Garten: Gartentipps für Mai – Was ist im Mai im Garten zu tun


Garten: Gartentipps für den Monat Mai. Was alles liegt im Monat Mai im eigenen Garten an Arbeit an. Bereiten Sie den Garten auf den Sommer vor. Im Mai wird der Grundstein für einen schönen Garten im Sommer gelegt. Für die spätere Ernte im Gemüsegarten ist der Mai entscheidend.


Warum ist der Mai ein besonderer Monat für den Garten?

Der Mai ist einer der schönsten Monate im ganzen Jahr. Bei Umfragen nach dem Lieblingsmonat der Deutschen rangiert er regelmäßig ganz vorne, was natürlich nicht verwunderlich ist: Trotz Klimawandel und Wetterkapriolen ist der Mai meistens verlässlich warm und arm an Regen.

Und spätestens nach den Eisheiligen sind auch die Nächte fast immer frostfrei, daher kann man im eigenen Garten nun so richtig loslegen. Die Pflanzen danken es einem durch ein üppiges, gesundes Wachstum.

Angebot WOLF-Garten - 2-in-1: Unkrautvernichter plus Rasendünger SQ 450; 3840745
Angebot WOLF-Garten - 2-in-1: Unkrautvernichter plus Rasendünger SQ 200; 3840725
Angebot Compo Bio Universal Langzeit-Dünger mit Schafwolle für alle Gartenpflanzen, 5 Monate Langzeitwirkung, 2 kg

Welche Arbeiten sind im Mai im Garten zu erledigen?

Auch die eher frostempfindlichen Pflanzen können Mitte Mai, also nach den Eisheiligen, nach draußen geholt werden. Insbesondere Tomaten haben ab jetzt Saison, was auch in den Baummärkten und Gartencentern zu erkennen ist: Plötzlich gibt es hier ein breit gefächertes Angebot mit Pflanzen, die sich für das Gewächshaus oder das Freiland, für das Gartenbeet oder den Balkon eignen.

Darüber hinaus ist jetzt die Gelegenheit, Tulpen zurück zu schneiden und die blühenden Obstbäume vor meist fliegenden Schädlingen zu schützen. Viele Pflanzen im Garten freuen sich jetzt auch über eine erste Düngung.

Bei dieser ist aber auf die Zusammensetzung der Nährstoffe zu achten, denn nicht alle Pflanzen benötigen die identischen Nährstoffe im gleichen Maße.

Garten Gartentipps fuer Mai
Garten Gartentipps fuer Mai

Kann man auch unerledigte Arbeiten aus dem April noch im Mai nachholen?

Im Mai ist der letzte Termin, noch aus dem April liegengebliebene Arbeiten zu erledigen. Obstbäume können zwar nicht mehr geschnitten werden, die Forsythien sind aber mittlerweile verblüht und freuen sich über einen Rückschnitt.

Auch der Rasen darf jetzt noch vertikutiert und ggf. neu ausgesät werden. Da er jetzt ebenfalls in eine Phase kräftigen Wachstums übergeht, wird er diesen Eingriff leicht verschmerzen und rasch wieder üppig und gleichmäßig grün aussehen.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"