LifeHacks – 5 Minuten lang Tricks die Ihren Alltag erheblich erleichtern werden


Mit LifeHacks sich das Leben erleichtern. 5 Minuten lang erhalten Sie Tricks die den Alltag erheblich erleichtern. Noch nie war der menschliche Alltag in den westlichen Industrienationen so komplex und vielseitig wie heute. Von Luftfeuchtigkeit bis Klimaanlage alles kann erleichtert werden.


Warum sollte man sogenannte Life Hacks unbedingt kennen?

Und ganz gleich, welches Alltagsproblem gerade bewältigt werden muss: Immer gibt es irgendein Mittel oder ein Gerät, um der Sache Herr zu werden. Allerdings bedeutet das auch, dass man immer wieder Geld ausgeben muss. Außerdem hat man hinterher möglicherweise Dinge herumstehen, die man nicht mehr benötigt. Da ist es gut, in den Life Hacks eine preiswerte und meistens auch sofort verfügbare Alternative zu finden. Vieles darunter ist überraschend, funktioniert aber perfekt.

Best of Handwerkersprüche
Gravurmanufaktur Hosengürtel Schlosser Handwerk und Zunftzeichen - Textilgürtel 4cm schwarz - Länge 120 cm - kürzbar
Pfusch am Bau: Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke

In welchen Lebensbereichen bringen einem die Life Hacks am meisten?

Vor allem im und rund um den Haushalt machen Life Hacks einem das Leben wirklich deutlich leichter. Dies gilt zum Beispiel bei vielen Fragen rund um Reinigung und Pflege. Ob Backpulver, Zitrone oder Zahnpasta: Viele ohnehin im Haushalt befindlichen Dinge haben erstaunliche Kräfte, die man unbedingt ausnutzen sollte. Häufig ist es also nicht einmal notwendig, das Haus zu verlassen und Geld auszugeben. Denn es genügt ein einfacher Griff in den Küchen- oder Putzmittelschrank.

Wann sollte man unbedingt auf Life Hacks verzichten?

Zu den Life Hacks werden häufig auch viele technische Ideen gezählt. Prinzipiell spricht auch gar nichts dagegen. Wenn es allerdings an die Verkabelung von technischen Geräten geht, sollte man sich als Laie lieber zurückhalten. Denn niemand möchte einen Stromschlag erleiden oder das Haus abfackeln. Auch bei allen medizinischen Hacks ist Vorsicht geboten: Wenn Hausmittel aus Gewürzen oder anderen Lebensmitteln bestehen, ist dies prinzipiell nicht gefährlich. Anders sieht es aus, wenn chemische Mixturen für bestimmte Symptome eingesetzt werden sollen. Abgesehen von der Gefahr einer Vergiftung stellt sich auch die Frage, ob diese Eigenpräparate überhaupt eine Wirkung erzielen können.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"