Balkon – Die 5 TOP Gemüsepflanzen für den Balkongarten


Gemüse auf dem Balkon – Die 5 TOP Pflanzen für Gemüse um den Balkongarten richtig zu Pflanzen. Wie Sie eaus Ihrem Balkon einen richtigen kleinen Gemüsegarten machen und eine reiche Ernte erwarten können.


Gemüse auf dem Balkon anpflanzen

Nicht jeder kann einen Garten sein Eigen nennen. Deswegen muss er aber nicht auf frisch geerntetes Gemüse verzichten.

Mit wenigen Hilfsmitteln kann man Gemüse auch auf dem Balkon anpflanzen. Selbst Kartoffel lassen sich mittlerweile mit sogenannten Kartoffeltümen auf dem Balkon anpflanzen und dann reichlich ernten.

Angebot Compo BIO Obst- und Gemüsedünger für alle Obst- und Gemüsesorten, Natürlicher Spezial-Flüssigdünger, 1 Liter
COMPO BIO Hochbeet Langzeit-Dünger für Gemüse, Obst, Kräuter und andere Hochbeet-Pflanzen, 5 Monate Langzeitwirkung, 750 g
Angebot Compo Bio Universal Langzeit-Dünger mit Schafwolle für alle Gartenpflanzen, 5 Monate Langzeitwirkung, 2 kg

Erfolgreiche Pflanzen für den Balkon

Sehr beliebt ist Salat in Balkonkästen. Es gibt eine Reihe von Salatsorten. So findet jeder seinen persönlichen Lieblingssalat. Anfänger sollten mit Schnittsalat beginnen. Dieser gedeiht problemlos.

Zu den beliebten Sorten zählen Rucola, Lollo Rosso, Baby Leaf und die verschiedenen Asia Salate. Auch knackig frische Radieschen lassen sich sehr gut auf dem Balkon anpflanzen. Radieschen nehmenwenig Platz weg und sind meist nach 40 Tagen erntereif. Ideal geeignet für Radieschen sind längliche Balkonkästen.

Diese kann man auch an das Balkongeländer hängen. Man muss hierbei nicht extra gießen, sofern es ausreichend regnet. Ebenfalls perfekt für den Balkon sind Gurken. Gurken benötigen wenig Platz.

Sie wachsen in der Regel senkrecht. Die Triebe kann man nach allen Seiten legen. Als Anfänger sollte man Jungpflanzen kaufen. Beliebt ist die Sorte Mini Stars. Diese ist resistent gegen den echten Mehltau.

Balkon die top 5 Gemüse
Balkon die top 5 Gemüse

Was geht noch auf dem Balkon?

Wer Tomaten liebt, der wird diese gerne auf dem Balkon anpflanzen. Vorteil hiervon ist, dass die Tomaten relativ geschützt vor Regen stehen. Zuviel Feuchtigkeit bei Tomaten führt zur gefürchteten Braunfäule. Der Pflanzkübel sollte einen Durchmesser von mindestens 40 cm haben und 30 cm hoch sein.

Anfänger greifen am Besten zu Buschtomaten. Liebhaber von Fleischtomaten bekommen aber auch recht robuste Pflanzen. Chilis gehören einfach in den Garten und auf jeden Balkon. Man bekommt Chilis in alle Farben.

Allerdings brauchen Chilipflanzen viel Sonne. Ideal sind 5 bis 6 Stunden pro Tag. Das Pflanzgefäß sollte einen Durchmesser von ca. 30 cm haben. Chilis sind gut geschützt gegen Krankheiten und Schädlinge.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"