Dekoration mit außergewöhnlichen Stoffmustern

Stoffe sind die perfekten Accessoires, um seine Räumlichkeiten perfekt zu dekorieren. Beispielsweise kann man einem jeden Raum ein individuelles Aussehen mit Vorhängen verleihen. Heute noch im Landhausstil und morgen modern. Doch Stoffe dienen nicht nur zur Dekoration von Fenstern oder Eingängen, sie können noch viel mehr.

Ein Zuhause mit zahlreichen Dekostoffen ist wesentlich gemütlicher, als ein paar kalte Räume. Sicherlich hat fast jeder in seiner Wohnung Verwendung für Dekostoffe gefunden, manch einer weis dies jedoch gar nicht. Eine Decke auf dem Sofa oder ein Kissen auf der Eckbank. Hier beginnt bereits das Dekorieren mit Stoffen. Dekostoffe sind so wichtig, wenn man es gemütlich und behaglich mag. Wer möchte schon eine sterile Wohnung sein Eigen nennen. Ebenso wie Gardinen an die Fenster gehörten oder Teppiche auf den Boden, gehören Stoffe zur Dekoration.

Wie kann man einen Raum mit Stoffen perfekt gestalten?

Ein bisschen kreativ sollte man sein, damit auch Ihre Wohnung Ihren Charakter widerspiegelt. Im Prinzip ist es ganz einfach, man sollte ein bisschen mutig sein und einfach alles was einem in den Kopf kommt ausprobieren. Sie sollten jedoch, wenn Sie noch etwas unsicher sind, eher gedeckte Farben verwenden. Benutzen Sie viele außergewöhnliche Stoffmuster Pailletten oder sogar aus Kupfer oder Gold, so gehen Sie etwas zurückhaltend mit diesen Stoffen um. Ansonsten können Sie sich schnell verlieren und der Raum wirkt überladen.

Ihnen fehlen die richtigen Ideen? Es ist bereits möglich mit wenig Investition einen Raum perfekt zu gestalten und für einen AHA-Effekt zu sorgen. Selbst wenn Sie nicht besonders kreativ sind, können Sie einen Raum wunderschön gestalten.

  • Kissen
  • Vorhänge
  • Decke
  • Pinnwand
  • Türstopper
  • Tischset
  • Korb
  • Sitzkissen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten um seine vier Wände schöner zu gestalten. Mit außergewöhnlichen Stoffmustern kann man einem Raum einen ganz besonderen Stil geben. 

Welche Stoffe sind empfehlenswert?

Stoffe gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, hier kommt es eher darauf an, zu welchen Gestaltungszwecken Sie diesen einsetzen möchten.

  • Baumwolle
  • Viskose
  • Modal
  • Polyester
  • Polyamid
  • Elasthan

Diese Stoffe sind sicherlich die bekanntesten und die, die am häufigsten zur Dekoration angewandt werden.

Baumwolle

Baumwolle ist eine Naturfaser und wird am häufigsten in der Textilindustrie angewandt. Bei der Herstellung verwendet man Samenhaare der Baumwollpflanze. Es gibt über 20 unterschiedliche Arten von Baumwolle. Jedoch werden nur vier unterschiedliche Baumwollarten zur Herstellung von Baumwolle verwendet. Das Besondere an Baumwolle ist, dass diese besonders saugfähig ist und zudem sehr hautfreundlich. Der Nachteil von Baumwolle ist hingegen, dass diese eine sehr lange Zeit zum Trocknen benötigt. Ein weiterer Nachteil von Baumwolle ist, dass diese besonders knitteranfällig ist.

Viskose

Viskose wird aus pflanzlichen Zellen hergestellt. Diese werden in der Regel aus Buchenholz gewonnen. Ebenso ist die Gewinnung aus Bambusfasern extrem am Kommen und wird immer beliebter. Die Herstellung erfolgt auf chemischer Basis. Viskose lässt sich leicht verarbeiten, ist jedoch nicht knitterfrei. Dieses Material sollte Nässe nicht ausgesetzt werden, denn es entstehen beim Trocknen unschöne Flecken. 

Modal

Modal ist ähnlich wie Viskose, in der Herstellung, jedoch etwas fester. Dieses Material trocknet recht schnell und zudem ist die Feuchtigkeitsaufnahme wesentlich besser. Bei Modal handelt es sich um eine Kunstfaser mit natürlichem Ursprung.

Polyester

Bei diesem Stoff handelt es sich um eine rein künstliche Faser. Sie wird aus Erdöl hergestellt. Der besondere Vorteil von Polyester ist, dass sie reiß- und scheuerfest ist. Ebenso nimmt dieser Stoff sehr wenig Feuchtigkeit auf. Dieser Stoff lässt sich hervorragend verarbeiten und wird daher oftmals bevorzugt verwendet. Ebenso besteht die Möglichkeit die Fasern einzufärben und bei Bedarf zu bedrucken. Als Dekostoff wird dieser bevorzugt verwendet.

Polyamid

Auch dieser Stoff wird künstlich auf Erdölbasis hergestellt. Der Vorteil bei diesem Stoff ist, dass dieser extrem wenig knittert und sehr elastisch ist. Man findet diesen Stoff oftmals in Feinstrümpfen. Auch Einkaufsbeutel werden gerne mit Polyamid hergestellt. 

Elasthan

Dieses Material besteht zum größten Teil aus Polyurethan. Diese stark elastische und zudem synthetische Faser wird oftmals als Lycra bezeichnet. In der Regel findet man in Stoffen selten Elasthan alleine vor, sondern es werden immer andere Stoffe beigefügt. Elasthan befindet sich oftmals in Badeanzügen. Es lässt sich besonders leicht einfärben und einfach verarbeiten.

Dekorieren mit außergewöhnlichen Stoffen –  Farben und Formen

Stoffe sind in zahlreichen Farben erhältlich, hier gibt es keinen Stopp bezüglich der Muster und Designs. Egal wie Sie Ihre Räume gestalten möchten, den perfekten Stoff findet man kinderleicht. Wer Reststücke besitzt, beispielsweise von einem Sofabezug oder anderem, der sollte diese nicht entsorgen. Gerade mit Reststücken lassen sich viele Dekorationen gestalten.

Stoffe sind bunt oder uni, authentisch oder außergewöhnlich. In jedem Fall sind Stoffe ausgefallen und jeder Einzelne erzählt eine ganz eigene Geschichte. Auch immer wieder eine schöne Idee sind Dekorationen in Kinderzimmern, hier kann man seiner kreativen Ader freien Lauf lassen. Kinder freuen sich, wenn ihr Zimmer immer mal wieder anders gestaltet wird. Eine Dekoidee mit außergewöhnlichem Stoff wäre ein Tippi-Zelt. Ein solches lässt sich mit ein paar Holzbalken und Stoffresten schnell in die Tat umsetzen.

Wer einem besonderen Style verfallen ist, wie beispielsweise dem Asia- oder Afrika-Style, der kann seine Wohnung schnell in einen solchen verwandeln. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie oftmals wesentlich preiswerter Ihre Lieblingsstücke in Eigenregie fertigen können. Wer möchte schon Stücke von der Stange kaufen, wenn man sich Einzelstücke selbst fertigen kann.

Dekostoff richtig verarbeiten, auch ohne Vorkenntnisse

Es ist nicht jedermanns Sache mit Nadel und Faden umzugehen. Wer mit Dekostoffen arbeiten möchte, der denkt gleich daran, dass genäht werden muss. Dies ist oftmals jedoch nicht der Fall. Viele außergewöhnliche Stoffmuster lassen sich einfach bearbeiten. Hier benötigen sie keinerlei Hilfsmittel. Ebenso besteht immer die Möglichkeit Sprühkleber zu verwenden. Einen solchen erhält man in der Regel in jedem Bastelgeschäft. Doch auch das oftmals lästige Nähen kann man schnell erlernen.

Stoffe aus aller Welt kann man günstig erwerben. Wer das Außergewöhnliche liebt, der wird voll und ganz auf seine Kosten kommen. Traumhafte Stoffe, ein edles Material und eine einfache Verarbeitung, dass macht einen guten Dekostoff aus. Wir raten Ihnen bevor Sie große Bahnen Stoff erwerben, vorab sich ein Stoffmuster zukommen zu lassen. Testen Sie das Material, oftmals erhält man solche Muster kostenlos zur Probe.

Dekoration mit außergewöhnlichen Stoffmustern
5 (100%) 1 vote[s]

Autor: Peter Baumeister

Der Autor > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Close