Cuttermesser Klingen 9 mm

Würth Cuttermesser mit 9 mm Abbrechklinge

9.4

GESAMTBEWERTUNG

9.4/10

Positiv

  • Klingenbreite 9 mm
  • mit 2-K Griff
  • inkl. 1 Abbrechklinge
  • Schnellwechselsystem
  • extrem scharf

Negativ

  • keine Bekannt

Was ist das besondere an Cutterklingen 9 mm?

Ein Cuttermesser ist heute nicht nur in der Industrie, sondern auch im Haushalt oder in der eigenen Werkstatt vorzufinden. Die meisten Menschen haben ein solches Gerät bereits zuhause. In der Regel versteht man unter einem Cuttermesser auch Abbrecherklinge. Es handelt sich also um 9 mm Klingen, die man nach der Verwendung einfach abbrechen kann. Dies sollte natürlich nur dann passieren, wenn die 9 mm Klingen stumpf geworden sind. Darüber hinaus besitzen diese Cuttermesser auch einen sicheren Griff, damit man sich vor Unfällen schützen kann. Wenn das Cuttermesser verwendet worden ist, kann die Spitze eingezogen werden. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit die Klingen schrittweise abzubrechen oder gar auszuwechseln.


Heute gibt es viele unterschiedliche Hersteller, die 9 mm Klingen herstellen. Dies zeigt wiederum auch, wie beliebt diese Werkzeuge geworden sind. Ganz klar ist die Tatsache, dass man ein Cuttermesser nicht aufwändig schärfen muss, wie es bei einem klassischen Messer der Fall ist.

Bevor man ein 9 mm Cuttermesser kaufen möchte, sollte man sich auf diversen Testseiten umsehen. Schließlich ist jedes Cuttermesser mit 9 mm Klingen unterschiedlich. Am besten sieht man sich die einzelnen Cuttermesser auf Vergleichsseiten an, welche lizenziert und vertrauenswürdig sind. Dann schafft man es auch das richtige Cuttermesser mit 9 mm Klingen für seine Bedürfnisse zu kaufen.

Abbrechklingen 100 Stück 9mm Cutterklingen Ersatzklingen
Olfa Cutter Ersatzklingen ABB-50 (extra scharf) - Großpack mit 50 Klingen
SBS Abbrechklingen | 100 Stück | 9mm breit | 0,4mm stark | Cutterklingen

Wo werden Cuttermesser mit Klingen 9 mm verwendet?

Abbrecherklingen werden nicht nur in der Industrie, sondern auch im Haushalt verwendet. In der Tat handelt es sich bei einem Cuttermesser um ein Universalwerkzeug, spricht man kann nicht nur dünne, sondern auch dicke Materialien durchschneiden. Wichtig ist natürlich auch, dass ein Cuttermesser als gefährlich deklariert ist, wie es beispielsweise in Australien der Fall ist. In diesem Land dürfen nur Personen ein Cuttermesser verwenden, die bereits das 18. Lebensjahr abgeschlossen haben.

Weiterhin ist ein Cuttermesser in erster Linie mit dem klassischen Schneiden in Verbindung zu bringen. Darüber hinaus erfüllt dieses Werkzeug auch die Funktion eines allgemeinen Schneidewerkzeugs, welches einen spanlosen und trennbaren Schnitt ermöglicht. In der Fachsprache wird dies als nicht zerspanendes Keilschneiden bezeichnet. Somit kann man mit einem Cuttermesser auch biegeschlaffe Güter zerschneiden.

Ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines 9 mm Cuttermessers ist der entstehende Druck. Ein gutes Cuttermesser mit 9 mm Klingen sollte so gestaltet sein, dass die Kante möglichst dünn ist. Wenn die Fläche kleiner ist, so ist auch der ausgeübte Druck geringer. Sollte die Auflagefläche des Messers zu dick sein, muss mehr Aufwand betrieben werden als bei der spitzen Variante der Fall ist.

Wie unterscheiden sich Klingen 9 mm für Cuttermesser?

Ein Cuttermesser ist ohne Frage sehr einfach aufgebaut. Allerdings heißt dies noch lange nicht, dass dieses Messer bei jedem Hersteller gleich ist. Es gibt Cuttermesser, die qualitativ wirklich gut sind und die Verletzungsrisiken senken. Somit sollte man sich also schon vor dem Kauf mit den unterschiedlichen Bestandteilen auseinandersetzen.

Olfa Cutter Ersatzklingen ABB-50 (extra scharf) - Großpack mit 50 Klingen
10 St. Würth Abbrechklinge extrem scharf 18mm (4050382482266) Ersatzklinge
Presch Teppichmesser Profi - Faltbares Cuttermesser Metall Extra Scharf mit 10 Ersatzklingen - Klappmesser für Teppich, Tapeten und Karton

Zunächst einmal ist die Klinge der wichtigste Bestandteil des gesamten Cuttermessers. Hier unterscheidet man zwischen zwei unterschiedlichen Varianten. Es gibt Klingen, welche man immer weiter herausschiebt und nach der Verwendung einfach abbricht. Man bezeichnet diese Messer auch als Abbrecherklinge. Dann gibt es noch Cuttermesser, wo die gesamte Klinge ausgewechselt werden kann. Darüber hinaus unterscheidet man bei den Klingen auch nach dem Verwendungszweck. Abbrecherklingen sind nur für einfache und leicht zu verarbeitende Materialien geeignet. Zu diesen Materialien zählen Papier, Pappe, Karton und meistens auch dünne Werkstoffe. Man kann sie also besonders dort einsetzen, wo eine scharfe Spitze benötigt wird.

Cuttermesser, wo die gesamte 9 mm Klinge ausgewechselt werden muss, sind meistens auch aus dickerem Stahl hergestellt als es bei einfachen Abbrecherklingen der Fall ist. Daher sind diese Werkzeuge auch hervorragend für das Schneiden von Teppichböden, Säcken oder für Kabel geeignet. Hier ist es also weniger die Spitze, welche Bedeutung hat, sondern der Schneider selbst. Aufgrund des dickeren Stahls ist die Klinge auch langlebiger und man hat als Heimwerker mehr Freude an diesem Werkzeug.

Dann unterscheidet man Cuttermesser auch nach dem Griff. Die Griffe unterscheiden sich abhängig davon, welche Form der Klinge man verwendet. In der Regel sind die Griffe eines Cuttermessers sehr einfach geformt. Darüber hinaus sind sie immer mit einem Vor- und Rückschubmechanismus ausgestattet. Auf diese Weise ist es auch möglich die Klinge zu jedem Zeitpunkt abzubrechen. Aufgrund der Tatsache, dass nur wenig Kraft aufgewendet werden muss, sind die Griffe nicht so stabil gestaltet wie es bei einem Messer mit Ersatzklinge der Fall ist.

Griffe der Cuttermesser, wo die Klinge ausgewechselt werden muss, sind in der Regel sehr stabil gebaut und meist auch mit einem Gummi versehen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass höhere Kräfte einwirken. Der Griff darf in diesem Fall natürlich nicht nachgeben.

Schließlich sind Cutterklingen 9 mm auch nach dem Schiebe- und Klappmechanismus zu unterscheiden. Der Schiebemechanismus hängt in den meisten Fällen von der Klinge selbst ab. Modelle, welche Abbrecherklingen besitzen, sind in der Regel mit einem Schiebemechanismus ausgestattet. Dies heißt, dass man die 9 mm Klinge mit dem Daumen aus dem Griff herausziehen kann.

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button
Close