Dunstabzugshaube reinigen – Wie Sie eine Abzugshaube aus Edelstahl in der Küche am besten reinigen


Dunstabzugshaube aus Edelstahl in der Küche reinigen. Wie Sie eine Edelstahlabzugshaube in der Küche am besten reinigen und wieder wie Neu aussehen lassen


Dunstabzugshaube für reine Luft in der Küche

Sowohl Fett als auch Essensreste verunreinigen die Filter und das Gehäuse der Edelstahl-Dunstabzugshaube. Damit die Lebensdauer der Dunstabzugshaube verlängert und die Funktionsweise sichergestellt ist, sollte die Dunstabzugshaube regelmäßig gereinigt werden.

Maxxi Clean Backofenreiniger 500-ml Gel Paste inkl. Backofen- und Grillreiniger Pinsel | löst hartnäckigste Verkrustungen, reinigt selbsttätig - ohne aufheizen - ohne Gerüche + Bonus Antibac Fleece
Angebot Maxxi Clean Backofenreiniger 1000 ml Gel Paste inkl. Backofen- und Grillreiniger Pinsel + Bonus agPLUS Fleece
Backofenreiniger & Grillreiniger 500ml Gel mit Pinsel - Microfasertuch & Handschuhe

Warum muss die Dunstabzugshaube gereinigt werden?

Der Fettfilter der Dunstabzugshaube muss regelmäßig einer Reinigung unterzogen werden, damit die Funktionsweise sichergestellt ist. Die Dunstabzugshaube nimmt im Betrieb alle Fette aus dem Küchendunst auf und sammelt dieses im Filter. Je mehr Fett im Filter vorhanden ist, umso mehr büßt die Dunstabzugshaube an Leistung ein. Dies wiederum merkt man daran, dass Gerüche beim Kochen nicht mehr dank der Dunstabzugshaube abgezogen werden, sondern in der Küche verbleiben und alle Oberflächen im Laufe der Zeit einen unschönen Fettfilm bekommen. Im Idealfall sollte die Dunstabzugshaube alle drei Wochen einer gründlichen Reinigung unterzogen werden.

Wie reinigt man die Dunstabzugshaube?

Die meisten Dunstabzugshauben arbeiten mit einem Metallfilter, der ganz einfach in der Spülmaschine gereinigt werden kann. Dazu löst man die Filter aus der Haltung und stellt sie je nach Verschmutzung senkrecht oder waagerecht in die Spülmaschine. Danach wählt man das Intensivreinigungsprogramm, um alle Verschmutzungen gründlich zu entfernen. Während die Filter in der Spülmaschine sind, kann man die Gunst der Stunde nutzen und das innere der Dunstabzugshaube ebenfalls reinigen. Dazu reicht eine Mischung aus Spülmittel und warmem Wasser sowie ein feuchtes Tuch. Damit werden der Innenbereich sowie die Außenseiten abgewischt und anschließend trockengerieben. Selbstverständlich kann man die Filter auch manuell reinigen. Dazu legt man sie in eine hochkonzentrierte Mischung aus Wasser und Spülmittel. Nach einer längeren Einweichzeit werden Verunreinigungen mit einer Spülbürste entfernt. Sind die Filter sehr stark verschmutzt benötigt man einen alkalischen Reiniger, der auf die Filter aufgetragen wird und ca. 1 Stunde einwirken muss. Danach kann alles abgespült und abgetrocknet werden. Die trocknen Filter werden wieder in die Dunstabzugshaube eingebaut.

 

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"