Asbestschutz Shop

50 Stück Einwegoverall CoverBase SMS - 1, Cat III Typ 5+6, weiss, Chemikalienschutz, Asbest, Gr.: XXL
  • Einwegoverall CoverBase SMS - 1
  • SMS weiss, atmungsaktiv
  • Kapuze und Gummizüge
Angebot
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagig infektionssichere staubsichere Schutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel
  • Schutzklasse FFP2: Unsere filtrierenden Halbmasken schützen den Träger vor gesundheitsschädlichen Stoffen wie festen und flüssigen Stäuben, Rauch und Aerosolen
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft. Sie filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. Im Verpackungsinhalt befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken
PERLETTI Wasserdichte Schuhüberzieher aus PVC - stabil und wiederverwendbar - mit rutschfester und verstärkter Sohle - Galoschen für Regen, Schnee und Matsch - Überschuhe - Klein (L (43-44), Blau)
  • Schuh-Regenschutz schwarz/blau, wasserdicht, schützt die Schuhe bei Wasser, Matsch und Schnee
  • 25 cm hoch mit Gummibund oben, Tunnelzug auf halber Höhe und verstärktem Sohlen- und Fersenteil
  • Praktisch beim An -und Ausziehen
Angebot
Uvex Nitril- / Chemikalienhandschuh - Hochwertiger Schutzhandschuh gegen chemische und mechanische Risiken - 8
  • Uvex Profastrong NF33
  • Nitrilhandschuh gegen Säuren und Laugen
  • Mit Baumwollbeflockung
Asbest Material-Test inkl. KMF (Künstliche Mineralfasern) - Asbest-Analyse im Fachlabor
  • Labortest Asbest-Materialtest Standard zur Überprüfung Ihrer Materialien
  • Testset für die selbstständige Probeentnahme. Einfache Handhabung
  • Umfassende professionelle Analyse durch akkreditiertes Asbest-Fachlabor. Bis zu einer Nachweisgrenze von 0,1%. Gemäß VDI-Richtlinien 3866-5.
Stürmer Maschinen GmbH CLEANCRAFT dryCAT 133 IC-HC Trockensauger für giftige und gesundheitsschädliche Stoffe
  • - H-Klasse-Trockensauger für giftige und gesundheitsschädliche Stoffe - Das Saugen giftiger und gefährlicher Stoffe benötigt einen Staubsauger, der die Beseitigung von jenen Partikeln gewährt, die durch einen alltäglichen Staubsauger in die Umwelt wiederkehren und Schaden für die Gesundheit verursachen, wenn sie inhaliert werden.
  • - Staubklasse H: geeignet, um Staub mit allen Grenzwerten von berufsbedingter Exposition, einschließlich kanzerogenem und pathogenem Staub, zu trennen, wie z.B. Schimmel, Blei oder Arsen. Beschreibung: - Trocken-Ausführung für Staub und andere Feststoffpartikel
  • - Zweistufige Motoren ausgestattet mit Kupferwicklungen und Motorschutz. Geeignet für besonders anspruchsvolle Reinigungsarbeiten und hohe Lebensdauer - Kartuschen-Filter mit extrem großer Filterfläche gewährleistet gleichbleibende Saugleistung - Antistatische Komponenten im Lieferumfang
PLATTENBAG, 320x125x30cm, BESCHICHTET, BIG BAG für ASBEST
  • Material: Polypropylen
  • Norm: DIN EN ISO 21898
  • Maße: 260 x 125 x 30 cm/ Sicherheitsfaktor: 5:1 (Bruchlast)
Ixkes Asbestplattenbags 260 cm
  • Plattenbag Asbest 260x125x30 beschichtetes PP-Gewebe

Bevor auf die Einzelheiten vom Kauf von Asbestschutz eingegangen wird, soll im Vorfeld Asbest erklärt werden. Der Begriff Asbest kommt vom altgriechischen Wort „asbesto“. Dieses Wort heißt langlebig. So werden hier schon die Eigenschaften in den Vordergrund gestellt, die beim Asbest voll zur Geltung kommen. Wenn man alles zusammenfasst, wird unter Asbest ein natürlich vorkommendes und faserförmiges Silikatmineral bezeichnet, welches einen Durchmesser von bis zu zwei Mikrometer hat. Diese Minerale sind an vielen Stellen in der Erdkruste eingebettet. Es gibt insgesamt sechs unterschiedliche Asbestgruppen.

Was ist beim Kauf von Asbestschutz zu beachten?

Beim Kauf von Asbest sollte man sich über die Eigenschaften informieren. Asbest ist nämlich gefährlich. Auch wenn die Eigenschaften positiv klingen, ist seit mehr als 20 Jahren in Deutschland höchste Vorsicht geboten. Der Grund ist, dass von Asbest hohe Gefahren für die Gesundheit ausgehen. Asbest kann sich in feinere Fasern aufspalten, welche in die Lunge gelangen und das Risiko auf Lungenkrebs erhöhen. Wenn diese Fasern weiterwandern, können sie Bauchkrebs hervorrufen.

Beim Umgang mit Asbest muss man also vorsichtig sein. Die meisten Hausherren sind sich leider oft nicht im Klaren darüber, dass Asbest zuhause verbaut ist. Wenn festgebundene Asbestbauteile nicht beschädigt sind, rufen sie keine Risiken hervor. Allerdings kann es bei diversen, handwerklichen Tätigkeiten oft zu Beschädigungen kommen, die meistens unbemerkt bleiben. Dann werden die gefährlichen Fasern freigesetzt.

Sollte das Haus vor dem Verbotsjahr 1993 nicht umfassend saniert sein, so kann man stark davon ausgehen, dass sich irgendwo im Haus asbesthaltige Produkte befinden. Wenn man auf Nummer sichergehen will, sollte man sich vor einer Sanierung von einem Sachverständigen helfen lassen. Diese Personen nehmen Proben und untersuchen diese in einem Labor.

Welche Möglichkeiten für die Entsorgung beim Asbestschutz gibt es?

Wenn man mit Asbest gearbeitet hat, sollte man alle mit Asbest in Berührung gekommenen Gegenstände und Materialien bei einer entsprechenden Sammelstelle entsorgen. Auf keinen Fall sollte man den Anzug in den Hausmüll geben. Nicht nur ist das verantwortungslos, sondern schädigt auch die Umwelt.

Wenn man an dieser Stelle nicht wissen sollte, wo man den Asbestschutz abgeben soll, fragt man bei der lokalen Müllabfuhr nach oder man erkundigt sich im Internet.

Warum Schutz vor Asbest so wichtig?

Asbest verfügt zwar über positive Eigenschaften, die für den Hausbau wichtig sind. Auf der anderen Seite ist dieser Stoff gesundheitsschädigend. Durch Asbest kann sogar Krebs hervorgerufen werden. Die feinen Fasern können leicht über die Atemwege in die Lunge oder sogar in den Bauch gelangen und anschließend Bauchkrebs hervorrufen.

Der Umgang mit Asbest ist immer mit einer hohen Vorsicht zu genießen. Wenn man im Haus eine Sanierung vornehmen möchte, sollte man die entsprechenden Stellen auf Asbest untersuchen lassen. Sachverständige entnehmen Proben und untersuchen diese in einem Labor.

Welche Möglichkeiten für Asbestschutz gibt es?

Die Arbeit mit asbesthaltigen Material setzt also voraus, dass man sich entsprechend schützt. Ein Schutzanzug bietet hier die beste Abhilfe dar. Diese Schutzanzüge sind mit doppelläufigen Reißverschluss ausgestattet. Asbestschutzanzüge sind getestet und bieten einen umfassenden Schutz vor Asbest.

Einen Asbestschutz bekommt man günstig bei einem Onlineshop wie Amazon. Gleichzeitig sollte man sich beim Kauf eines richtigen Schutzes beraten lassen, wenn man zum ersten Mal mit Asbest arbeitet. Hier kann auch der Gang in ein Fachgeschäft empfehlenswert sein. Doch spart man in den meisten Fällen mehr Geld, wenn man sich den Schutzanzug Asbest im Internet kauft. Darüber hinaus muss man auch nicht in das Geschäft fahren.

Wichtig ist, dass man den Anzug rechtzeitig bestellt und das dieser auch verfügbar ist, wenn man mit der Sanierung im Haus, auf der Baustelle oder in der Wohnung beginnen möchte.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button