DIY Balkon Dekoideen zu selber machen – Schnell, schön & günstig

DIY Balkon Dekoideen zu selber machen – Schnell, schön & günstig
DIY Balkon Dekoideen zu selber machen – Schnell, schön & günstig
Sie müssen nicht immer in den Urlaub fahren um eine schöne Wohlfühloase zu genießen. In diesen Dekoideen Balkon wird gezeigt, wie mit einigen DIY`s und schönen Dekoideen die kleine Oase auf den Balkon gebracht werden kann.

Wie einen Balkon mit Dekoideen gestalten?

Erst die Planung, dann die Umsetzung von Dekoideen Balkon – dieses Vorgehen hat sich auch beim Dekorieren diverser Balkone bestens bewährt. Schließlich gibt es mehrere Faktoren, deren Berücksichtigung sich lohnt? Ist der Balkon groß oder klein? Möchte man dort vor allem sitzen oder sollen vor allem (Gemüse-) Pflanzen auf dem Programm stehen? Darf es ein eher elegantes oder vor allem lässiges Design sein? Diese Faktoren zu klären hilft ungemein dabei, die wirklich passende Dekoration schnell und unkompliziert zu finden.

Checkliste für den Kauf von Dekoideen Balkon

  • Schön, praktisch oder beides? Was zeichnet eine clevere Balkon-Dekoration aus? Auch bei kleinen Balkonen ist eine vielseitige Nutzung sehr gefragt; Platzmangel erschwert sie jedoch oft. Dabei schlägt man mit ansehnlichen wie nützlichen Deko-Elementen zwei Fliegen mit einer Klappe. Dazu zählen beispielsweise Sitzbänke, die ein hübsches Schränkchen als Unterbau haben. So sitzt man gleich bequem, das Gärtner-Zubehör ist gut aufgehoben und alles schaut stilsicher und schick aus.
  • Wirkt die gewünschte Deko auf dem Balkon überhaupt? Zugegeben, es gibt viele Deko-Ideen, die selbst aus dem hässlichsten Entlein eine chillige Oase machen. Manche ‚Kunstelemente‘ wie Statuen, Brunnen und Co.
    setzen aber ein gewisses Maß an Raum voraus. Bei kleinen Balkonen kann weniger also durchaus mehr sein. Wichtig ist ein Auge fürs Detail – und dass man nicht alles doppelt und dreifach überlädt.
  • Welchen Gesamteindruck soll der Balkon auf den Betrachter vermitteln? Nicht nur die Möbel und der Bodenbelag tragen wesentlich zum Erscheinungsbild und zur Wirkung des Balkons auf den Betrachter bei. Gerade Dekoration entscheidet unterm Strich darüber, ob man es sich gerne gemütlich macht oder respektvoll stehen bleibt. Das hängt sowohl eng mit dem Stil als auch den Farben der Dekoration zusammen. Zu der übrigens auch Pflanzen und  die Beleuchtung zählen!
  • Angesagter Gestaltungsmodetrend oder zeitloses Design? So oder so ergibt es Sinn, die Dekoration auf die restlichen Elemente abzustimmen. Wenn sie aber gleich mehrere Jahre stehen bleiben soll? Dann lohnt es sich, beim Kauf auf eine hohe Qualität der Gegenstände zu achten, damit die Freude lange anhält.

Balkon gestalten mit schönen Ideen

Gibt es etwas Besseres als sich zum Start einer neuen Freiluft-Saison um die Balkongestaltung kümmern zu dürfen? Wohl kaum. Und dank einiger kleinen Tricks und Kniffe präsentiert er sich anschließend von seiner schönsten Seite.

Welche Dekoration ist für den Balkon geeignet?

Für die Balkongestaltung eignen sich prinzipiell die verschiedensten Elemente:

  • Gemütliche Kissen und Decken,
  • Beleuchtung in Form von Lichterketten, Laternen, Windlichtern und Co.,
  • Pflanzen diverser Arten,
  • Kieselsteine oder Sand, um bestimmte Balkonbereiche optisch abzuteilen,
  • kleine Brunnen-Varianten
  • und und und.

Wesentlich ist, beim Kauf / bei der Herstellung darauf zu achten, ob die Gegenstände wind- und wetterfest sind. Wenn nicht, muss man sie rechtzeitig mit in den Innenraum nehmen oder wenigstens abdecken.

Ein Satz noch zur Gestaltung mithilfe von Pflanzen. Sofern sich regelmäßig Tiere und jüngere Kinder auf dem Balkon aufhalten, sind diese am besten ungiftig. Sicher ist schließlich sicher.

Praxistipp: Wie Sichtschutz auf dem Balkon sturmsicher machen?

Wo Ideen zum Balkongestalten finden?

Freilich macht es viel Spaß, sich selbst zu überlegen, wie sich der Platz an der frischen Luft dekorieren lässt. Wer darüber hinaus noch auf der Suche nach Input ist, findet aber auch in

  • verschiedenen DIY-Tutorials (sei es online, sei es in Zeitschriften),
  • Gärtnereien und Baumärkten,
  • Bastelzubehör-Geschäften,
  • sowie Einrichtungshäusern und
  • deren jeweiligen Internet-Auftritten

diverse gute Ideen.

4.5/5 - (40 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"