Rasen mit Maulwurfhügeln – Was Sie gegen die Erdhaufen im Rasen tun können


Rasen mit Maulwurfhügeln müssen nicht sein. Was Sie selbst gegen die Erdhaufen im Rasen unternehmen können. Wissen was zu tun ist.


Maulwurf zerstört den Rasen

Hier muss man als Erstes wissen, dass der Maulwurf unter Artenschutz steht. Dies bedeutet, dass er nicht getötet, sondern nur vertrieben werden darf. Es gibt einiger bewährte Methoden, die den Maulwurf aus dem Garten und vom Rasen vertreiben, ohne dass er dabei schaden nimmt. Schließlich kann ein vitaler Maulwurf pro Tag bis zu 20 Erdhügel produzieren. Des Weiteren werden durch das Graben Wurzeln von Pflanzen zerstört. Maulwürfe sind jedoch keine Pflanzenschädlinge, denn sie ernähren sich nur von Tieren. Des Weiteren versorgt er durch das Auflockern der Erde den Boden mit Nährstoffen, sodass die feinkrümelige Erde des Auswurfs als Anzuchterde verwendet werden kann.

HuvenProdukte Maulwurfshügel-Ex Edelstahl
Substral Celaflor Wühlmaus & Maulwurf Ex Stop, Vertreiber Granulat gegen Wühlmäuse und Maulwürfe mit Sofortwirkung, Bekämpfung ohne Gift, 150g
ButKarCHEM 1,5 Kg Karbid nur 7% Staubanteil langanhaltende Gasentwicklung Made by Buttersäure 24 (Entwicklung in 7,1-16,5 K) (1,5 Kg)

Den Maulwurf nicht bekämpfen

Auf keinen Fall darf der Maulwurf getötet werden, denn seit 1986 steht er unter Artenschutz. Nur wenn das Tunnelsystem eine Deichanlage in der Sicherheit gefährdet, gibt es eine Sondergenehmigung zum Bekämpfen. Es ist verboten die Gänge des Tunnelsystems mit Lebendfallen zu bestücken, denn dies endet für den Maulwurf meist tödlich. Insbesondere dann, wenn der Fang nicht rechtzeitig bemerkt wird, stirbt der Maulwurf an Hunger und Stress. Mit einigen effizienten Methoden kann man den Maulwurf jedoch gut vertreiben.

Methoden zum Vertreiben des Maulwurfs

Wegen seiner guten Sinnenorgane fühlt sich der Maulwurf schnell gestört und sucht das Weite. Daher lohnt der Einsatz von Geruchsstoffen, wie zum Beispiel saure Milch, Hundehaare, Essigessenz oder Pflanzenjauchen. Auch Alkohol zählt zu den effektiven Mitteln einen Maulwurf aus dem Rasen zu vertreiben. Hierzu reichen ein paar leere Alkoholflaschen, die man mit der Öffnung nach unten in die Gänge steckt. Je höher der Alkoholgehalt war, umso empfindlicher reagiert der Maulwurf. Effizienter als mit Alkohol geht es mit Tüchern, die zuvor in Spiritus getaucht werden und dann in die Gänge gestopft. Zumeist beträgt der Wirkradius eines Tuchs zwischen 3 und 5 Meter. Im Handel bekommt man auch sogenannte Maulwurf-Schreck Geräte, die den Maulwurf mit Tönen vertreiben sollen.

 

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button
Close