Garten – GUTER DÜNGER zum KOSTENLOSEN Nachmachen


Garten – Als Gärtner weiß man, dass man ohne Dünger nicht im Garten auskommt. Man muss jedoch nicht immer zu gekauften Düngemitteln greifen, sondern kann diese auch selbst herstellen.


Dünger aus frisch gemähtem Gras

Dazu gibt man das frisch gemähte Gras in einen schwarzen Plastiksack und lässt es für mindestens 1 Woche in starker Sonnenbestrahlung liegen. Danach gibt man 1/3 des gefaulten Grases in einen Eimer und gießt diesen mit 2/3 Wasser auf.

Mit dieser Mischung kann man sehr seine Pflanzen gießen und gleichzeitig düngen. Allerdings sollte man die Mischung möglichst nur auf den Boden unter die Pflanzen geben.

Angebot Compo Grünpflanzen- und Palmendünger für alle Zimmer-, Balkon- und Terrassenpflanzen, Spezial-Flüssigdünger mit extra Kalium und Eisen, 1 Liter
Angebot COMPO Rasen-Langzeitdünger, 3 Monate Langzeitwirkung, Feingranulat, 20 kg, 800 m²
Angebot Compo Bio Universal Langzeit-Dünger mit Schafwolle für alle Gartenpflanzen, 5 Monate Langzeitwirkung, 2 kg

Mulchen mit Rasenschnitt

Einen deutlich geringeren Aufwand bei etwa dem gleichen Effekt erzielt man mit dem Mulchen und dem Grasschnitt. Der Rasenschnitt gilt bei Gärtner als optimaler Biodünger.

Sehr gut kann man dies auch daran erkennen, dass mit einem Mulch Mäher der Rasenschnitt so stark verkleinert wird, dass er auf der Fläche liegenbleiben kann und somit als Dünger für den Rasen dient, der dadurch sehr grün und kräftig wird.

Daher kann man auch den Mulch Schnitt nehmen und auf den Beeten unter den Pflanzen verteilen. Der Mulch zersetzt sich und wird zu Dünger. Gleichzeitig schützt man die Pflanzen vor dem Austrocknen und auch vor unnötigem Unkrautbewuchs.

garten Duenger kostenlos selbst herstellen
garten Duenger kostenlos selbst herstellen

Weitere Möglichkeiten Dünger herzustellen

Natürlichen Dünger für seinen Garten kann man auch aus Eierschalen, Bananenschalen oder aus Kaffeesatz herstellen. Durch die Eierschalen kann man den pH-Wert des Bodens durch den Kalk in den Schalen erhöhen.

Dazu zerkleinert man die Eierschalen und gibt sie in eine Gießkanne mit Wasser Nach kurzer Zeit kann man damit seine Pflanzen gießen. Bananenschalen versorgen den Boden mit Phosphat, Kalium und Magnesium.

Dazu wird die Bananenschale in kleine Stücke geschnitten und direkt in den Boden eingearbeitet. Kaffeetrinker können ihren Kaffeesatz vielseitig im Garten verwenden. Er versorgt Pflanzen, die einen sauren Boden lieben mit den richtigen Nährstoffen.

der weltbeste Dünger zum selber machen
der weltbeste Dünger zum selber machen

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"