Garten – Balkon: Das Geheimnis wie Sie Tomaten richtig ins Freie mit Blumentopf pflanzen

Tomaten ziehen auf dem Balkon

Wenngleich immer wieder behauptet wird, es handele sich bei Spargel um das Lieblingsgemüse der Deutschen: Eigentlich muss die Tomate an erster Stelle stehen. Denn Tomaten kommen bei den meisten Menschen hierzulande fast täglich auf den Tisch.

Garten – Balkon: Das Geheimnis wie Sie Tomaten richtig ins Freie mit Blumentopf pflanzen
Garten – Balkon: Das Geheimnis wie Sie Tomaten richtig ins Freie mit Blumentopf pflanzen
Mal in Form von Sauce, mal als Gemüse, mal als Salat oder Bruschetta. Und am besten schmecken sie, wenn man sie im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst ernten kann.

Wann pflanzt man am besten Tomaten auf dem Balkon?

Prinzipiell gilt hier für den Balkon das Gleiche, was auch für den Garten zutrifft. Die ursprüngliche Heimat der Tomate liegt in deutlich wärmeren Gefilden. Daher ist sie, vor allem als Jungpflanze, besonders frostempfindlich.

Die Faustregel lautet daher, Tomaten nach den Eisheiligen auszupflanzen. Wichtiger als der Kalender ist hier natürlich immer der Wetterbericht. Im Baumarkt oder im Gartencenter bekommt man Tomatenpflanzen für Garten und Balkon etwa ab Anfang Mai.

Checkliste für den Kauf von Tomatenerde

  • Was ist Tomatenerde? Tomatenerde ist ein Substrat, das speziell an die Bedürfnisse von Tomaten angepasst ist. Dies betrifft die Konsistenz beziehungsweise Struktur der Erde, vor allem aber die Mineralisierung.
  • Wo kann ich Tomatenerde kaufen? Tomatenerde gibt es in jedem Baumarkt und jedem Gartencenter. Dort wird sie als Sackware angeboten. Einige wenige Händler bieten Tomatenerde aber auch als loses Schüttgut an.
  • Eignet sich Tomatenerde auch für andere Pflanzen? Grundsätzlich ist Tomatenerde auch für andere Pflanzen geeignet. Allerdings muss man darauf achten, dass ihr Bedarf an Mineralien ähnlich ist wie bei der Tomate. Andernfalls werden die Pflanzen nicht gut gedeihen.
  • Gibt es bei Tomatenerde qualitative Unterschiede? Ja, Unterschiede gibt es bei allen Sorten von Blumenerde. Auch Tomatenerde sollte möglichst frei von Torf und Verunreinigungen sein. Beides findet sich vor allem bei besonders billigen Erden.
  • Kann ich die Erde in der nächsten Saison wieder verwenden? Tomatenerde ist vorgedüngt und wird von den Pflanzen im Laufe der Saison ausgezehrt. Man kann die Erder erneut verwenden, für Tomaten ist sie hinterher aber zu mager. Jetzt eignet sie sich eher für sogenannte Schwachzehrer, die weniger Mineralstoffe brauchen.

Empfehlenswerte Tomatenerde

Welche Produkte zu Tomatenerde empfehlen Anwender?
Die folgende Auswahl berücksichtigt die 5 bekanntesten Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Nach Preis aufsteigend sortiert:

Floragard Aktiv-Tomaten-und Gemüseerde 20 Liter Blumenerde, erdfarben
  • Hochwertige Spezial-Erde für sicheres Wachstum von nährstoffbedürftigem Fruchtgemüse
  • Optimale Wasseraufnahme, selbst nach längerer Austrocknung dank Aqua-Plus
  • Kräftige Pflanzen durch den wertvollen Naturdünger Guano
  • Durch das Aktiv-Dünger-Depot kein weiteres Nachdüngen innerhalb der ersten 6 Monate
COMPO BIO Tomaten- und Gemüseerde für alle Garten- und Zierpflanzen, Sträucher, Büsche und Gehölze, Torffrei, Kultursubstrat, 40 Liter, Braun
  • Gebrauchsfertige Blumenerde inklusive Nährstoffversorgung für 2 bis 5 Wochen, Ideal für alle Garten- und Zierpflanzen, Sträucher, Büsche und Gehölze
  • Für eine ertragreiche Ernte: Optimale und gleichmäßige Nährstoffversorgung dank echtem COMPO Guano, Erhöhte Bodenfruchtbarkeit durch Grün- und Rindenkomposte, Stabile und lockere Struktur dank Holzfasern, Gute Wasserversorgung dank Cocopeat
  • Einfache Anwendung im Gewächshaus oder im Freiland, Verwendung des COMPO BIO Tomaten- und Gemüseerdebeutels direkt als Pflanzgefäß möglich (Grow Bag)
  • COMPO Qualität: Ausgesuchte Rohstoffe nach Original COMPO Rezeptur, Produktspezifischer Geruch, Strenge Qualitätskontrolle durch die unabhängige Untersuchungs- und Forschungsanstalt der Landwirtschaftskammer (LUFA)
  • Lieferumfang: 1 x 40 Liter Beutel COMPO BIO Tomaten- und Gemüseerde torffrei, pH-Wert: 5,0 - 6,5, Art.-Nr.: 11227
Floragard Bio-Erde Gemüseerde, Erdfarben, 40 Liter
  • Torffreie Bio-Spezialerde, geeignet für Tomaten, Zucchini, Auberginen und anderes Fruchtgemüse
  • Reiche und gesunde Ernte dank dem veganen Dünger Flora Veggie Power
  • Fein abgesiebter Grünschnittkompost trägt zur Nährstoffversorgung bei und belebt die Erde
  • Unbedenklich für Kinder, Haustiere und Tiere im Garten dank dem veganen Dünger
  • Kokosmark verbessert auf natürliche Art und Weise die Wasserleitung in der Erde
Compo SANA Tomaten- und Gemüseerde mit 12 Wochen Dünger für alle Gemüsekulturen, Kultursubstrat, 20 Liter, braun
  • Gebrauchsfertige Blumenerde inklusive Start-Düngung für bis zu 12 Wochen, Ideal für Gemüsekulturen wie Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen oder Kohlrabi, Nicht geeignet für Moorbeetpflanzen
  • Für eine aromatische, ertragreiche Ernte: Optimale Nährstoffversorgung dank enthaltener Start-Düngung, Zusatz an echtem Compo Guano, Aktivierung des Bodenlebens dank Compo PLUS Gärtner-Humus aus natürlichen Rohstoffen
  • Einfache Anwendung im Gewächshaus oder im Freiland, Verwendung des Compo SANA Tomaten- und Gemüseerdebeutels direkt als Pflanzgefäß möglich (Grow Bag)
  • Compo Qualität: Ausgesuchte Rohstoffe nach Original Compo Rezeptur, Produktspezifischer Geruch, Strenge Qualitätskontrolle durch die unabhängige Untersuchungs- und Forschungsanstalt der Landwirtschaftskammer (LUFA)
  • Lieferumfang: 1 x 20 Liter Beutel Compo SANA Tomaten- und Gemuseerde inklusive 12 Wochen Nährstoffversorgung, pH-Wert: 5,0 - 6,5, Art.-Nr.: 11919
Plantura Bio Tomaten- & Gemüseerde, 40 L, torffrei & klimafreundlich, vorgedüngt
  • Unsere torffreie Plantura Bio-Tomaten- und Gemüseerde ist eine hochwertige Erde für Tomaten, Gurken, Chili und andere Gemüsearten sowie für Beerenobst
  • Sie besteht zu 100% aus natürlichen Rohstoffen, kommt komplett ohne Torf aus und spart dadurch in der Herstellung im Vergleich zu herkömmlichen Erden 60% CO2 ein
  • Unsere Bio-Tomatenerde unterstützt gesundes Wachstum und versorgt durch ihre Vordüngung nährstoffbedürftiges Gemüse wie Tomaten optimal
  • Für die Topfkultur, das Gemüsebeet und auch für’s Hochbeet geeignet mit einem pH-Wert von 6,1 bis 6,9: Für eine reiche und aromatische Ernte
  • Natürlich ist unsere Plantura Bio-Gemüseerde auch unbedenklich für Haus- und Gartentiere und somit die ideale Wahl für Tierliebhaber
Plantaflor Plus Tomatenerde Gemüseerde 80 (2 x 40 L) Erde Gewächshaus Erde
  • Hohe Grunddüngung
  • Mit Guano
  • Wiederbenetzer für optimale Wasserversorgung
  • Ideal für Tomaten Gurken und andere Gemüsearten
  • Für Gewächshaus, Freiland oder Kübel
Floragard 4 x Aktiv-Tomaten-und Gemüseerde 20 Liter Blumenerde, erdfarben, 80 Liter
  • Speziell für Gemüsepflanzen - Optimale Rezeptur
  • 6 Monate Langzeitdünger
  • Kräftige Pflanzen durch den wertvollen Naturdünger Guano
  • Optimale Wasseraufnahme, selbst nach längerer Austrocknung dank Aqua-Plus
  • Besonders für die Kultur im Kübel geeignet

Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Tomatenerde
Brandneu und eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf alle Fälle anschauen.

Neu
Hochwald - Bio Tomatenerde 20 L torffrei mit nachhaltigem Langzeitdünger - Tomaten, Obst & Gemüse Erde mit Natur Dünger - Hochbeet & Gewächshaus Gemüseerde mit Bodenhilfsstoffen für Gemüsepflanzen
282 Bewertungen
Hochwald - Bio Tomatenerde 20 L torffrei mit nachhaltigem Langzeitdünger - Tomaten, Obst & Gemüse Erde mit Natur Dünger - Hochbeet & Gewächshaus Gemüseerde mit Bodenhilfsstoffen für Gemüsepflanzen
  • 🌱HOCHWALD BIO GEMÜSEERDE - Unsere Bio Tomaten- und Gemüseerde ist ein 100% torffreies, gebrauchsfertig und natürlich aufgedüngtes Kultursubstrat zur besonderen Verwendung für Obst- & Gemüsekulturen mit hohen Nährstoffanforderungen wie zum Beispiel Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen, Kohlrabi, Zwiebeln, Erdbeeren, Blaubeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Beerenbost, Bananenpflanzen, Obstpflanzen, Orangenbaum, Zitruspflanzen, Olivenbaum, Apfelbaum usw. für Haus, Balkon und Garten.
  • 🌱100% BIO QUALITÄT & TORFFREI - Unsere Bio Erde ist ein zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellte Spezialerde ohne jeglichen Zusatz von Torf oder anderen chemischen Zusätzen. Die ökologisch und biotechnisch geprüfte Erdenmischung stammt aus regionalen landwirtschaftlichen Nebenprodukten, pflanzlichen Stoffen aus der Wald- u. Forstwirtschaft sowie natürlichen Stoffen des Garten- und Landschaftsbaus. Unsere Gemüseerde erfüllt alle Anforderungen der BIO-Verbände sowie des Öko-Landbaus.
  • 🌱HOHE NÄHRSTOFFVERSORGUNG - Unsere Tomaten-, Obst- und Gemüseerde ist aufgrund der natürlichen und organischen Zusammensetzung für das biologische Gärtnern wie geschaffen. Die speziell für Gemüsekulturen ausgesuchten und hochwertigen, natürlichen Inhaltstoffe gewährleisten ein kräftiges Wachstum und eine gesunde Entwicklung sowie eine ertragreiche und aromatische Ernte.
Neu
Plantura Bio Komposterde, 40 L, torffrei & klimafreundlich, auch als Hochbeeterde
  • Unsere Plantura Bio-Komposterde ist eine für den biologischen Landbau zugelassene und torffreie Bio-Erde mit einem pH-Wert von 6,5 bis 7,3
  • Die Komposterde eignet sich hervorragend zur Verbesserung der Bodenqualität oder als torffreie Bio-Hochbeeterde und besteht zu 100% aus natürlichen Rohstoffen
  • Für eine reiche Ernte und prächtige Blüten: Der hohe Humusgehalt sorgt langfristig für einen fruchtbaren Boden und verbessert den Wärme- und Wasserhaushalt des Bodens auf natürliche Art und Weise

Welche Tomatenerdewird am häufigsten gekauft?
Eine Empfehlung ist nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in der Bestseller-Liste.

Plantaflor Plus Tomatenerde Gemüseerde 80 (2 x 40 L) Erde Gewächshaus Erde
Floragard 4 x Aktiv-Tomaten-und Gemüseerde 20 Liter Blumenerde, erdfarben, 80 Liter
COMPO BIO Tomaten- und Gemüseerde für alle Garten- und Zierpflanzen, Sträucher, Büsche und Gehölze, Torffrei, Kultursubstrat, 40 Liter, Braun

Welche Erde für Tomaten auf dem Balkon?

Für Tomaten auf dem Balkon kann man entweder die normale Tomatenerde oder sogenannte Balkonpflanzenerde verwenden. Bei dieser muss man darauf achten, dass sie sich für Gemüsepflanzen eignet.

Eine besondere Eigenschaft dieses Substrates ist die Fähigkeit zum Wasser speichern. Da den Tomaten hier deutlich weniger Erde zur Verfügung steht, neigen sie auf dem Balkon schneller zum Austrocknen. Daher profitieren sie von einer wasserspeichernden Pflanzenerde.

Wie dünge ich Tomaten am besten?

Auch Tomaten, die in Tomatenerde wachsen, benötigen in der Regel eine zusätzliche Düngung. Jungpflanzen zehren in der Regel noch von der Mineralisierung der Erde, nach einigen Wochen muss dann aber gedüngt werden.

Hierfür gibt es speziellen Tomaten- und Gemüsedünger, der in flüssiger Form oder in Form von Sticks angeboten wird. Bei Dünger muss man unbedingt darauf achten, dass es sich um einen geeigneten Bio-Dünger handelt. Immerhin möchte man die Früchte später genießen, also sollten sich keine Giftstoffe aus einem Standard-Dünger darin ansammeln können.


Tomaten im Garten und auf dem Balkon – Das Geheimnis wie Sie Tomaten richtig im Blumentopf ins freie pflanzen. So gelingt es auch Ihnen Tomaten im Blumentopf richtig ins Freie zu pflanzen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn sie Tomaten im Freien anpflanzen wollen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"