Der Ford Ranger Raptor – Wir testen das Monster Pickup

Der neue Ford Ranger Raptor ist die ultimative Übertreibung der Übertreibung. Größer und brutaler geht es immer – die Optik hat er vom US-Amerikanischen Vorbild, dem F150.


Warum ist der Ranger Raptor von Ford so besonders?

In Fachkreisen gilt der Ford Ranger Raptor als der kleine Bruder des Ford F-150 Raptor. Das Besondere am Ford Ranger Raptor, ist das er 17 cm breiter als sein Bruder ist, ausgestellte Radhäuser und massive Aluminium Trittbretter hat. Der Raptor überzeugt Fahrer mit seinem ganz eigenen Charakter. Statt eines traditionellen V8 Motor kommt eine Turbopower zum Zug. Nicht zu verachten ist auch die 10-Gang Automatik, bei der durch die Gearshift-Funktion auch Gänge übersprungen oder begrenzt werden können. Seine Leistung mit 213 PS zeigt der Ford Ranger Raptor schon bei niedrigen Drehzahlen und beim Verbrauch mit 10,8 Liter ist er deutlich besser aufgestellt als sein großer Bruder. Der Sound aus dem armdicken Auspuff röhrt grummelfrei durch die Gegend und kann sich in jedem Fall hören lassen.

Angebot Schleich 42346 Horse Club Spielset - Pick-up mit Pferdeanhänger, Spielzeug ab 5 Jahren
MICTUNING KFZ Gepäcknetz,Auto Kofferraum Netz,Cargo-Netz
Hete-supply Auto Boot ordentlich Net, Kofferraumnetz Tasche DREI Gitter Gepäck dreidimensionale Netz Tasche Kofferraum Organizer Tasche große Kapazität Net Pack

Ist der Ford Ranger Raptor für Handwerker geeignet?

Hier streiten sich die Geister. Der Ford Ranger Raptor zählt eher zu den Sportlern unter den Pickups. Aber warum sollte ein Handwerker nicht mit diesem tollen Schlitten zu seinen Kunden fahren. Platz bietet der Wagen mehr als genug. Als gewerbliches Nutzfahrzeug für Handwerker sollte man den Ford Ranger Raptor auf keinen Fall unterschätzen. Durch spezielle Umbauten kann er individuell auf jeden Handwerksberuf angepasst werden, sodass der Handwerker sofort durchstarten kann. Ansonsten bietet der Ford Ranger Raptor ausreichend Platz und mit seinem Allradantrieb auch die Möglichkeit überall fahren zu können, ohne dass man Angst haben muss steckenzubleiben.

 

Welches Zubehör für den Ranger Raptor von Ford gibt es?

Für den Ford Ranger Raptor gibt es an Zubehör nahezu alles, was das Herz begehrt. Soll es praktisch sein, dann kommt man um den Windabweiser für die Motorhaube nicht herum. Aber auch der Ladekantenschutz, die Haubenhutzen und die Wanne für die Ladefläche gehören zu dem Zubehör, das wirklich sinnvoll ist. Gerade wenn Handwerker den Ford Ranger Raptor nutzen, können sie nicht genug der Ladewanne haben, um ihre Materialien sicher zu transportieren. Mit schicken Griffblenden oder Rückleuchtenmasken kann man den Ford Ranger Raptor so richtig aufpeppen, damit man den Brontosaurier unter den Pickups sein Eigen nennen kann.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"