Aufladbare Akkus verwenden – Geld sparen & Umwelt schützen

Wie sinnvoll sind aufladbare Batterien?

Aufladbare Akkus verwenden – Geld sparen & Umwelt schützen
Aufladbare Akkus verwenden – Geld sparen & Umwelt schützen
Eine Batterie ist bereits ein sehr cleveres Hilfsmittel, um elektrische Kleingeräte ohne störendes Kabel an jedem beliebigen Ort mit Energie zu versorgen. Der Haken bei der Sache: Wenn die Batterie keine Energie mehr liefert, muss sie aufwändig entsorgt werden. Aufladbare Akkus erweisen sich in dieser Hinsicht als vorteilhaft. Je nach Modell und Nutzungsverhalten kann man einen Akku mehrere hundert oder sogar tausende Male wieder aufladen, bis sie schließlich ebenfalls entsorgt werden müssen.

Hierzu empfehlenswerte Akkubatterien

Welche Produkte zu Akkus für Zuhause empfehlen zudem Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt indessen die 5 bekanntesten Qualitätskriterien.

  • Erfahrungsberichte
  • Bewertungen
  • Anzahl der Käufe
  • Prüfzeichen
  • Gütesiegel.

Dazu nach Preis aufsteigend sortiert.

Angebot
EBL AAA Akku 1100mAh 8 Stück - wiederaufladbare Batterien AAA, Typ NI-MH Batterien, geringe Selbstentladung mit Akkubox, AAA Akkubatterien
  • 【Hochleistungs-Haushaltsbatterie】EBL Micro AAA Akku 1100mAh ist geeignet für 1,2v Geräte im täglichen Gebrauch, Verpackung mit Akkubox einfach für Sammlung.
  • 【Echte wiederaufladbare Batterien】 Dank der "PROCYCO"-Technologie, bei der die Kathode der AAA Batterie mit einem Schutzmaterial versehen wird, können AAA Batterien bis zu 1,200 Mal wieder aufgeladen werden, was sie günstiger und praktischer macht als Einwegbatterien.
  • 【Geringe Selbstentladung】EBL AAA Akkubatterien haben eine sehr niedrige Selbstentladungsrate. Nach 3 Jahren sind noch 80 % der Kapazität vorhanden.
  • 【Beginnt mit Sicherheit und Umweltschutz】 DBCK Stahlgehäuse und NI-MH Material gewährleisten Sicherheit bei jeder Ladung und jedem Einsatz.
  • 【Universelle Kompatibilität】 Leistungs- und preisgünstige AAA aufladbare Batterien für 1,2Volt Haushaltsgeräte wie Fernbedienungen, LED-Geräte, Stirnlampen, Mäuse, Funktastaturen und Taschenrechner usw.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Haushaltsakku

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
9V Block Batterien, Keenstone 3 Stück PP3 Li-Ion 800mAh Wiederaufladbare Akku mit 3Slots Ladegerät, USB Ladekabel & ANSMANN 8X NiMH Akkus AA Mignon 2850 mAh Digital im 8er Spar-Bundle
  • 🔋Batterietyp: Keenstone 9V 800mAh li-ion-Akkus mit 3 Packungen, es kann Ihnen mit viel mehr Kapazität als gewöhnliche 9V-Batterie anbieten, und sparen Sie mehre Geld und schützen bessere unsere Umwelt
  • 🔋Sicherheit und Leistung: Keenstone 9V PP3 Li-Ion Akku ist ungiftig, ohne Memory-Effekt und umweltfreundlich, und Ladezyklen können bis zu mindestens 1000 sein
  • 🔋Smarter Batterieladegerät: Keenstone 9V PP3 Li-Ion-Ladegerät ist mit 5V 2A USB-Eingang ausgestattet, es ist einfach und bequem, um das Ladegerät mit Powerbank oder mehr als 2A Adapter zu anschließen

Welche Aufladbare Akkus kaufen Kunden dazu am häufigsten?

Eine Empfehlung ist deswegen nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir im Folgenden in der Bestseller-Liste.

Angebot Amazon Basics AA-Batterien, wiederaufladbar, 2000 mAh, 24 Stück, vorgeladen
Angebot Amazon Basics AA-Batterien mit hoher Kapazität, wiederaufladbar, vorgeladen, 8 Stück (Aussehen kann variieren)
Angebot EBL AA Akku 2800mAh 8 Stück - Mignon AA wiederaufladbare Batterien, Typ NI-MH, geringe Selbstentladung mit Staubkasten, 1.2v AA Akkubatterien

Welche Vorteile hat ein Akku gegenüber einer Einweg Batterie?

Die wichtigsten Vorteile der aufladbare Akkus gegenüber der herkömmlichen Batterie liegen natürlich im Umwelt- und Klimaschutz sowie in der Ressourcenschonung. Man muss einen Akku nur einmal kaufen, um ihn dann hunderte oder sogar tausende Male wieder aufzuladen, bis man ihn schließlich der Entsorgung zuführt. Auch die Kosten sind hier zu nennen: In der Anschaffung ist ein Akku etwas teurer als eine normale Batterie, doch schon nach wenigen Ladevorgängen haben sich die erhöhten Kosten amortisiert.

So kann man seine Geräte stets mit elektrischem Strom versorgen. Spätestens nach wenigen Stunden des Ladevorganges kann man den Akku für das entsprechende Gerät verwenden. Damit ergibt sich ein Vorteil gegenüber Batterien, die man ggf. erst kaufen muss. Last but not least fällt auch das Ärgernis mit der Entsorgung weg: Anstatt die leeren Batterien zu sammeln, gibt man einfach die leeren Akkus ins Ladegerät und kann sie schon schnell wieder in Betrieb nehmen.

Energiespartipp: Im Alltag Strom sparen- Mit diesen Tipps gelingt es!!!

Welche Akku Batterien halten am längsten?

In der Vergangenheit wurden verschiedene Akkus entwickelt, die auf unterschiedlichen Techniken basieren. Einige andere Varianten sind für bestimmte technische Lösungen nach wie vor in Gebrauch, meistens hat sich aber der Lithium-Ionen-Akku als Maß aller Dinge durchgesetzt. Dessen Technik ist nicht nur langlebig, sondern auch besonders leistungsstark.

Daher werden LI-Ion-Akkus nicht nur in Taschenlampen, Drohnen oder elektrischen Türklingeln, sondern auch in Handstaubsaugern, elektrischen Heckenscheren und sogar kabellosen Bohrmaschinen eingesetzt. Die Anzahl der Ladezyklen, bis der Li-Ion-Akku entsorgt werden muss, variiert je nach Art, Größe und Kapazität des Akkus sowie nach der Art und Häufigkeit der Verwendung. In der Regel halten Li-Ion-Akkus einige hundert, oftmals aber sogar mehrere tausend Ladezyklen durch.

Welche Vor- und Nachteile haben Batterien und Akkus?

Der größte Vorteil von Batterien ist die sofortige Verfügbarkeit der Energie: Die im Handel erhältlichen Batterien können einfach ins Gerät eingesetzt und verwendet werden, während ein leerer Akku zu Hause womöglich erst aufgeladen werden muss. Außerdem sind Batterien im Handel deutlich billiger. Dort, wo Noname-Batterien verkauft werden, kostet die einzelne Batterie umgerechnet nur noch einen zweistelligen Centbetrag.  Allerdings müssen die Batterien nach der einmaligen Verwendung aufwändig entsorgt werden, während man die Akkus sehr häufig wiederverwenden kann. Mittel- und langfristig ist der Akku daher die deutlich bessere und preisgünstigere Wahl.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"