Gartenhaus: Ordnung im Gartenhaus für 0,00€ ist einfach möglich


Gartenhaus: Wie Ordnung im eigenen Gartenhaus einfach möglich ist. Lassen Sie sich überzeugen wie ein aufgeräumtes Gartenhaus aussehen kann. Wie auch Ihr Gartenhaus aussehen kann wenn es aufgeräumt ist. Wir freuen uns auf Ihr aufgeräumtes Haus im Garten.


Ordnung schaffen im Gartenhaus

Vielfach ist es ja so, dass es sich beim Gartenhaus um einen großen Raum handelt. Zu Anfang ist alles noch übersichtlich. Aber schneller als man denkt, kommt immer mehr dazu und in den meisten Fällen lässt die Ordnung zu wünschen übrig.

Es wird einfach alles in das Gartenhaus gestellt, so wie es kommt. Sucht man nach einer bestimmten Zeit nach etwas Bestimmten, dann geht es auch schon los.

Man findet einfach nicht das, was man sucht, sondern lauter andere Dinge, die man gerade nicht gebrauchen kann.

Angebot Juskys Metall Gerätehaus XL mit Satteldachdach, Schiebetür & Fundament | 9m³ | anthrazit | Geräteschuppen Gartenhaus Metallgerätehaus
HATTORO S200 XXL Geräteschuppen Metall Gerätehaus Gartenhaus Schuppen Satteldach Garten Verschiedene Größen
SVITA S100 XL Metall Gerätehaus Verschiedene Größen Geräteschuppen Garten Schuppen Gartenhaus Farbwahl (grau)

Wie schafft man Ordnung im Gartenhaus?

Das geht eigentlich einfacher als man denkt. Mit den passenden Regalen oder ein paar Schränken kann man schnell Ordnung im Gartenhaus schaffen.

Alles bekommt seinen festen Platz. Sperrige Dinge, die weder in ein Regal noch in einen Schrank passen, kann man ganz einfach an Nägeln oder Haken an die Wand hängen. Diese muss man meist nicht mal kaufen, denn beim gesamten Equipment findet sich schon der eine oder andere Nagel oder Haken, den man nutzen kann.

Schläuche und Seile sollten man immer zusammenrollen und an die Wand hängen. Hilfreich ist hier ein Schlauchhalter aus dem Baumarkt.

Gartenhaus Ordnug im Gartenhaus
Gartenhaus Ordnug im Gartenhaus

Sinnvoll eine Werkzeugwand

Hat man viel unterschiedliches Werkzeug, dann macht es durchaus Sinn, dieses an einer Werkzeugwand zu organisieren. Dazu muss natürlich keine teure Werkzeugwand kaufen, sondern baut sich eine DIY-Wand.

Es reicht einen b Speerholzplatte oder ein anderes Holzbrett, das man mit Nägeln, Schrauben oder Haken bestückt, und zwar so, wie man die Werkzeuge aufhängen möchte. Es lohnt also im Vorfeld genau zu plane, wo was hängen soll.

Die Nägel und Haken sollte man etwas schräg anbringen. Dies ist nötig, damit aufgehängte Werkzeuge nicht sofort herunterfallen. Außerdem ist es ratsam schwere Werkzeuge nach unten zu hängen und darauf zu achten, dass Messer oder spitze Gegenstände nicht in Reichweite von Kindern aufgehängt werden.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"