Garten: Tulpen verblüht was tun damit Sie nächstes Jahr wieder richtig blühen


Garten: Was tun wenn die Tulpen im Garten verblüht sind. Wissen was zu tun ist damit im Garten die Tulpen im nächsten Jahr wieder schön blühen. Mit der richtigen Pflege kommen die Tulpen auch gut durch den Winter im Garten


Was ist das Besondere an Tulpen?

Tulpen gehören zu den schönsten Frühlingsblumen überhaupt. Nicht nur in den Niederlanden begeistern sie die Menschen schon früh im Jahr mit ihren üppigen Blüten in vielen verschiedenen Farben.

Überall werden wahre Tulpenfelder angelegt, die Parkanlagen verschönern oder ganze Landschaften verändern. In den Niederlanden geht die Liebe zur Tulpe sogar so weit, dass sie für die erste Spekulationsblase an der Börse verantwortlich war.

In den 1630er Jahren wurden die Preise für Tulpenzwiebeln auf schier astronomische Höhen getrieben, bis es schließlich im Jahr 1637 zum erwartbaren Crash kam. Heute werden sie freilich zu erschwinglichen Preisen gehandelt – und jedes Jahr im Herbst kommen neue Sorten hinzu.

Angebot GARDENA Blumenzwiebelpflanzer: Ideales Gartenzubehör zum Setzen von Blumenzwiebeln, mit Auslöseautomatik und Tiefenskala, Pflanzhilfe aus Qualitätsstahl mit Duroplast-Beschichtung (3412-20)
Angebot BULBi® Holland - Tulpenzwiebeln APELDOORN - Farbe: Rot | 25x Zwiebeln | Auf Amazon Lager | Darwin-Hybride Tulpen sind starke Tulpen mit langen, robusten Stielen und einer langen Blütezeit.
100 gemischte Tulpenzwiebeln Blumenzwiebeln Tulpen

Worauf ist bei Tulpen zu achten?

Fast könnte man annehmen, bei Tulpen handele es sich um einjährige Pflanzen. Denn im Herbst gibt es in den Baumärkten und Gartencentern Tulpenzwiebeln zu kaufen, die dann bereits für das kommende Frühjahr in die Erde gesetzt werden.

Allerdings kann man auch einmal verblühte Tulpen mit der richtigen Pflege im folgenden Jahr erneut zum Erblühen bringen.

Garten Tulpen verblueht was tun
Garten Tulpen verblueht was tun

Was ist zu tun, wenn die Tulpen im Frühsommer verblüht sind?

So schön Tulpen auch sind: Bereits nach wenigen Wochen ist die frühlingshafte Blütenpracht vorbei und von den Tulpen bleibt nur noch ein grüner Rest übrig. Da erscheint es naheliegend, die Tulpen einfach auszugraben beziehungsweise abzuschneiden.

Doch dabei wird oft übersehen, dass Stiel und Blätter noch jede Menge Nährstoffe und Energie enthalten, von der die Zwiebel für das nächste Frühjahr gespeist werden kann. Also muss lediglich die Blütenknospe abgeschnitten werden, während der Rest einfach noch stehengelassen wird.

Erst wenn die Blätter welk geworden sind, können auch diese abgeschnitten werden. Dann hat man alles richtig gemacht, um sich auf die nächste Tulpenblüte im Frühling freuen zu können.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"