Grillen – Wie Sie die ultimative Pizzarolle einfach selbst auf dem Grill machen


Grillen auf dem Gasgrill einfach gemacht. Wie von Ihnen die ultimative Pizza Rolle selbst auf Ihrem Grill gemacht werden kann.


Was lässt sich auf dem eigenen Grill eigentlich so alles zubereiten?

Wenn man ans Grillen denkt, hat man natürlich sofort die Klassiker vor Augen: Keine Grillparty kommt ohne Würstchen und Steaks aus. Auch Rippchen oder Burger landen immer häufiger auf dem Grill.

Klar, dass die Vegetarier auch nicht hungern müssen. Neben den Maiskolben und zahlreichen anderen Gemüsestücken brutzelt daher gerne auch ein schmackhafter Grillkäse auf dem Rost. Und sogar die gute alte Pizza hat es längst auf den Grill geschafft.

Hier entwickelt sie wunderbare Röstaromen, die nicht einmal ein Steinofen zu bieten hat. Man kann aber noch einen draufsetzen und eine ultimative Pizzarolle grillen.

ACTIVA Halifax Lavastein Gasgrill Grillwagen inklusive Abdeckhaube Modell 2020
Angebot Enders Gasgrill URBAN, Tischgrill, Grillen-, Kochen- und Backen Funktion, 2 Brenner Edelstahl, kleiner Grill mit Grill-Thermometer, Balkon-Grill, Camping-Grill, Aluguss-Gehäuse, Gusseisen-Rost, #2095
TAINO RED 6+1 Gasgrill Grillwagen BBQ Edelstahl-Brenner Gas-Grill schwarz

Wie wird die ultimative Pizzarolle zubereitet?

Die ultimative Pizzarolle ist im Prinzip eine recht klassische Pizza mit Tomatensoße, Käse, Schinken und allem, was man sonst gerne isst.

Allerdings besteht die unterste Teig-Lage aus Schwarzwälder Schinken, bevor der klassische Pizzaboden dünn darüber gegeben wird. Dann kann die Pizza nach Belieben belegt werden.

An einer Seite wird der Abschluss durch eine Reihe Cocktailtomaten gebildet. Über diese wird die Pizza dann fest, aber nicht zu eng aufgerollt. Das Ergebnis sieht anschließend nach einer Schinkenrolle aus.

Grillen ultimative pizzarolle
Grillen ultimative pizzarolle

Worauf ist beim Grillen der ultimativen Pizzarolle zu achten?

Nun kommt die Pizzarolle auf den vorgeheizten Grill. Bei rund 200 Grad wird sie auf den gefetteten Grillrost gelegt, bevor der Deckel geschlossen wird.

Nun grillt die Pizzarolle für etwa 10 bis 15 Minuten. Dann wird die Pizzarolle mit Scheiben von Cheddarkäse belegt, bevor der Deckel für weitere 10 Minuten geschlossen wird.

Danach ist die Pizza fertig und kann vom Grill genommen werden. Nun muss sie nur noch auf einem Holzbrett mittig aufgeschnitten und dann in Scheiben angerichtet werden.

 

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"