Kleber für Styrodurplatten

TIPPS zur richtigen Auswahl des Klebers für Styrodurplatten

bauFIT 805 Klebe- + Armierungsmörtel auch für Styrodurplatten

9.8

GESAMTBEWERTUNG

9.8/10

Positiv

  • Geringer Materialverbrauch und leichte Verarbeitung
  • Für innen und außen
  • Witterungsbeständig
  • Sehr hoch wasserdampfdurchlässig
  • Sehr lange Lebensdauer

Negativ

  • keine Bekannt
Kleber für Styrodurplatten
Kleber für Styrodurplatten
Was ist der perfekte Kleber für Styrodurplatten? Die Platten werden dabei mit einem speziellen Kleber verklebt. Diesen bekommt man von ebenso bei BASF. Es handelt sich hier um einen Kleber, der zunächst angemischt und verrührt werden muss. Man muss aber nicht unbedingt den Kleber von BASF kaufen.

Es gibt auch Kleber von anderen Herstellern, die möglicherweise auch günstiger sind. Daneben gibt es natürlich auch andere Möglichkeiten die Platten zu verkleben. Das heißt, dass der Heimwerker auch zu Schnellfliesenkleber und Montagekleber greifen kann.

Schließlich sollte der Heimwerker auch darauf achten, dass der ausgewählte Kleber für Styrodurplatten keine Lösungsmittel enthält. Diese würden nämlich das Material zersetzen.

Styrodurplatten mit Fliesenkleber kleben

Auch Fliesenkleber eignet sich um die Styrodurplatten auf dem Boden zu kleben. Dabei muss man in einem ersten Durchgang den Untergrund bzw. die Fliesen säubern. Schließlich sollen die Platten auf den Boden oder auf den Fliesen gut halten. Durch Rückstände und sonstigen Schmutz für möglicherweise dazu, dass die Haftung der Platten beeinträchtigt wird.

Anschließend sind Unebenheiten zu verspachteln. Die Platten sind daher auf einem unebenen Boden zu kleben. Die Oberfläche sollte so glatt wie möglich sein, damit beim Anbringen der Styrodurplatten keine Probleme entstehen. Sofern aber immer noch Unebenheiten bestehen, so sollten diese nicht ignoriert werden, sondern verspachtelt werden.

Schließlich geht es noch darum den richtigen Klebern auszuwählen. Der Fliesenkleber kann an dieser Stelle wahre Wunder bewirken. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er sehr stark haftet. Daher wird nicht umsonst Fliesenkleber auch für die Befestigung von Fliesen an den Wänden verwendet. Zum Schluss man die Platten nur noch verkleben und die Platten ausreichend trocknen lassen.

Praxistipp: Sichere Befestigung in WDVS – Tipps und Tricks von Profi

Kleber für Styrodurplatten günstig kaufen

KNAUF Fliesenkleber Baukleber Klebemörtel Dünnbettmörtel Mörtel Fliesen Kleber
ATLAS ELASTYK Elastischer Klebemörtel Fliesenkleber C2TE 2-10 mm 25Kg
KNAUF K2 25kg Flex- Fliesenkleber flexibel Flexkleber Kleber Fliesen Bau Flexmörtel Klinkerkleber

Mit was kann ich Styrodurplatten auf Beton kleben

Styrodurplatten lassen sich an Wänden, Decken, Beton und auf Böden befestigen. Aufgrund des geringen Eigengewichtes ist kein wirklicher Klebstoff gefordert, der eine hohe Klebkraft besitzt. Wenn die Platten auf Beton geklebt werden, kommen darüber hinaus Verschraubungen und Verdübelungen zur Anwendung. Auf diese Weise kann man das Saugverhalten des Untergrundes umgehen.

Ansonsten kann man den Spezialkleber vom Styrodur Hersteller BASF verwenden. Dieser Kleber ermöglicht eine flüssige und pulverförmige Verarbeitung. Bei der flüssigen Verarbeitung wird dafür eine Bitumen-Polymer-Emulsion verwendet. Der Kleber in Pulver-Form besteht demzufolge auf einer Zementbasis. Der Kleber findet ebenso auch für Beton Anwendung.

Wie Styrodurplatten auf Bitumen kleben

Was ist Bitumen überhaupt? Ein Bitumenanstrich ist heute in einem Neubau der Standard. Es gibt aber viele Altbauten, bei denen dennoch eine Sanierung ansteht. Bei diesen Bauten kann der Bitumenanstrich nach 30 bis 40 Jahren völlig zersetzen.

Dies sieht nicht nur unschön aus, sondern ruft auch Feuchteschäden am Keller hervor. Insofern sind Haus und Keller richtig abzudichten. Man verwendet dazu Bitumen und Styrodur. Bitumen stellt in diesem Fall den gängigen Dämmstoff dar. Eine zusätzliche Wärmedämmung zu schaffen ist mithilfe von Styrodur möglich.

Der Begriff Bitumen kommt aus dem Lateinischen. Er bedeutet so viel wie „Erdpech“. Diese Bezeichnung ist auch deshalb so sinnvoll, weil Bitumen erstens natürlich vorkommt und zweitens aus Erdöl künstlich herzustellen ist. Bitumen ist zähelastisch und weist eine geringe Druckfestigkeit und Flexibilität auf. Der Stoff wird innerhalb eines speziellen Produktionsverfahrens durch die Zugabe von Wasser und Emulsion hergestellt. Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften wird Bitumen dafür eingesetzt, empfindliche Baustoffe gegen Feuchtigkeit zu schützen.

Damit Bitumen auch richtig mit Styrodur verklebt, muss der Bitumen-Untergrund trocken, fest, belastbar, staubfrei und sauber sein.

Styrodur als kombinierte Feuchtigs- und Kältedämmung

Durch das Kleben von Styrodurplatten wird also eine kombinierte Feuchtigkeits- und Kältedämmung ermöglicht. Damit Kellerräume ihre Kühle und Kälte zunehmen, bringt man zusätzlich Styrodur an. Bitumen besitzt eine Wasser abhaltende Funktion.

Diese hängt maßgeblich von der durchgängigen und nicht unterbrochenen Aufbringung ab. Durch aufgeschraubtes und angedübeltes Styrodur werden an den Befestigungspunkten potentielle Schwachstellen geschaffen. Wen das Styrodur aufgeklebt ist, kann das Kälte dämmende Material auch befestigt werden.

WDVS Klebeschaum | 6 x 750 ml | Dämmstoffkleber | Bauschaum | Pistolenschaum
doitBau KlebeCONTACT 25kg PROFI WDVS Dämmplatten Kleber Fassade EPS Klebemörtel
12x Bostik P975 Montage Pro WDVS B1 Klebeschaum Dämmstoffkleber Perimeterkleber 750ml Dose…

Damit das Kleben auch bewerkstelligt werden kann, muss der Kleber einige wichtige Voraussetzungen erfüllen. BASF, der Hersteller von Styrodur, hat einen Spezialkleber entwickelt, welcher entweder flüssig oder pulverförmig verarbeitet werden kann.

Der Kleber für Styrodur muss die Brandschutzklasse zwei besitzen; er kann nicht nur auf Bitumen, sondern auch auf Beton, Kalksandstein, Putz und Ziegel eingesetzt werden; und im Innen- und Außenbereich zwischen minus 20 und 80 Grad verarbeitet werden. Im Außenbereich muss die Temperatur aber bei zwischen fünf Grad minus und dreißig Grad plus liegen.

Das Anrühren nimmt etwas zwei Minuten in Anspruch. Anschließend erfolgt eine Topfzeit von 60 bis 80 Minuten. Die Verarbeitungszeit dieses Klebers für Styrodur nimmt mit steigender Außentemperatur ab. Die Dickbitumenschicht muss trocken sein. Entscheidend ist auch, dass Bitumenkleber nicht elastisch ist. Er kann daher Wärmeausdehnungen der Styrodurplatten auch nicht ausgleichen. Insofern muss das gefüllte Erdreich diese Aufgabe übernehmen.

Kleber für Styrodurplatten
Kleber für Styrodurplatten
4.9/5 - (21 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"