Grillen: Gasflasche am Gasgrill sicher anschliessen

Grillen: Die Gasflasche sicher am Gasgrill anschliessen. Um sicher grillen zu können ist beim Anschluss der Gasflasche grosse Vorsicht geboten. Was zu beachten ist, damit beim grillen keine Unfälle mit der Gasflasche passieren sind die Sicherheitsvorschriften zu beachten.

Warum ist es eine gute Entscheidung, per Gasgrill zu grillen?

Die ursprüngliche Art zu grillen ist einfach zu erklären: Holzkohle wurde in einer Grillschale zum Glühen gebracht. Wenn diese durchgeglüht ist, nimmt sie eine weiße Färbung an – das Zeichen, dass nun das Grillgut aufgelegt werden kann.

Allerdings gibt es einige Haken: Erstens muss man recht lange warten, bis der Holzkohlegrill einsatzbereit ist. Zweitens steigen aus der Holzkohle giftige Dämpfe auf, die sich teilweise im Grillgut niederschlagen.

Und drittens ist ein Holzkohlegrill keine ganz saubere Angelegenheit: Man riecht ihn beim Grillen in der ganzen Nachbarschaft und hat auch hinterher eine Menge Dreck. Der Gasgrill hingegen ist schnell aufgeheizt und das Gas verbrennt äußerst sauber. Außerdem reicht der Inhalt einer durchschnittlichen Gasflasche weit länger als der eines Sacks Grillkohle.

CAGO 6X Propan-Gas-Flasche 11 kg gefüllt, voll, inkl. Lecksuchspray für Camping, Gasgrill, Gaskocher
Angebot 28 x Gaskartuschen 227g (100g=0,41€) MSF- 1a Butan Gaskartusche f. Gaskocher, Gasheizung, Gasbrenner, Lötbrenner
Angebot 28x Stück Butan Gaskartuschen 227g ideal für Campingkocher, Gasheizung oder Unkrautbrenner, Camping Gas Butangas Kartusche Typ MSF-1a

So kann man eine Gasflasche sicher anschließen

Zuerst wird die Ventilschutzkappe abgenommen und die schwarze Verschlusskappe gelöst. Jetzt lässt sich prüfen, ob die Gasflasche geschlossen ist. Anschließend wird der Schlauch des Gasgrills fest auf dem Ventil verschraubt.

Wer ganz sicher gehen möchte, kann ein spezielles Spray auf die Kontaktstelle aufsprühen. Wenn sich Blasen bilden, ist der Anschluss undicht, andernfalls kann das Ventil der Gasflasche geöffnet und der Gasgrill aktiviert werden.

Auch nach dem Grillen gilt: Es genügt nicht, die Brenner des Grills abzuschalten. Auch das Ventil der Gasflasche muss wieder gut verschlossen werden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Grillen Gasflasche sicher anschliessen
Grillen Gasflasche sicher anschliessen

Worauf sollte man beim Gasgrill ebenfalls achten?

Auch bei einem Gasgrill besteht eine Gefahr unkontrollierter Brände. Daher sollte auch hier möglichst vermieden werden, dass Fett oder Fleischsaft direkt in die Feuerstelle tropfen können.

Außerdem ist das Auskleiden des Grills mit Alufolie, wie es manche Menschen aus hygienischen Gründen empfehlen, manchmal regelrecht gefährlich. Denn in Materialfalten kann sich Fett unbeobachtet sammeln und zu brennen beginnen.

4.9/5 - (32 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"