LED Röhren – Vorteile und Einsatz

Ganz optisch betrachtet, ist eine LED Röhre eine Lichtröhre, die mit Hilfe von LEDs Licht erzeugt. Lichtemittierende Dioden sorgen hier demnach für das Licht, indem ein Draht zwischen dem LED-Chip und der Anode einen Kontakt herstellt. Dieser wirkt sich dann zwischen Kathode, wie Reflektorwanne aus.

Da die Bauteile außerdem winzig klein sind, können hier stets zahlreiche unterschiedliche LED-Chips verbaut werden. Je nach Größe, sowie Format können diese ebenso einzeln angesteuert werden. Bei manchen Modellen macht es Sinn zudem einen sogenannten LED-Dummystarter oder ein Vorschaltegerätetrafo zusätzlich einzubauen.

Was ist der Unterschied zwischen LED-Röhre und Leuchtstoffröhre?

Sowohl im Aufbau, als auch in der Funktionsweise finden sich hier Unterschiede. Demnach handelt es sich bei einer Leuchtstoffröhre um eine Lampe mit Niederdruck-Gasentladung. Die LED-Röhre hingegen arbeitet mit lichtemittierenden Dioden.

Oftmals wird bei den Leuchtstoffröhren Quecksilberdampf als Gas verwendet. Die Röhre selbst wird dann mit einer fluoreszierenden Substanz beschichtet. Durch die Reaktion wird UV-Licht dann in normales sichtbares Licht umgewandelt. Auf diese Weise wird die Leuchtstoffröhre umweltschädlich. Außerdem neigt diese häufig dazu zu flackern und ungleichmäßig zu leuchten. Hinzu kommt, dass das sehr dünne Glas leicht zerbrechen kann. Die austretenden Gase können jetzt der Gesundheit schaden.

Welche Vorzüge bringen LED Röhren mit?

Die LED Röhre ist im Gegensatz zur Leuchtstoffröhre frei von Quecksilber. Somit ist diese weder gesundheits-, noch umweltschädlich. Durch ihre kleine Größe können außerdem zahlreiche LED-Chips in einer Röhre ihren Platz finden. Dies wiederum wirkt sich positiv auf die zielgerichtete Ausleuchtung aus. So leuchtet eine LED Röhre gleichmäßiger und genauer. Außerdem flackert das Licht nicht und bringt eine bestmögliche Helligkeit mit.

Je nachdem, wo eine LED Röhre für das nötige Licht sorgen soll, kann diese in ganz unterschiedlichen Formaten im Handel gekauft werden. So gibt es diese, beispielsweise, auch in Form eines Ringes. Da hier außerdem Polycarbonat zum Einsatz kommt, gelten LED Röhren als bruch-, wie stoßfest. Auch die besondere Effizienz ist ein besonders großer Vorteil. Mit Hilfe der modernen Technik sind LED Röhren 40% energieeffizienter als eine Leuchtstoffröhre.

Eine LED Röhre verfügt zudem über eine Lebensdauer von circa 50.000 Stunden. Nehmen wir einmal an, dass eine LED Röhre pro Woche 60 Stunden genutzt wird, hält diese dann etwa 15 Jahre.

Wo finden LED Röhren ihre Einsatzgebiete?

Im Grunde werden LED Röhren heute überall eingesetzt, wo ausreichend Helligkeit gewünscht wird. So finden die Röhren in Wohnräumen ihre Einsatzgebiete, aber ebenso in Arbeitshallen, Lagerräumen, Verkaufsräumen und Co. Ein Umstieg auf von Leuchtstoffröhren auf LED Röhren ist außerdem recht einfach, denn diese können 1:1 ausgetauscht werden. Mehr Informationen über LED Röhren bei Leuchtmittelmarkt.com

Nur die Wattzahl, sowie die Größe gilt es hier stets zu beachten. LED Röhren mit einer Länge von 1.200 Millimetern sind meist Gang und Gebe, die dann 36 Watt Leuchtstoffröhren ersetzen können. Gleiches gilt für 1.500 LED Röhren, die gegen 58 Watt Leuchtstoffröhren ausgetauscht werden.

Im Grunde erfolgt der Austausch in insgesamt vier Schritten. Ist die Sicherung ausgeschaltet, gilt es festzustellen, ob es sich um eine normale Fassung mit EVG oder um eine Fassung mit KVG-Starter handelt. Bei einer normalen Fassung sind jetzt keinerlei Zusätze mehr notwendig. Ist hingegen ein KVG-Starter zugegen muss dieser durch einen LED-Dummystarter ersetzt werden. Anschließend muss nur noch die LED-Röhre eingesetzt werden und die Lampe kann wieder ausreichend Licht spenden.

Fazit: LED Röhren sind zum einen umweltfreundlich und zum anderen auch nicht gesundheitsschädlich. Außerdem spenden diese zielgenau stets ausreichend Licht und sind im Gegensatz zu Leuchtstoffröhren weitaus energieeffizienter. Hinzu kommt das LED Röhren eine enorme Lebensdauer mitbringen, so dass sich ein Austausch in jeglicher Hinsicht immer bezahlt macht.

Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button
Close