Grillen – SO zünden Sie einen GRILL OHNE GRILLANZÜNDER an


Grillen – Im Video sehen Sie, wie Sie ihren Grill ganz leicht anzünden können. Sie benötigen kein Grillanzünder, denn einen Grill kann man ganz leicht zum grillen anders anzünden. Sie sehen, wie Sie Ihren Holzkohlegrill ganz leicht anzünden können.


Grill anzünden ohne Grillanzünder

Der Sommer hat begonnen und spätestens mit den ersten Sonnenstrahlen fangen Sie ordentlich an zu grillen. Doch haben Sie Probleme mit dem Anzünden des Grills?

Verwenden Sie Grillanzünder, weil es ohne einfach nicht klappen will? Das muss nicht sein! Oftmals ist das Anzünden des Grills nicht so einfach, da es lang dauert bis die Kohle Feuer fängt.

Doch Sie können Ihren Grill auch ganz leicht ohne Chemie anzünden.  Wie das gehen soll? Drei Methoden zum Anzünden des Grills werden Ihnen in diesem Video vorgestellt.

Holzkohle Buche für BBQ, Grillkohle groß, 20kg, Buchenholzkohle, Steakhouse Qualität, Premium, 2019 Ofen restauriert, Körnung: 30-130mm, Weber Grill geeignet, 2X 10kg Sack
Weber 17591 Briketts 8kg
Angebot Weber 17829 Premium Holzkohle 5 kg

Das Material der verschiedenen Methoden

Ihnen werden gleich drei verschiedene Methoden zum Anzünden Ihres Grills vorgestellt. Für die erste Methode benötigen Sie einen Eierkarton.

Für die zweite Methode nutzen Sie eine Flasche und Zeitungen. Die letzte Methode benötigt Chips.

Haben Sie das Material für die Methode Ihrer Wahl zusammen, kann es bereits an die Praxis gehen. Ab sofort müssen Sie kein Grillanzünder mehr nutzen.

Grill ohne Grillanzünder anzünden
Grill ohne Grillanzünder anzünden

Den Grill ohne Chemie anzünden

Legen Sie für die erste Methode Ihre Kohle in den Eierkarton. Nun können Sie den Karton bereits anzünden und die Kohle kann Feuer fangen. Für die zweite Methode wickeln Sie ganz leicht etwas Zeitung um eine Flasche.

Diese stellen Sie nun in den Grill und schütten dies rundherum mit Kohle auf. Jetzt kann die Flasche beseitigt werden, denn diese diente lediglich dem Bau des Kamins. Zuletzt sollten Sie die Zeitung möglichst weit unten anzünden.

Für die letzte Methode nutzen Sie Chips. Zünden Sie hierfür 2 – 3 Chips an und legen Sie diese in den Grill. Nun können Sie vorsichtig die ersten Kohlestücke hinzugeben. Chips eignen sich besonders gut, da sie sehr viel Fett enthalten und somit sehr gut brennen. Und das Beste? Fast die ganze Packung bleibt zum Essen übrig.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"