Dachterasse bauen – was muss ich beachten?

Dachterrassen Vorraussetzungen

0

Positiv

  • Schwachstellen erkennen und entdecken

Negativ

  • keine bekannt

Zum Entschluss, sich eine Dachterrasse bauen, kann man aus den verschiedensten Gründen kommen.

Eine Dachterrasse eignet sich zum Entspannen an der frischen Luft, für Grillabende mit Freunden und der Familie aber auch zum Bepflanzen und Gestalten eines eigenen Dachgartens. Ist die Dachterrasse gebaut, hat man die Möglichkeit, sie ganz individuell, je nach Geschmack und den eigenen Vorstellungen zu nutzen und zu gestalten.

Wer stolzer Besitzer einer Dachterrasse ist, kann sich über einen idyllischen, sonnigen Platz an der frischen Luft freuen, an dem man sich zu jeder Tageszeit entspannen kann. Und ist die Sonne untergegangen kann man an lauen Sommerabenden die Sterne über dem eigenen Haus zählen. Doch bevor man den Traum, sich eine eigene Dachterrasse bauen, verwirklicht, sollte man überprüfen, ob das Dach dafür geeignet ist und an welcher Stelle die Dachterrasse gebaut werden soll.

Empfehlenswerte Bücher zum Thema Dachterasse bauen

Welche Produkte zu Dachterasse bauen empfehlen Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt die 5 bekanntesten Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Nach Preis aufsteigend sortiert:

LogiLink LPS223 - wetterfeste Elektronik Box für den Aussenbereich (Outdoor) in grau mit Staub und Spritzwasserschutz (IP54), 32x21x11.5cm
  • IP54 Schutz vor Staub und Spritzwasser
  • Geeignet zur Aufnahme von Steckdosenleisten, großen Adaptern, Transformatoren und Zeitschaltuhren
  • Abmessung: 320 x 210 x 115 mm
  • Gewicht: 0,88 kg
  • Farbe: Grau

Mehr zum Thema erfahren

Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Dachterasse bauen

Brandneu und eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf alle Fälle anschauen.

AngebotNeu
WOLF-Garten - Turbo-Nachsaat Schatten L-RS 25, rot & Rasen-Starter-Dünger LH 50; 3833020
  • Produkt 1: für 25 m²
  • Produkt 1: Rasenmischung fürschnelles Schließen von Rasenlücken
  • Produkt 1: Ergänzt durch "Poa supina", die einzige Gräserart,die Schatten nachhaltig verträgt
Neu
Dekorative Lichtschalter-AbdeckplatteSingle Gang-Kippschalter/Wandplatte - Mathematik & Naturwissenschaften
  • Das Design ist direkt auf die Metallschalterplatte gedruckt.
  • UV-gehärtetes, hochglänzendes Finish, schützt vor Abrieb und Kratzern
  • Farblich abgestimmte Schrauben sind im Lieferumfang enthalten.

Welcher Dachterasse bauen wird am häufigsten gekauft?

Eine Empfehlung ist nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in der Bestseller-Liste.

LogiLink LPS223 - wetterfeste Elektronik Box für den Aussenbereich (Outdoor) in grau mit Staub und Spritzwasserschutz (IP54), 32x21x11.5cm
NOOR Abdeckplane Easy 90g/m² I 300 x 400 cm I Allzweckplane für Schutz vor Witterung I Ideal geeignet für die Abdeckung im Garten I UV-stabilisiert, beidseitig beschichtet, wasserfest und abwaschbar
Der 5-Minuten Permakultur Kalender: Mit dem Praxis-Permakultur-Kalender Schritt für Schritt die wichtigsten Prinzipien mit wenig Aufwand in den Alltag integrieren

Ist Ihr Dach geeignet, zum Dachterasse bauen?

Eine Dachterrasse kann prinzipiell auf jedem Dach gebaut werden, das folgende Voraussetzungen erfüllt: Das Dach sollte ausreichend Platz für eine Dachterrasse bieten. Außerdem sollte es stark genug sein oder verstärkt werden können, um die zusätzliche Last einer Terrasse tragen zu können.

Der letzte wichtige Punkt ist die Zugangsmöglichkeit, die gegeben sein muss, um auf das Dach zu gelangen. Dabei ist es auch möglich, ein größeres Fenster zu einer Tür umzubauen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, können Sie ihren Plan, sich eine Dachterrasse zu bauen, in die Tat umsetzen. Der nächste Schritt wäre die genaue Bauplanung und Kostenkalkulation.

Eine Dachterasse bauen nicht in Eigenregie

Bevor man mit dem Bauen der Dachterrasse beginnt, sollte man sich professionellen Rat suchen. Denn statische Berechnungen und die Beschaffenheit des Dachs kann nur prüfen und beurteilen, wer sich gut in der Baubranche auskennt. Fragen Sie einen befreundeten Zimmermann oder Bauingenieur nach den zu erwartenden Kosten und der optimalen Planung der Terrasse.

Lesen Sie auch: Estrich entfenen – Anleitung und Tipps zur unbeliebten Arbeit

So gehen Sie auf Nummer sicher und werden nicht mitten beim Bau der Dachterrasse von ihrem leeren Geldbeutel überrascht. Haben Sie geprüft, ob Ihr Dach zum Bauen einer Dachterrasse geeignet ist, und die Bauplanung und Kostenkalkulation durchgeführt, können Sie entspannt mit dem Bauen beginnen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"