Garten und Balkon: Wann Tomaten auspflanzen ohne dass Sie schaden nehmen


Garten und Balkon: Wann am besten die Tomaten auspflanzen? Die Sprössling der Tomaten sollen auf dem Balkon und im Garten keinen Schaden nehmen damit Sie eine gute Ernte im Sommer geben. Passen Sie auf frostige Nächte auf und schützen die Sprösslinge wenn es kalt wird.


Wann beginnt die Saison für Tomaten?

Tomaten sind ursprünglich in tropischen Gegenden beheimatet und in Mitteleuropa daher eher als Exoten zu betrachten. Und genau wie andere exotische Pflanzen benötigen auch Tomaten in den hiesigen Gefilden ein wenig gärtnerisches Fingerspitzengefühl.

So muss man beispielsweise wissen, dass die wirklich verlässlich warme, auch nachts frostfreie Zeit recht begrenzt ist. Tomaten können als Jungpflanzen zwar bereits ab Februar oder März gedeihen, allerdings muss man ihnen dann einen möglichst hellen und frostfreien Standort gewähren.

Außerdem müssen sie bereits jetzt regelmäßig gewässert werden, benötigen aber noch keinen Dünger.

Zelsius Aluminium Gewächshaus für den Garten | inklusive Fundament | 310 x 190 cm | 6 mm Platten | Vielseitig nutzbar als Treibhaus, Tomatenhaus, Frühbeet und Pflanzenhaus
TecTake 800284 - Gewächshaus, Schützt Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost - Diverse Modelle (186x120x190 cm | Nr. 401861)
TecTake 800416 - Gewächshaus 190x185x195 cm, Stabile Rahmenkonstruktion aus eloxiertem Aluminium - Diverse Modelle (mit Fundament | Nr. 402472)

Wann können Tomaten ausgepflanzt werden?

Grundsätzlich gilt bei Gärtnern die Faustregel: „Nach den Eisheiligen frostempfindliche Pflanzen ins Freie“. Die „Eisheiligen“ sind einige Tage Anfang Mai, die in den meisten Jahren nochmal letzte Fröste bringen können (zumindest in den Nachtstunden).

Dabei darf man aber auch die Auswertungen der Meteorologen nicht aus den Augen verlieren. Denn bekanntlich hält sich das Wetter nur höchst unzuverlässig an den Kalender. Es ist also durchaus möglich, dass sich die letzte Kälteperiode um einige Tage oder gar wenige Wochen in die eine oder andere Richtung verschiebt.

Wenn die Tomaten in Töpfe gepflanzt werden, können diese bei Kälte natürlich ins Haus geholt werden. Und auch ein Gewächshaus bietet Schutz und etwas höhere Temperaturen als das umgebene Freiland.

Garten Wann Tomaten auspflanzen
Garten Wann Tomaten auspflanzen

Worauf ist bei Tomatenpflanzen außerdem zu achten?

Wenn die Tomaten ausgepflanzt wurden und zu blühen beginnen, benötigen sie neben ausreichend viel Wasser auch recht viele Nährstoffe. Diese kann man ihnen mit einem speziellen Bio-Dünger zuführen.

Übertreiben darf man es trotzdem nicht: Lieber wird öfter weniger gedüngt als einmal zu viel. Sinnvoll ist es außerdem, die Tomatenpflanzen vor Wind und Regen zu schützen, um schöne Früchte zu bekommen und Tomatenkrankheiten vorzubeugen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"