Reinigung – Backofen GANZ einfach mit BACKPULVER und ESSIG reinigen


Reinigung – Ganz einfach den Backofen reinigen. Mit Essig und Backpulver ist die Reinigung einfach möglich. Es gibt kaum eine Küche ohne Backofen. Und kein Backofen ist davor sicher, durch den Gebrauch zu verschmutzen. Am besten wird entstandener Schmutz rasch beseitigt, um nicht zu einer hartnäckigen Kruste zu werden.


Welcher Schmutz haftet im Backofen besonders an?

Der meiste Schmutz im Backofen entsteht durch Fett (beispielsweise durch herabtropfenden Käse), aber auch durch Gemüse-, Teig- oder Fleischstückchen, die vom Gitter oder Blech in den Ofen fallen.

Nicht immer erkennt man dies sofort, wenn das Malheur passiert ist, außerdem ist der Backofen in solchen Momenten natürlich auch extrem heiß. Dadurch brennt sich der Schmutz zwangsläufig teilweise ein.

Je nach Konsistenz kann er sogar bereits zu einer schwarzen Kruste werden.

5kg Natron Pulver Premium-Qualität Ökologisch Backpulver E500 NaHCO3 - Plus Serie
Werz Weinstein Backpulver glutenfrei 1er Pack (1 x 150 g Dose) - Bio
Dr. Oetker Professional Backpulver, 1 x 1kg Packung, Original Backin

Welche Möglichkeiten gibt es, Schmutz im Backofen zu entfernen?

Ein Blick in das entsprechende Regal im Super- oder Drogeriemarkt genügt, um die geeigneten Chemikalien zu finden. Backofenspray oder -Reiniger wird auf die verschmutzten Stellen in der Backröhre aufgetragen, um dort die Verkrustungen an zu lösen, sodass man sie anschließend mit klarem Wasser abwischen kann.

Einige Backofenhersteller bieten seit einigen Jahren auch Geräte mit der sogenannten Pyrolyse-Funktion an, die manchmal auch als „Selbstreinigung“ beschrieben wird. Hierbei wird der Backofen so extrem aufgeheizt, dass Anhaftungen und Verkrustungen regelrecht verkohlt werden.

Nach dem Abkühlen des Backofens werden diese einfach nur ausgefegt beziehungsweise ausgewischt.

Reinigung Backofen mit Backpulver und Essig
Reinigung Backofen mit Backpulver und Essig

Gibt es auch natürliche Mittel zur Backofenreinigung?

Eine einfache Möglichkeit zur Reinigung des Backofens ist, in einem Topf 5 Tütchen Backpulver und 50 ml Wasser miteinander zu mischen. Anschließend kommt ein guter Schuss Essig hinzu.

Nach dem Umrühren fängt alles kräftig zu schäumen an. Diese Mischung wird nun einfach auf die Innenwände des Backofens aufgetragen.

Nach einer kurzen Einwirkzeit kann sie mit etwas klarem Wasser abgewischt werden. Schon ist der Backofen wieder wunderbar sauber, ganz ohne bedenkliche und teure Chemikalien.

Backofen mit Backpulver reinigen
Backofen mit Backpulver reinigen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"