Home / Kaufratgeber / Heizung und Sanitär / Duschstangen Vergleich unserer Favoriten

Duschstangen Vergleich unserer Favoriten

Duschstangen Kaufratgeber und Vergleich aus einer Hand

Duschstange

Ob im Einzimmerappartement oder in der Luxusvilla: Duschstangen finden sich in jedem Badezimmer im Land. Von der einfachen Aluminiumstange bis hin zum Modell aus vergoldetem Edelstahl lässt sich in der breiten Produktpalette für jeden Kunden ein passendes Modell finden. Hier wollen wir einen Überblick geben, worauf sie beim Kauf einer neuen Duschstange achten sollten, um hinterher den maximalen Duschkomfort genießen zu können.

Duschstange Übersicht

Die vielseitige Duschstange zum Ausziehen

Anzeige
✅ einfache Verwendung ❌ für kleine Nische (<150 cm) ungeeignet
✅ ohne Bohren montiert ❌ nur bis 3 kg belastbar
✅ durch Drehen festgemacht
✅ in der Größe verstellbar (150 – 260 cm)
✅ vielseitig einsetzbar

Die innovative Duschstange, die begeistert

Anzeige
✅ aus Aluminium ❌ relativ kurze Stange
✅ vielseitig
✅ einfaches Montagesystem
✅ inklusive Anti-Rutsch-Füße
✅ ausziehbar: 55 cm bis 90 cm

Mit der Duschstange die Brause festhalten

Anzeige
✅ aus Edelstahl ❌ nur zum Brause festhalten geeignet
✅ verschiedene Designs und Größen erhältlich
✅ in der Höhe verstellbar
✅ inklusive Wandhalterung
✅ einfache Reinigung

Welches Modell passt in mein Bad?

Zuerst gilt es zu entscheiden, ob man sich für die Variante eines Komplettsets bestehend aus Duschstange mit Halterungen, Schlauchbrausegarnitur und Duschkopf und/oder Regendusche entscheidet oder nur die Duschstange austauschen möchte. Wer nach Sets sucht, findet Angebote in unterschiedlichen Qualitäts- und Preiskategorien im Baumarkt und im Sanitärfachhandel, manchmal sogar beim Discounter um die Ecke. Während die Modelle im Supermarkt oft für kleines Geld zu haben sind, kann man für entsprechende Markenprodukte im Fachhandel tief in die Tasche greifen. Qualität hat auch hier ihren Preis.

  • Duschkabine oder Badewanne
  • Material
  • Halterung für einen Duschkopf
  • Zusätzliche Halterung für Überkopfbrause
  • Accessoires
  • Montage Komfort
  • Design

Duschkabinen

Modelle für Duschkabinen sind länger als ihre Pendants für Badewannen und haben oft mehrere Halterungen für Duschköpfe und Accessoires. Dabei gibt es günstige Modelle, die nur das reine Duschen ermöglichen und solche, die in Funktionalität und Design keine Wünsche offenlassen. Die Länge der Stange richtet sich nach Größe der Benutzer und danach, was alles an der Stange seinen Platz finden soll. Für mehrere Duschköpfe und
Zubehör sollte die Stange eine Länge von 900 nicht unterschreiten.

Badewanne

Hier reicht oft eine kürzere Stange mit einer Länge von ungefähr 500 bis 600 mm mit nur einer Befestigung für eine Handbrause. Auswahl hat man selbstverständlich auch bei den kürzeren Modellen unter verschiedenen Variationen aus unterschiedlichen Materialien und abweichendem Montage Komfort. Das Verbindungsteil für die Handbrause sollte idealerweise höhenverstellbar und im Neigungswinkel variabel sein.


Welche Arten von Duschstangen gibt es?

Duschstangen sind überwiegend aus Metall. Es gibt Modelle aus Aluminium, verchromte Stangen und solche aus Edelstahl. Besonderes Augenmerk sollte zugunsten der Nachhaltigkeit auf die Verbindungsteile gelegt werden, denn bei den preisgünstigen Modellen bestehen diese oft aus Kunststoff mit Metallfolienüberzug.

Metallfolien lösen sich leicht ab und die Freude am neuen Produkt währt nicht lange. Auch der entstehende Wasserdampf in der Duschkabine setzt Folien und Kunststoff zu. In Gebieten mit sehr kalkhaltigem Wasser sind diese günstigen Modelle daher ebenfalls von Nachteil.

Halterung für einen Duschkopf

Diese Stangen gehören zu den einfachsten Modellen. Sie bieten eine Befestigung für eine Handbrause, die man meist in der Höhe verstellen kann. Auch der Neigungswinkel des Brausekopfs ist oft verstellbar. Meist entscheiden sich Menschen für dieses Modell, die nur im Besitz einer Badewanne sind und für die die reine Funktionalität einer Dusche im Vordergrund steht.

Zusätzliche Halterung für Überkopfbrause

Diese Modelle eignen sich eher für separate Duschen. Hier kann zusätzlich zur Handbrause eine Überkopfbrause wie z. B. eine Regendusche montiert werden. Diese Stangen sind länger und tragfähiger, als die Modelle für nur eine Handbrause.


Was für Accessoires gibt es zur Duschstange?

Wer mehr Komfort in seiner Dusche schätzt, der entscheidet sich eher für Modelle, an denen Accessoires wie Körbchen für Pflegeprodukte oder Schwämme montierbar sind. Zu den einzelnen Modellen gibt es das passende Zubehör zu kaufen, das keine Wünsche offenlässt. Jedes Familienmitglied findet hier Platz für sein unverzichtbares Duschzubehör, es herrscht Ordnung in der Duschkabine. Auch der Abzieher zum Entfernen von Wassertropfen findet hier seinen Platz.


Was ist bei der Montage einer Duschstange zu beachten?

Zur Montage der Duschstange benötigt man im Allgemeinen einen Zollstock, eine Wasserwaage, eine Bohrmaschine mit passendem Zubehör und Schraubendreher. Das Befestigungsmaterial ist oft in der Lieferung der Duschstange enthalten. Bestehen Unsicherheiten, so empfiehlt es sich, den Verkäufer zu kontaktieren. Oft liegt auch eine Montageschablone bei.


Welche Designs kann eine Duschstange annehmen?

Der Kauf der richtigen Duschstange im passenden Design ist für den Besitzer eines Durchschnitts Badezimmer kein Problem. Es gibt unterschiedliche Serien, die für fast jeden Anspruch das geeignete Produkt bieten. Wer jedoch nicht nur Wert auf Funktionalität und Nachhaltigkeit, sondern auch auf Design legt, findet auch für ausgefallene Wünsche eine Lösung. Ob gebürsteter Edelstahl im Art Deco Stil oder farbiges Retro Design, es lässt sich für jeden Geschmack das Passende finden. Auch wenn manchmal etwas länger nach der passenden Stange gesucht werden muss, so lohnt sich die Suche auf jeden Fall, wenn man mit dem eigenen Badezimmer bis ins Detail zufrieden zu sein möchte.


Zusammenfassung zu Duschstangen

Vor dem Kauf einer neuen Duschstange lohnt die Überlegung, welchen Ansprüchen das Modell genügen soll. Wird eher Wert auf reine Funktionalität gelegt und soll nicht so viel Geld investiert werden, so reicht ein günstiges Einsteigermodell aus. Steht kein versierter Handwerker zur Verfügung oder handelt es sich um eine Mietwohnung, so bieten sich Varianten mit variablen Bohrabständen an, die den Einsatz der Bohrmaschine überflüssig machen. Steht der Sinn eher nach einem nachhaltigen Produkt, sollten Modelle aus Chrom oder Edelstahl gewählt werden, die stabile Verbindungsteile besitzen.

Auch die passende Länge für den optimalen Nutzen ist zu beachten, um sich mit den Neuerungen im Badezimmer wohl zu fühlen. Ist eine Entscheidung darüber getroffen, welchen Zweck die neue Duschstange erfüllen soll, wird der Wahl einer passenden Duschstange nichts mehr im Wege stehen. Je nach Ansprüchen findet sich eine optimale Auswahl Online oder vor Ort im Baumarkt oder Sanitärfachhandel. Für Einsteiger bietet auch der Discounter bei entsprechenden Aktionen häufig interessante Ausführung an.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 1 Stimmen
1

Weitere passende Beiträge

Durchlauferhitzer
Durchlauferhitzer
Poolheizung
Poolheizung
Gartendusche
Gartendusche
Pelletofen
Pelletofen

Weitere passende Beiträge

Badewanne

Badewannen Vergleich unserer Favoriten

Badewannnenarmatur

Badewannnenarmaturen Vergleich unserer Favoriten

Waschbecken

Waschbecken Vergleich unserer Favoriten

Dusche

Duschen Vergleich unserer Favoriten

Infrarotheizung

Infrarotheizungen Vergleich unserer Favoriten

Brunnenpumpe

Brunnenpumpen Vergleich unserer Favoriten