Düngen mit Eierschalen – Hausmittel zum düngen im Praxistest


Wie Sie mit Eierschalen Düngen – Das Hausmittel zum düngen im eigenen Praxistest für Sie. Was Sie beachten sollten und Fehler vermeiden.


Was ist eigentlich ein Dünger?

Unter Dünger versteht man eine mineralstoffreiche Substanz, die das Wachstum von Pflanzen unterstützen kann. Wenn man sich im Baumarkt oder im Gartencenter umschaut, findet man Düngemittel vor allem in Form von Pulvern und Granulaten beziehungsweise als Flüssigkeit.

Bei all diesen Düngemitteln handelt es sich um chemisch hergestellte Präparate, die zumeist abgesehen vom eigentlichen Düngemittel allenfalls noch einen Trägerstoff enthalten. Diese chemischen Düngemittel kann man, sofern man sie gemäß der Herstellerangaben dosiert, auch bedenkenlos verwenden.

Allerdings kosten sie Geld, das man sich auch sparen kann. Denn es gibt zahlreiche Hausmittel, mit denen man ebenfalls düngen kann.

Naturdünger – Universal Pflanzendünger in Bio-Qualität – Langzeitdünger für nachhaltig gesundes Pflanzenwachstum – auch als Bodenaktivator – Dünger von SCHNITGER’s – 5kg
Gemüse und Hochbeetdünger - hochwertiger organischer Biodünger - Pellets - Bodenaktivator aus rein natürlichen Inhaltsstoffen - Nährstoffdünger - Qualitätsprodukt aus Bayern - 5kg
Falter's Rasendünger - Regionaler Bio-Rasendünger aus Bayern - Haustierfreundlich (20 kg)

Kann man auch Eierschalen zum Düngen verwenden?

Immer wieder hört und liest man davon, dass sich Eierschalen auch als Dünger verwenden lassen. Dies ist im Prinzip korrekt, allerdings gibt es ein paar Dinge, die dabei beachtet werden müssen.

So bestehen Eierschalen fast vollständig aus Kalk und stellen daher einen reinen Calciumdünger dar. Wenn der Boden aber andere Substanzen benötigt, braucht man es mit den Eierschalen nicht zu versuchen.

Ansonsten gilt: Damit das Calcium von den Pflanzen aufgenommen werden kann, muss es zerkleinert und unter die Erde gemischt werden. Ein Mörser ist hierfür ein gutes Hilfsmittel. Damit es einfacher geht und eine saubere Sache bleibt, sollten die Eier vor dem Zerstoßen getrocknet und gereinigt werden.

duengen mit eierschalen
duengen mit eierschalen

Worauf ist beim Düngen mit Hausmitteln zu achten?

Eierschalen sind nur eines von vielen Hausmitteln, die zum Düngen genommen werden können.

Wichtig ist, auch bei Hausmitteln die tatsächlich enthaltenen Mineralstoffe zu kennen und entsprechend zu dosieren. Im Prinzip ist es auch mit natürlichen Substanzen möglich, die Pflanzen mit Nährstoffen über zu versorgen.

Dies hat dann natürlich eher negative Auswirkungen auf das Pflanzenwachstum und den Ernteertrag.

 

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"