Garten und Balkon: Wann Tomaten auspflanzen ohne dass Sie schaden nehmen

Garten und Balkon: Wann Tomaten auspflanzen ohne dass Sie schaden nehmen
Garten und Balkon: Wann Tomaten auspflanzen ohne dass Sie schaden nehmen
Garten und Balkon: Wann Tomaten auspflanzen? Die Sprössling der Tomaten sollen auf dem Balkon und im Garten keinen Schaden nehmen damit Sie eine gute Ernte im Sommer geben. Passen Sie auf frostige Nächte auf und schützen die Sprösslinge wenn es kalt wird.

Wann beginnt die Saison für Tomaten?

Tomaten sind ursprünglich in tropischen Gegenden beheimatet und in Mitteleuropa daher eher als Exoten zu betrachten. Und genau wie andere exotische Pflanzen benötigen auch Tomaten in den hiesigen Gefilden ein wenig gärtnerisches Fingerspitzengefühl.

So muss man beispielsweise wissen, dass die wirklich verlässlich warme, auch nachts frostfreie Zeit recht begrenzt ist. Tomaten können als Jungpflanzen zwar bereits ab Februar oder März gedeihen, allerdings muss man ihnen dann einen möglichst hellen und frostfreien Standort gewähren.

Außerdem müssen sie bereits jetzt regelmäßig gewässert werden, benötigen aber noch keinen Dünger.

Empfehlenswerte Gewächshäuser

Welche Produkte zu Gewächshaus empfehlen Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt die 5 bekanntesten Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Nach Preis aufsteigend sortiert:

Angebot
Zelsius Aluminium Gewächshaus für den Garten | inklusive Fundament | 310 x 190 cm | 6 mm Platten | Vielseitig nutzbar als Treibhaus, Tomatenhaus, Frühbeet und Pflanzenhaus
  • STANDFEST BEI JEDEM WETTER | Unser stabiles Gartenhaus trotzt Wind und Wetter! Es ist ausgestattet mit einer lichtbrechenden und UV-beständigen Verglasung, hält Temperaturen bis von -25 C° bis zu +60 C° stand und besteht aus stoß- und ballwurfsicherem Material.
  • VIELSEITIGE NUTZUNG | Das Gewächshaus kann sowohl für den Anbau verschiedenster Gemüse- und Kräutersorten, als auch für die Aufzucht oder Überwinterung bestimmter Pflanzen genutzt werden. Die zwei integrierten Dachfenster sorgen zudem für eine ideale Luftzirkulation.
  • QUALITÄT VOR QUANTITÄT | Wir sind der festen Überzeugung, dass die Qualität eines Produktes alles ist. Deshalb halten wir an unseren Qualitätsmaßstäben fest und setzen auf ein stabiles Gerüst aus Aluminium und hochwertige Hohlkammerstegplatten aus Polycarbonat.
  • INKL. PASSENDES ZUBEHÖR | Das Gewächshaus wird direkt mit passendem Fundamentrahmen aus verzinktem Stahl geliefert. Dieser sorgt für zusätzliche Stabilität, erhöht das Gewächshaus und verhindert ein Absinken auf weichem Untergrund.
  • PLATZ OHNE ENDE | Egal ob Tomaten, Fuchsien, Solanum oder Rosmarin, unser robustes Gewächshaus bietet ausreichend Platz zum Wachsen und Gedeihen! Die Stellfläche beträgt (L) 310 cm x (B) 190 cm, die Seitenhöhe 124 cm und die Firsthöhe 195 cm.

Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Gewächshaus

Brandneu und eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf alle Fälle anschauen.

Neu
GIANTEX Frühbeet Mini-Gewächshaus, Frühbettkasten Treibhaus Holzrahmen, Bettkasten mit geneigtem Dach, Gewächshaus Pflanzenbeet für Garten Balkon (60x45x100 cm)
  • Zuverlässiges Material - Dieser Gartenrahmen ist aus massivem natürlichem Fichtenholz getragen, das eine hohe Festigkeit und starke Fäulnisbeständigkeit für eine lange Nutzung garantiert.
  • Effektiver Schutz - Die transparenten Polycarbonat-Platten halten Ihre Pflanzen warm und schützen sie vor Licht, Wind und leichtem Regen. Dieses Mini-Gewächshaus ermöglicht es Ihnen, Ihre Pflanzen das ganze Jahr über anzubauen.
  • Großer Raum - Der urbanen Bettkasten hat eine große Box mit 3 Maße, die groß genug ist, um eine Vielzahl von Pflanzen zu platzieren und ihnen ein gesundes Wachstum zu gewährleisten.
Neu
WXJ Mini-Garten-Gewächshaus 70x50x70cm Tunnel Tragbarer Kleiner PVC-Pflanzenständer Grow-Zelt für Indoor-Outdoor-Gartenterrasse, Regenfest und Frostsicher
  • Warm: Dieses winzige Gewächshaus hält die Wärme intern, Wärmedämmung und bietet eine stabile Temperatur für den Pflanzenanbau. Pflanzen oder Samen vor Frost und Schnee schützen. Steigende Keimrate. Gut für die landwirtschaftliche Züchtung und verlängern Sie die Vegetationsperiode Ihrer Pflanzen.
  • Polyvinylchlorid (PVC): Am häufigsten in Gewächshausabdeckungen verwendet, mit hoher Arbeitseffizienz. Alterungsbeständigkeit. Schutz vor Regen und Schädlingen.
  • Tragbar: Der Rahmen besteht aus rostfreiem Stahl. Einfach auf- und abbauen. Leicht, aber robust. Außerdem ist es sehr praktisch, sich von Ort zu Ort zu bewegen.

Welcher Gewächshaus wird am häufigsten gekauft?

Eine Empfehlung ist nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in der Bestseller-Liste.

Angebot Zelsius Aluminium Gewächshaus für den Garten | inklusive Fundament | 310 x 190 cm | 6 mm Platten | Vielseitig nutzbar als Treibhaus, Tomatenhaus, Frühbeet und Pflanzenhaus
Gärtnern im Gewächshaus Monat für Monat: Immer wissen, was zu tun ist
Deuba Aluminium Gewächshaus 4,75m² 250x190cm inkl. 2 Dachfenster Treibhaus Garten Frühbeet Pflanzenhaus Aufzucht 7,63m³

Wann können Tomaten ausgepflanzt werden?

Grundsätzlich gilt bei Gärtnern die Faustregel: „Nach den Eisheiligen frostempfindliche Pflanzen ins Freie“. Die „Eisheiligen“ sind einige Tage Anfang Mai, die in den meisten Jahren nochmal letzte Fröste bringen können (zumindest in den Nachtstunden).

Dabei darf man aber auch die Auswertungen der Meteorologen nicht aus den Augen verlieren. Denn bekanntlich hält sich das Wetter nur höchst unzuverlässig an den Kalender. Es ist also durchaus möglich, dass sich die letzte Kälteperiode um einige Tage oder gar wenige Wochen in die eine oder andere Richtung verschiebt.

Wenn die Tomaten in Töpfe gepflanzt werden, können diese bei Kälte natürlich ins Haus geholt werden. Und auch ein Gewächshaus bietet Schutz und etwas höhere Temperaturen als das umgebene Freiland.

Garten Wann Tomaten auspflanzen
Garten Wann Tomaten auspflanzen

Worauf ist bei Tomatenpflanzen außerdem zu achten?

Wenn die Tomaten ausgepflanzt wurden und zu blühen beginnen, benötigen sie neben ausreichend viel Wasser auch recht viele Nährstoffe. Diese kann man ihnen mit einem speziellen Bio-Dünger zuführen.

Übertreiben darf man es trotzdem nicht: Lieber wird öfter weniger gedüngt als einmal zu viel. Sinnvoll ist es außerdem, die Tomatenpflanzen vor Wind und Regen zu schützen, um schöne Früchte zu bekommen und Tomatenkrankheiten vorzubeugen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"