Home / Kaufratgeber / Renovieren / Verdunkelungsrollos Vergleich unserer Favoriten

Verdunkelungsrollos Vergleich unserer Favoriten

Verdunkelungsrollos Kaufratgeber und Vergleich aus einer Hand

Verdunkelungsrollo

Verdunkelungsrollos bieten eine moderne und elegante Alternative zu Vorhängen, sie schaffen eine gemütliche Atmosphäre, halten das Sonnenlicht sowie neugierige Blicke draußen und setzen weniger Staub an. Ein wichtiger Pluspunkt: Dank des Verdunklungseffekts lässt es sich auch in der hellen Jahreszeit gemütlich ausschlafen! Wer seinen Fenstern mit einem Verdunkelungsrollo einen klaren und schönen Stil verleihen möchte, findet zudem im Ratgeber nützliche Tipps!

Verdunkelungsrollos Übersicht

Das Verdunkelungsrollo für besseren Schlaf

Anzeige
Vorteile Nachteile
✅ mit Thermobeschichtung ❌ Produkt riecht
✅ dunkelt gut ab
✅ hält Sommerhitze draußen
✅ blockt kalte Winterluft
✅ spart Heizkosten

 

Verdunkelungsrollo mit idealem Sichtschutz

Anzeige
Vorteile Nachteile
✅ zeitlose Eleganz ❌ Stoff seitlich nicht gesäumt
✅ blickdicht ❌ kann ausfransen
✅ schirmt UV-Strahlung ab
✅ sorgt für angenehme Raumtemperatur
✅ langlebig und widerstandsfähig

 

Modernes Plissee-Rollo als Verdunkelungsrollo

Anzeige
Vorteile Nachteile
✅ Thermo-Plissee
✅ absolut blickdicht
✅ schnelle Montage
✅ mit Klemmhalterung
✅ stufenlos verstellbar

 

Das etwas andere Verdunkelungsrollo mit innovativem Plissee

Anzeige
Vorteile Nachteile
✅ aus zweifachem Polyesterstoff ❌ braucht ggf. zwei Personen für Montage
✅ schützt vor Licht, Schall, Kälte und Hitze ❌ Montageanleitung kompliziert
✅ ohne Bohren dank Klemmträger
✅ kettenloser Antrieb
✅ Material reißfest

 

Optimales Verdunkelungsrollo für ruhigeren Schlaf

Anzeige
Vorteile Nachteile
✅ Wabenrollo aus Aluminium ❌ muss ggf. etwas nachjustiert werden
✅ verdunkelt hundertprozentig ❌ etwas höher im Preis
✅ schützt vor Sonne und Hitze
✅ isoliert im Winter
✅ spart Heizkosten

 

Was sind die Vorteile von Verdunkelungsrollos?

Immer mehr Haushalte benutzen pflegeleichte Verdunkelungsrollos anstelle von schweren Vorhängen. Das Rollo beschreibt einen robusten Stoff vor dem Fenster, der sich beim Hochziehen oder Herunterlassen um eine Rolle wickelt und dabei äußerst praktisch vor Fenstern, Balkontüren oder Dachfenstern anbringen lässt. Das Produkt verfügt über eine schöne, moderne Optik und braucht (im Gegensatz zu Gardinen) nicht gewaschen zu werden. Auch leisten Verdunkelungsrollos weitaus mehr, als bloß das Sonnenlicht draußen zu halten:

  • Sie bieten effektiven Schutz vor neugierigen Blicken. Denn bei halbtransparenten Rollos sind stets noch Silhouetten erkennbar, besonders bei eingeschaltetem Licht; erst recht, wenn der eigene Schatten auf das Rollo fällt!
  • Mit einem Handgriff lassen sie sich schließen, öffnen oder auf die gewünschte Höhe bringen.
  • Sie sind pflegeleicht und bedürfen keiner Wäsche.
  • Thermorollos wirken hitze- und kälteabweisend, was im Winter Heizkosten spart.
  • Einige Modelle wirken sogar Lärm-abweisend, dies ist vor allem in Schlaf- oder Kinderzimmern willkommen.
  • Verdunkelungsrollos schaffen eine angenehme und geordnete Wohnatmosphäre.
  • Sie lassen sich passgenau montieren.
  • Sie ermöglichen einen gesunden und erholsamen Schlaf.

Unterschiedliche Montagemöglichkeiten von Verdunkelungsrollos?

Rollos lassen sich entweder durch Bohren oder durch Klemmen anbringen – welche Technik für das eigene Fenster infrage kommt, hängt von den baulichen Gegebenheiten sowie den persönlichen Vorlieben ab.

Verdunkelungsrollos anschrauben

Eine beliebte Möglichkeit der Befestigung ist das Verschrauben vor der Fensternische in Wand oder Zimmerdecke. Der Vorteil dieser Variante: Es ist frei wählbar, wie viel Stoff auf den Seiten übersteht, damit sicher kein Sonnenlicht in den Raum dringt. Ebenfalls lässt sich das Rollo direkt in der Fensternische oberhalb des Fensters oder am Fensterflügel anschrauben. Diese Installation bietet einen äußerst festen Halt, das Rollo hält starkem Zug stand und hängt auch noch nach Jahren unverändert stabil. Das Bohren stellt aber einen höheren Aufwand dar und hinterlässt Löcher in der Wand, an der Zimmerdecke oder am Fensterrahmen. Daher sollte bei Mietwohnungen erst mit dem Vermieter abgeklärt werden, ob er entsprechende Anbringungen erlaubt.

Verdunkelungsrollos montieren ohne Bohren

Klemmträger, auch Klemmfix genannt, ermöglichen eine Befestigung ohne Bohren und Schrauben. Dazu werden Klemmhaken oben und unten am geöffneten Fensterflügel befestigt und schließlich das Rollo daran angebracht. Eine Alternative zum Klemmträger ist der Klebeträger, der an das Fenster geklebt wird.

Beide Varianten sind sehr beliebt, da das Fenster unbeschädigt bleibt und sich Klemm- und Klebeträger rückstandslos wieder demontieren lassen. Außerdem erlauben sie eine bessere Luftzirkulation, da der Abstand zwischen Rollo und Fenster größer ist, wodurch jedoch immer etwas Licht in den Raum dringt. Zu beachten gilt, dass die Klemmträger nicht auf sehr dicke Fensterrahmen passen.


Unterschiedliche Zugmechanismen von Verdunkelungsrollos

Die Bedienung eines Verdunkelungsrollos erfolgt auf vier verschiedene Arten – welche sich für den persönlichen Bedarf eignet, hängt von Positionierung und Größe des Fensters ab.

Springrollos

Spring- oder Schnapprollos, wegen der Platzierung des Griffs auch Mittelzugrollos genannt, sind besonders einfach zu bedienen. An ihrer Unterleiste befindet sich ein Griff oder eine kurze Zugschnur – durch einen kräftigen Zug daran rollt sich das Rollo automatisch auf. Ein weiterer Ruck hält das Rollo in der gewünschten Höhe an. Diese Art des Laufmechanismus wird vor allem bei Haushalten mit kleinen Kindern empfohlen: Da es keine hängende Schnur gibt, ist die Benutzung sicherer und die Gefahr einer Strangulation besteht praktisch nicht. Bei Dachfenstern bewähren sich Springrollos ebenfalls.

Seitenzugrollos

Diese Art der Bedienung ist am häufigsten anzutreffen: Seitlich des Verdunkelungsrollos, (wahlweise links oder rechts) hängt ein Kettenzug, dieser erlaubt eine stufenlose Verstellung des Rollos.

Elektrorollos

Das Auf- und Abrollen erfolgt elektronisch per Knopfdruck, was vor allem bei sehr hochgelegenen Fenstern praktisch ist!

Kurbelrollos

Die Kurbel ermöglicht es, selbst schwere Metall-Rollos ohne viel Kraftaufwand hochzuziehen - dieses Prinzip wird eher für Außenrollos verwendet.


Für Verdunkelungsrollos verwendetes Material

Das Material des Verdunkelungsrollos gibt an, wo es sich am besten verwenden lässt und wie blickundurchlässig es ist. Ins Badezimmer beispielsweise gehören Stoffe, die Feuchtigkeit aushalten können; wer unter Allergien leidet, sollte vorher abklären, ob der verwendete Stoff diese nicht womöglich verschlimmert.

Stoffrollos

Die meisten Rollos oder Jalousien bestehen aus robustem Stoff, dabei handelt es sich in der Regel um ein weitgehend knitterfreies Polyestergewebe. Bei Verdunkelungsrollos wird gerne der sogenannte Blackout-Stoff verwendet, er besteht ebenfalls aus Polyester, welches jedoch mehrschichtig aufgebaut ist. Diese Rollos lassen absolut kein Licht durchdringen, da die mittlere Schicht, unabhängig von der eigentlichen Rollofarbe, in schwarz gehalten wird.

Stoffrollos sind sehr beliebt, da sie in allen möglichen Farben erhältlich sind – einfarbig, gemustert oder mit Motiven bedruckt. Vor allem im Kinderzimmer macht sich ein lustig bedruckter Artikel besonders gut.

Bambusrollos

Obwohl diese den Raum nur beschränkt verdunkeln, sind sie sehr beliebt: Rollos aus Bambus haben eine hohe Lebensdauer und sind äußerst pflegeleicht. Das ursprüngliche Material wirkt sehr elegant und bringt eine natürliche Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände. Zudem handelt es sich bei Bambus um einen nachhaltigen und schnell nachwachsenden Rohstoff.

Der einzige Nachteil, den Bambusrollos aufweisen ist, dass einige Modelle leicht lichtdurchlässig sind – wem also wichtig ist, den Raum komplett abzudunkeln, greift besser zu Alternativen aus Stoff.


Besondere Varianten von Verdunkelungsrollos

Neben den herkömmlichen Verdunkelungsrollos gibt es einige Sonderformen:

Thermorollos

Sie sind mit einer speziellen UV-beständigen Beschichtung versehen – solche Hitzeschutzrollos wirken isolierend und halten Hitze sowie Kälte draußen, was im Sommer angenehm ist und im Winter Heizkosten spart.

Badrollos

Spezielle Verdunkelungsrollos für Badezimmer, Küche oder andere Feuchträume bestehen aus wasserabweisenden Textilien, denn herkömmlichen Rollos würde die Feuchtigkeit bereits nach kurzer Zeit zusetzen.

Faltrollos und Raffrollos

Faltrollos (oder Plissees) falten sich beim Hochziehen zusammen, anstatt sich über eine Rolle zu wickeln; ebenso Raffrollos – nur bestehen diese aus glattem Stoff. Beide sind besonders dekorativ und eignen sich durch die seitliche Verspannung ideal für Dachfenster. Natürlich gibt es auch Verdunkelungsplissees zu kaufen.

Doppelrollos

Diese Variante von Verdunkelungsrollos verfügt über zwei verschiedene Stoffe, von denen der eine Stoff blickdicht ist und der andere transparent. Es entsteht ein Wechsel von durchsichtigen und lichtundurchlässigen Streifen, womit sich variieren lässt, wie viel Sonnenlicht in den Raum dringen soll. Duorollos funktionieren immer mit einem Kettenzug.

XL Rollos

Hierbei handelt es sich, wie der Name vermuten lässt, um Rollos in Übergrößen – für extra große Fenster.

Kassettenrollos

Bei diesen Modellen befindet sich die Rolle in einer Kassette – in aufgerolltem Zustand verschwindet sie darin komplett, was sie gut vor Staub und Dunst schützt.


Gibt es Verdunkelungsrollos für Dachfenster?

Dachfenster stellen wegen ihrer Schrägstellung eine besondere Herausforderung dar, wenn es um die Abdunkelung des Raumes geht – weswegen hier immer Rollos oder Jalousien zum Einsatz kommen. Entscheidend ist zudem die Art der Installation, damit der Sonnenschutz gut am Fenster anliegt.

Es gibt Produkte, die eigens für Dachfenster konzipiert sind und von einigen Herstellern nach Maß angefertigt werden. Besonders gut eignen sich hier Kassettenrollos wegen ihrer beidseitigen Befestigung.


Wo kann man Verdunkelungsrollos kaufen?

Verdunkelungsrollos gibt es in Baumärkten sowie Einrichtungshäusern, welche Heimtextilien führen. Eine weitaus größere Auswahl mit raschem Überblick sowie einem gut sortierten Angebot an Verdunkelungsrollos findet sich jedoch online!


Was ist beim Kauf eines Verdunkelungsrollos zu beachten?

Für welche Fenster oder Türen ist das Verdunkelungsrollo?

Wenn es für ein Balkonfenster ist, kommt ein XL Rollo in Frage. Artikel für Dachfenstern benötigen eine Führungsschiene.

Wie groß ist das Fenster?

Dieses unbedingt exakt ausmessen! Achtung, Herstellerangaben zu den Maßen können sich entweder auf das gesamte Produkt oder nur die Stoffbreite beziehen!

Wie sehr soll das Rollo verdunkeln?

Bei Mietwohnungen ist am besten darauf zu achten, dass das Produkt sich ohne Bohren befestigen lässt.

Welche Bedienung eignet sich besser für die eigenen Bedürfnisse?

Wer Kinder hat, ist mit einem Springrollo auf der sicheren Seite; Farbe und Musterung können passend zur Wohnungseinrichtung gewählt werden.


Zusammenfassung zum Verdunkelungsrollo

Verdunkelungsrollos eignen sich ideal für Wohnungen und Eigenheime, die über keine außen angebrachten Rollläden verfügen. Sie helfen dabei, dass ohne störendes Sonnenlicht ausgeschlafen werden kann, was besonders für Menschen im Schichtdienst eine wertvolle Hilfe darstellt.

Vielleicht stören aber auch die Blicke von neugierigen Nachbarn? Dann bietet das Verdunkelungsrollo mit seinem hundertprozentigen Licht- und Sichtschutz eine besonders elegante Lösung! Einige Modelle weisen zudem Hitze sowie Kälte ab und bis zu einem gewissen Grad Lärm. Last but not least sind die Artikel echte Hingucker, die den Wohnraum harmonisch verschönern.

Verdunkelungsrollos gibt es in allen möglichen Farben und Formen, um so die Wohnung noch individueller zu gestalten und eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Beim Kauf sollte auf die Art der Montage geachtet werden sowie das Fenster oder die Türe exakt ausgemessen, damit das Rollo oder Plissee perfekt an die Fenstergröße angepasst werden kann.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Weitere passende Beiträge

Pflanzenroller
Pflanzenroller
Lichtschachtabdeckung
Lichtschachtabdeckung
Magnetband
Magnetband
Schneckenzaun
Schneckenzaun

Weitere passende Beiträge

Algenvernichter

Algenvernichter Vergleich unserer Favoriten

Teichpflanze

Teichpflanzen Vergleich unserer Favoriten

Doppelrollo

Doppelrollos Vergleich unserer Favoriten

Plissee

Plissees Vergleich unserer Favoriten

Korbsessel

Korbsessel Vergleich unserer Favoriten

Kleiderschrank

Kleiderschränke Vergleich unserer Favoriten