Kabelkanal kleben – Shop

Kabelkanal selbstklebend 15 x 10 mm Installationskanal 28 m PVC Wand Decken Montage allzweck aller Art Kabel innen aussen Büro TV Lautsprecher Telefon Sat Netzwerk Kabel ARLI
Angebot D-Line 2010KIT001 Selbstklebender, Runder Weißer Kabelkanal, 20x10 mm, 4 x 1 m Länge, 4 Stück
Angebot D-Line 3015KIT001 Mini, Selbstklebender, Runder Weißer Kabelkanal, 30x15 mm, 4 x 1 m Länge - 4 Meter Multipack
Angebot D-Line 2010KIT001 Selbstklebender, Runder Weißer Kabelkanal, 20x10 mm, 4 x 1 m Länge, 4 Stück
Angebot D-Line 3015KIT001 Mini, Selbstklebender, Runder Weißer Kabelkanal, 30x15 mm, 4 x 1 m Länge - 4 Meter Multipack
Kabelkanal selbstklebend 15 x 10 mm Installationskanal 28 m PVC Wand Decken Montage allzweck aller Art Kabel innen aussen Büro TV Lautsprecher Telefon Sat Netzwerk Kabel ARLI
Angebot tesa Powerbond Ultra Strong Montageband / Doppelseitiges Klebeband für eine besonders starke und dauerhafte Befestigung ohne Bohren / 5 m x 19 mm
Angebot tesa Montageband für Tapeten und Putz, 5m x 19mm
Sanojtape Doppelseitiges Klebeband (2-Pack) Schwarz Schaumstoff Montageband 12mm x 10m
Angebot Pattex Montagekleber Power, Baukleber mit starker Anfangshaftung, Kraftkleber für saugende Materialien, Kleber für innen & außen, 1 x 370g
Angebot Pattex Montagekleber All Materials, stark haftender Alleskleber, Kraftkleber für innen & außen, Kleber für saugende und nichtsaugende Materialien, 1 x 450g
UHU 44310 - Ultra Montagekleber, Tube mit 100 g

Von einem Kabelkanal spricht man, wenn man ein System für die Verlegung elektrischer Leitungen hat. Ein Kabelkanal hat zudem die Aufgabe, die Leitung zu schützen und die mechanische Entlastung sicherzustellen. Darüber hinaus wird ein Kabelkanal in Deutschland aus Kunststoff hergestellt.

Wenn ein Kunststoff-Kabelkanal eingesetzt wird, wird dieser zunächst an die Wand geschraubt.

Was ist beim Kauf zum Kabelkanal kleben zu beachten?

Ein Kabelkanal ist nicht gleich ein Kabelkanal. Beim Kauf wird man auf ein großes Angebot treffen. Wenn man sich hier nicht umfangreich informiert hat, wird man nicht so einfach die richtige Kaufentscheidung treffen können.

Am besten ist es, wenn man zuvor auf eine Vergleichsseite geht und sich die unterschiedlichen Ausführungen von Kabelkanälen anschaut. Auf diese Weise bekommt man einen guten Überblick und kann später beim Kauf Geld sparen.

Ein Kabelkanal ist heute sehr preiswert. In der Tat wird man beim Stöbern bei Amazon auf viele Modelle treffen, die unglaublich günstig sind. Dabei muss man aber nicht gleich denken, dass ein geringer Preis für eine schlechte Qualität spricht. Das Gegenteil ist der Fall. Beispielsweise kostet der Beststeller um die 20 Euro, was vergleichsweise immer noch günstig ist.

Darüber hinaus unterscheiden sich die Kabelkanal-Systeme in ihren Dimensionen. Selbstverständlich hat man zuhause oder im Büro nicht nur die eine Dimension. Aus diesem Grund muss man vorher schauen, wie lang und breit der Kabelkanal sein muss. Anschließend wird man viel einfacher in der Lage sein das richtige Modell für sich herauszufinden.

Die Vorbereitung zum Kauf eines Kabelkanals kann viel Zeit sparen und sorgt weiterhin dafür, dass man einen Fehlkauf von Anfang an vermeidet. Im Zweifelsfall ist immer noch der Gang in einen gut sortierten Baumarkt empfehlenswert. Hier kann man das eigene Kabel mitführen und dieses dann dem Berater zeigen. Darüber hinaus profitiert man in einem Baumarkt von einer qualitativen Beratung. Auf diese Weise wird man vermeiden können, dass man sich erneut in den Baumarkt begeben muss, nur weil man das falsche Produkt gekauft hat.

Womit kann ich Kabelkänale kleben?

Einen Kabelkanal kann man glücklicherweise kleben ohne ihn wirklich zu befestigen. Dazu braucht man einfach nur ein Klebeband oder einen Kleber. Als Heimwerker kann man einen Kabelkanal sehr gut kleben, indem sie eine glatte Rigipsplatte verwenden.

Im Handel gibt es wenige Modelle, welche einen Kleberücken besitzen. In den meisten Fällen ist dieses Klebeband sehr dünn. Weiterhin hat man eine geringe Auflagefläche an der Wand. Lücken können selbst bei einer geraden Wand entstehen.

Damit ein sicherer Halt gewährleistet werden kann, muss ein Klebeband mit weichem Kern verwendet werden. Dieses Klebeband hat oben und unten eine starke Beschichtung.

In einem ersten Schritt wählt man einen Kanal aus, welcher die Kabel aufnehmen kann. Hier muss man darauf achten, dass die Kabel auch richtig hereinpassen. Wenn der richtige Kanal ausgewählt worden ist, muss man die Rückseite reinigen, wo das Klebeband befestigt worden ist.

Hier ist es wichtig, dass man eine staubfreie und fettfreie Oberfläche schafft. Empfehlenswert ist der Einsatz einer speziellen Verdünnung. Alternativ kann man hier Aceton einsetzen.

Warum ich mich für Kabelkanal kleben entscheiden sollte.

Einen Kabelkanal kann man natürlich auch auf einer unebenen Wand ohne Bohren festigen. Damit dies auch gelingt, bedient man sich eines Montageklebers. Mit dem Montagekleber ist es einfach die Kanäle auf unebenen Oberflächen zu befestigen.

Was genau ist Kabelkanal kleben?

Beim Kabelkanal kleben wird ein Klebeband oder ein Kleber verwendet. Dies hat den Vorteil, dass man keine Löcher in die Wand oder in den Untergrund bohren muss. Darüber hinaus erfolgt die Befestigung eines Kabelkanals mit Kleber oder Klebeband auch schneller als es beim Anbringen mit Bohren der Fall ist.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button
Close