Heizkörper entlüften Shop

Haas Heizkörper Entlüftungsschlüssel 2er Set
273 Bewertungen
Haas Heizkörper Entlüftungsschlüssel 2er Set
  • Farbe: grau
  • Material: Metal
  • 2 Stück
Entlüftungsbox für Heizkörper Entlüftungsbox Entlüfter Heizung Schlüssel Heizkörper-Entlüfter
78 Bewertungen
Entlüftungsbox für Heizkörper Entlüftungsbox Entlüfter Heizung Schlüssel Heizkörper-Entlüfter
  • HOCHWERTIG hochwertiger Messing Vierkant mit einem stabilen Kunststoffkörper
  • KINDERLEICHT schnelles und sauberes Entlüften der Heizkörper beugt Verschmutzungen vor
  • LANGLEBIG höchster Qualitätsstandart
Heizkörperentlüfter 5 er Set
98 Bewertungen
Heizkörperentlüfter 5 er Set
  • Spart bis zu 20 % Heizkosten, passend für gängige Heizkörper-Ventile (1/2")
  • Selbstdichtend, mit Rückschlagventil, nötiger Betriebsdruck: min. 0,1 bar, max. 8,5 bar
  • 2 Einstellungen automatisches Entlüften und manuelle Schnell Entlüftung

Wenn es draußen kälter wird, wird man nicht auf seinen Heizkörper verzichten können. Leider treten bei der ersten Verwendung einige, störende Geräusche ein. Der Nutzer denkt sich in diesem Fall, dass etwas mit dem Heizkörper nicht stimmt. Wenn die Heizung im Winter nicht richtig warm wird, hat man natürlich ein großes Problem. Was soll man also tun, wenn die Heizung gar nicht erst warm wird und nur kalt bleibt?

Die richtige Vorgehensweise ist die Heizung zu entlüften.

Doch warum soll man die Heizung überhaupt entlüften? Eine Heizung funktioniert mithilfe eines Heizkreislaufs. Dabei wird heißes Wasser in den Heizkörper reingeführt. Ausgangspunkt ist dabei immer der Heizkessel. Im Heizkessel wird das Wasser erhitzt. Anschließend wird das erhitzte Wasser durch Rohre und Leitungen zu den entsprechenden Räumen geführt. Das Wasser gelingt dann in den Heizkörper und sorgt dafür, dass die Heizung sich erwärmt. Anschließend wird die Wärme an die Umgebung abgegeben.

Damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann, muss das Heizwasser sich optimal verteilen. Wenn sich aber im Heizkörper Luft befindet, kann die Heizung nicht optimal funktionieren. Dies hat dann zur Folge, dass der Heizkörper nicht richtig warm wird. Weiterhin treten störende Geräusche ein, womit man nicht mehr nachts ruhig schlafen kann.

Was ist beim Kauf von einem Heizkörperentlüfter zu beachten?

Wenn man einen Heizkörperentlüfter kaufen möchte, dann muss man zunächst wissen, welches Heizsystem man zuhause hat. Zwar sind die meisten Entlüftergeräte heute kompatible. Allerdings gibt es immer wieder einige Ausnahmen.

Wenn man nun alle Hilfsmittel besorgt hat, kann es mit der eigentlichen Arbeit auch losgehen. Sollte man Eigenheimbesitzer sein, schaltet man zunächst die Umwälzpumpe ab. Dann wartet man ungefähr 30 bis 60 Minuten. Auf diese Weise können sich alle Luftbläschen in dem Heizkörper sammeln. Bevor man mit der eigentlichen Entlüftung beginnt, muss man den Heizkörper zunächst auf die höchste Stufe drehen.

Anschließend legt man den Lappen unter die Heizung, damit das austretende Wasser aufgefangen werden kann. Alternativ kann man den Lappen einfach um das Ventil drehen. Nun setzt man den Schlüssel an und stellt ein Gefäß unter das Entlüftungsventil. Nun öffnet man mit dem Schlüssel das am Heizkörper befindliche Ventil. Allerdings sollte man das Ventil nicht komplett aufdrehen. In den meisten Fällen reicht es bereits aus, wenn man eine halbe Drehung vornimmt. Beim Entlüften sollte man vorsichtig sein, weil die entweichende Luft sehr heiß sein kann. Daher bitte Abstand nehmen.

Mit welchen Geräten kann ich Heizkörper entlüften?

Wenn das Zischen leiser wird und das Wasser aufhört auszutreten, kann der Heizkörper richtig entlüftet werden. Wenn man die Umwälzpumpe ausgestellt hat, sollte man nicht vergessen, diese wieder anzustellen. Hier sollte man auch schauen, dass der Wasserdruck ausreichend ist.

Warum ich mich für einen Heizkörperentlüfter entscheiden sollte.

Ein Heizkörperentlüfter sollte zur Anwendung kommen, wenn die Heizung für längere Zeit nicht verwendet worden ist. In der Regel ist dies die Zeit bis zum nächsten Winter. Eine Heizung muss natürlich nicht immer entlüftet werden. Allerdings tut man der Heizung viel Gutes und sorgt weiterhin dafür, dass sie lange funktionieren wird. Darüber hinaus können einige, störende Geräusche nicht ausgeschlossen werden, sofern die Heizung für längere Zeit nicht benutzt worden ist. Schon alleine aus diesem Grund sollte man sich die Mühe machen und die Heizung vor der ersten Nutzung richtig entlüften.

Was genau ist ein Heizkörperentlüfter?

Bei dem Entlüften eines Heizkörpers braucht man ein Glas oder eine Tasse. Darüber hinaus braucht man einen Lappen, den man beim Entlüften unter die Heizung legt. Schließlich braucht man auch einen Entlüftungsschlüssel, den man sich günstig in einem Baumarkt oder in einem Onlineshop besorgen kann.

Letzte Aktualisierung am 16.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Close