Atemschutzmasken – Bedeutung der FFP Schutzklassen

Atemschutzmasken zur Prophylaxe von Schmier- & Tröpfcheninfektionen

9.2

GESAMTBEWERTUNG

9.2/10

Positiv

  • ÜBERLEGENER SCHUTZ
  • 100% DICHT & BEQUEM
  • ZERTIFIZIERTE QUALITÄT
  • FLEXIBEL EINSETZBAR
  • ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

Negativ

  • keine Bekannt

Atemschutzmasken der FFP Schutzklassen kommen in vielen Bereichen zum Einsatz. Besonders häufig finden Sie diese in Krankenhäuser, bei Lackierereinen oder anderen Orten an denen ein besonderer Schutz gegen sein muss. Je nach Umgebung und Gegebenheiten müssen Sie hier den richtigen Schutz finden. Wenn Sie das nicht tun, dann kann auch eine Schutzmaske nicht viel helfen und Sie können erkranken oder sich anstecken.

Die FFP Schutzklassen

Innerhalb der unterschiedlichen Atemschutzmasken gibt es verschiedene FFP Schutzklassen. Anhand unterschiedlicher Faktoren können Sie nun herausfinden, welche FFP Schutzklassen sich für Ihre Anforderungen anbieten.

  • FFP 1
  • FFP 2
  • FFP 3

Bevor Sie sich jedoch für eine Atemschutzmaske der jeweiligen FFP Schutzklassen entscheiden, sollten Sie einige Vorgaben bedenken. Sie müssen sich im Vorfeld über die Gefahrenstoffe an Ihrem Arbeitsplatz oder der Umgebung informieren.

Handelt es sich um eine staubige Umgebung, in der jedoch keinerlei chemische oder andere gefährliche Gefahrstoffe auftauchen, dann können Sie eine Maske auf den FFP 1 Schutzklassen wählen. Schimmel oder Pilzbefall wird in diesem Fall in die Kategorie FFP 2 eingestuft. Stoffe die krebserregend sind und Ihrer Gesundheit erheblichen Schaden zufügen können erfordern jedoch Atemschutzmasken der FFP Schutzklasse 3.


).push({});

FFP 1

Hierbei handelt es sich um Atemschutzmasken, die für Feinstaub, Rauch und Aerosole auf Basis von Wasser und Öl geeignet sind. Sie dürfen hier einen Schutz vor Staub von Beton, Zellstoffen oder auch Pollen erwarten. Die Atemschutzmasken dieser FFP Schutzklassen werden eingesetzt beim Reinigungsarbeiten, in Tischlereien, in der Landwirtschaft oder auch bei einer Pollenallergie.

FFP 2

Bei dieser Klasse haben Sie in den Anwendungsgebieten bereits krebserregende Stoffe und auch Staub, der die Gesundheit beeinträchtigen kann. Es handelt sich um Silikon, Zinkoxidrauch oder auch Natrium. Schützen soll die Maske, wenn Sie zum Beispiel Zement Schleifen, mit Lacken oder Farben arbeiten, aber auch bei Arbeiten bei denen Staub von Rost oder Kunststoff anfallen kann. Schimmel und Bakterien können beim Tragen dieser Atemschutzmasken nicht in Ihre Lunge gelangen.

FFP 3

Ähnlich wie bei der Schutzklasse 2 ist diese Art für Stoffe gefertigt, die krebserregend sein können. Die Filterleistung ist hier jedoch ein wenig höher gesetzt. Neben Staub schützt Sie auch vor Rauch und Aerosolen. Solche Atemschutzmasken sollten Sie auf jeden Fall benutzen, wenn Sie mit hochlegiertem Stahl arbeiten. Aber auch beim Schweißen oder Arbeiten mit Asbest ist diese Maske unabdingbar.

Atemschutzmasken – Funktion und Schutz der FFP Schutzklassen

Vor welchen Stoffen diese Masken Sie schützen, haben wir Ihnen bereits erklärt. Jedoch ist es dabei auch sehr wichtig, dass Sie wissen wie die Funktionen der Atemschutzmasken sind. Denn nur bei sachgemäßer Anwendung ist der Schutz zu 100% gegeben. Die Maske sitzt dann perfekt, wenn diese den Mund und die Nase komplett abdeckt. Dabei sollte Sie weder zu eng sitzen, noch zu weit abstehen.

Viele Masken haben am Nasenrücken einen Draht, der sich durch leichtes biegen und drücken an Ihre Nase anpasst und somit dicht abschließt. Mit Hilfe eines Gummibandes, welches am Hinterkopf entlangführt, wird die Maske sicher gehalten. Die Atemluft wird dann dank unterschiedlicher Filter in der Maske sauber gehalten. Allerdings sollten Sie bedenken, dass diese Masken auch nur gegen Staub wirksam sind. Gase und Dämpfe können ungehindert durch die Filter hindurch. Hier gibt es andere Masken, die an dieser Stelle effektiver sind.

Atemschutzmasken – Artikel der unterschiedlichen FFP Schutzklassen

Atemschutzmasken 1 FFP Schutzklassen

Bei diesem Mundschutz haben Sie einen effektiven Schutz vor Pollen und anderen Staub, der nicht in erster Linie gesundheitsschädlich ist. Durch das doppelte Band und dank der Nasenklammer haben Sie hier ein besonders angenehmes Tragegefühl. Die Form ist so konzipiert, dass es sich möglichsten vielen unterschiedlichen Gesichtern anpasst. Auch die Größe ist dabei sehr variabel.

Medizinische Mundschutz Maske - TYP II TÜV zertifizierte Schutzmasken - 50 Stück 3-lagige Gesichtsmaske von Natureflow nach EN 14683:2019 geprüft
  • ✅VERLÄSSLICHE PRÜFERGEBNISSE: Unsere Mundschutzmasken sind von dem renommierten deutschen TÜV Institut geprüft. Auf diese Ergebnisse können Sie vertrauen.
  • 👨‍⚕️ERFÜLLEN MEDIZINISCHEN STANDARD: Unsere Schutzmasken sind gemäß Norm EN 14683:2019 geprüft und erfüllen TYPII und sind damit für den medizinischen Gebrauch geeignet.
  • 🇩🇪IN DEUTSCHLAND LAGERND: Bei vielen Angeboten warten Sie aktuell mehrere Wochen auf Ihre Bestellung. Dieser Mundschutz lagert in Deutschland und ist innerhalb weniger Tage nach Bestellung bei Ihnen.

Atemschutzmasken 2 FFP Schutzklassen

Allergien, Staub und andere gefährliche Stoffe bleiben außerhalb Ihrer Lunge, wenn Sie sich für dieses Produkt entscheiden. Dank dem besonderen Ventil kann die Atemluft hinausströmen und es bildet sich keine Wärme und Feuchtigkeit, die auf das normale Atmen zurückzuführen ist. Sie haben hier nicht nur einen komfortablen, sondern auch sehr hygienischen Atemschutz.

Angebot
10 X AOSANITY FFP2 Atemschutzmaske - Konforme Maske EN 149:2001+A1:2009, Maske mit mehrschichtigem System, hohe Filtrationskapazität Zusätzlicher Komfort und Sicherheit
  • Sehr geehrter Kunde, um gefälschte Masken zu vermeiden, wählen Sie bitte E-Chic Verkäufer, der echte AOSANITY FFP2 Masken verkauft. Echte Masken werden mit Logo und Druckverschluss Paket geliefert.
  • EU-zertifizierte MASKE: Jede Maske wird streng nach EU-Norm hergestellt: EN 149:2001+ A1:2009, Klassifizierung: FFP2. Filtereffekt von mehr als 94%. Jede Maske besteht aus 51% Vliesstoff, 29% schmelzgeblasenem Stoff und 20% Heißluftbaumwolle.
  • Bequemes Tragen: Die konturförmige AOSANITY Atemschutzmaske sorgt für eine feste Passform, um Komfort und Sicherheit zu erhöhen. Jede Maske besteht aus sehr weichem Stoff, der lange ohne Beschwerden getragen werden kann.

Atemschutzmasken 3 FFP Schutzklassen

Eine besondere Maske, die so konzipiert ist, dass diese besonders viel aushält. Die Gummibänder sind so angebracht, dass ein reißen praktisch ausgeschlossen ist. Außerdem werden diese an den Ohren befestigt und gehen somit nicht um den ganzen Kopf. Im inneren befinden sich aktive Filter, die Sie vor Viren und Bakterien genauso zuverlässig schützt, wie vor giftigen Schadstoffen.

10 X AOSANITY FFP3 Atemschutzmaske - Konforme Maske EN 149:2001+A1:2009, Maske mit mehrschichtigem System, hoher Filtrationskapazität Zusätzlicher Komfort und Sicherheit
  • Zertifizierte MASKE - Jedes fertige Produkt wurde streng nach EU-Norm geprüft: EN 149:2001+ A1:2009, Klassifizierung: FFP3
  • Bequem und einfach zu tragen - Das AOSANITY Partikel Atemschutzgerät verfügt über eine konturierte Form, die einen sicheren Sitz für mehr Komfort und Vertrauen gewährleistet. Jede Maske besteht aus hochwirksamen weichen Stoffen, die für ein langfristiges Tragen ohne Beschwerden ausgelegt sind.
  • Hohe Filtrationskapazität - AOSANITY Partikel Atemschutzgeräte sind für eine hohe Filtrationskapazität bei gleichzeitig geringem Atemwiderstand ausgelegt.

Atemschutzmasken – Bedeutung der FFP Schutzklassen

Auch wenn Ihnen die Masken einen Schutz bieten, gibt es niemals einen 100 prozentigen Schutz vor allen Stoffen. Wenn Sie sich an die Anwendung und auch an die richtigen Schutzklassen halten, dann werden Sie jedoch einen sehr hohen Schutz erzielen. Bedenken Sie jedoch, dass es auch immer hilfreich ist einige Pausen an der frischen Luft einzulegen. Das wird Ihnen dabei helfen, dass Sie keine Krankheiten davontragen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"