Poliermaschine – Tiefenglanz auf Knopfdruck

Profi Exzenter Poliermaschine inkl. XXXL Zubehörpaket

9.2

GESAMTBEWERTUNG

9.2/10

Positiv

  • Optimales Set zum Polieren von Auto, Boot und vieles mehr
  • GS-Zertifikat
  • 8x Polierschwamm soft 180 mm
  • 5x Polierschwamm mittel 150 mm
  • 3x superweiches Polierfell 180mm

Negativ

  • keine Bekannt

Was ist eine Poliermaschine

Was vor noch vor nicht allzu langer Zeit mühsam erarbeitet werden musste, lässt sich nun in einem Bruchteil der Zeit maschinell erledigen. Schleif-und-Polierarbeiten sind vielerorts unvermeidbar.

Findige Köpfe haben sich Gedanken gemacht, wie man Polierarbeiten einfacher und vor allem schneller maschinell erledigen könnte. Sie waren erfolgreich.

Zwischenzeitlich bietet der Markt eine grosse Auswahl an Poliermaschinen für alle Materialien die sich polieren lassen. Unterschiedliche Materialien erfordern unterschiedliche Polierscheiben in unterschiedlichen Materialien.

Der Aufbau von Poliermaschinen ist vergleichbar mit Schleifmaschinen. Durch eine sich drehende Polierscheibe werden die unterschiedlichsten Materialien aufpoliert.

Wofür wird eine Poliermaschine benötigt

Poliermaschinen finden hauptsächlich in Lackier-Betrieben Anwendung. So zum Beispiel nach einer Neulackierung von Fahrzeugen.

Auch wenn die Lackierarbeit fachmännisch ausgeführt wurde, verhilft erst eine abschliessende Politur zum erwünschten Glanz. Poliermaschinen sind auch ein nützliches Werkzeug, wenn es darum geht Materialien wie Stahl, Aluminium, Kupfer, Messing (auch künstliches) Gestein wie Marmor, Granit und vieles mehr zu polieren.

Poliermaschinen sind in unterschiedlichen Grössen je nach Verwendungszweck erhältlich. Den Löwenanteil am Markt halten sicherlich kleine Poliermaschinen die sich entweder mit einer oder zwei Händen führen lassen. Starke Elektromotoren sorgen für ausreichen Power.

Kingbarney XXXL Profiset - Poliermaschine/Schleifmaschine inkl. Koffer 1500 Watt Set 4 + Polierschwamm Zubehörset - inkl. Politur - 30 Teile - Auto polieren
Angebot ms-point BITUXX Profiset Poliermaschine 1200 Watt Schleifmaschine Autopolierer Poliergerät Autopflege KFZ Pflege Autolackaufbereitung Inklusive Nano Politur (Set 7)
Angebot Kingbarney XL Profiset - Exzenter Poliermaschine / Polierer inkl. Koffer 710 Watt Set 2 + Polierschwamm Zubehörset - 26 Teile - Schleifmaschine - Auto polieren

Wie wende ich eine Maschine zum Polieren richtig an

Egal was man polieren möchte, das zu polierende Teil muss immer absolut sauber sein. Werden Metalle poliert müssen diese vorab entfettet werden. Je nach Werkstoff sind verschiedene Polierpasten zu bekommen. Die Anwendung kann je nach Produkt und Hersteller etwas unterschiedlich sein.

Die Gebrauchsanweisung auf der Verpackung gibt Aufschluss zur richtigen Anwendung. Meistens muss jedoch die Polierpaste bei geringer Drehzahl gleichmässig aufgetragen werden.

Je nach Vorgabe kann nun einige Minuten zugewartet werden um mit der eigentlichen Politur zu beginnen. Bei Autos empfiehlt es sich keinesfalls an der prallen Sonne polieren zu wollen. Eine kühle Garage ist der ideale Ort.

Bei Autos gibt es tolle Kombi-Produkte. Wachsen und polieren in einem Arbeitsgang. Es ist darauf zu achten ausreichen Polierscheiben auf Reserve zu haben. Um ein befriedigendes Resultat zu bekommen muss die Polierscheibe öfter mal gewechselt werden.

Türgummis und andere Gummiteile an einem Auto können allergisch auf Polierpasten reagieren. Beim polieren sollten solche heiklen Stellen besser von Hand poliert werden.

Welche Polieraufsätze verwende ich am besten

Der Markt führt eine ganze Menge an Polieraufsätzen. Ein Auto richtig zu polieren ist eine kleine Wissenschaft für sich. Für welchen Aufsatz man sich entscheidet gibt der Zustand des Lacks vor.

Angebot ALCLEAR 5713050M Auto Profi Handpolierschwamm 130 x 50 mm mit umlaufender Griffleiste für Wachse, Polituren, Lackreiniger, Politur Set, statt Poliermaschine
Angebot SPTA 5tlg 150mm Hex-Logik Polierschwämme Wachs Schwämme Polierschwamm Auto Polierschwamm Polierpad Polieren Pad Schwamm Polierschaum Set für Exzenter Poliermaschine Schleifmaschine - Auto Polieren Profiset
TDW Polierschwamm Auto, 22pcs Polierschwamm Set für Polierauflage Bohrmaschine, 76,2mm (3 Inch) Polierpad Set und Wolle Polierteller für Poliermaschine M10 Bohrer Adapter

Ein weiteres Kriterium ist die Poliermaschine. Handelt es sich um eine „normale“ Poliermaschine bei der sich der Polierteller „nur“ dreht, oder ist es eine Exzenter-Poliermaschine. Wie hoch ist die maximale Drehzahl.

Wofür ist welches Polierpad das richtige

Ist der (Auto)-Lack in einem noch sehr guten Zustand kann direkt zur finalen Politur geschritten werden. Polierwatte ist nach wie vor die beste Option. Sollen kleinste Beschädigungen wie leichte Kratzer entfernt werden dürfte ein Polierschwamm die beste Lösung sein.

Im Fachhandel sind Polierpasten für unterschiedliche Beschädigungen zu bekommen. Minimale bis starke Kratzer zu bekommen.

Poliert wird in aller Regel mit einem Polierschwamm. Welches Pad sich für welche Polierpaste am besten eignet ist der jeweiligen Gebrauchsanweisung zu entnehmen. Je nach Produkt können diese Empfehlungen abweichend sein.

Welches Poliermittel verwende ich am besten

Hier eine Empfehlung abzugeben wäre wohl etwas anmassend. Eines sollte jedoch beachtet werden. Polierpasten mit einer hohen Schleifwirkung können wohl auch etwas tiefere Kratzer zum verschwinden bringen. Dabei muss jedermann klar sein, solche Polierpasten tragen Lack ab. Mit stark schleifender Polierpaste muss sparsam umgegangen werden, der Lack wird mit jeder Politur dünner. Im Extremfall kann sogar irreparabler Schaden angerichtet werden.

Polierpasten mit einer leicht schleifenden Wirkung ist zumindest für „Nicht-Profis“ die bessere und sichere Option. Professionelle Betriebe in der Autopflege haben sicher mehr Erfahrung und Handelsspielraum.

Angebot SONAX 300200 AutoPolitur, 500 ml
3M 80349 Perfect-it Polierpaste Schleifpaste Extra Fine, 1000 ml
Angebot SONAX 296100 Polish & Wax Color NanoPro schwarz, 500 ml

Was ist beim Polieren mit einer Maschine zu beachten

 Wer sein Auto nach alter Väter-Sitte von Hand poliert wird kaum etwas falsch machen können. Poliermaschinen haben hohe Drehzahlen. Wird der falsche Teller und wenn möglich noch eine zu rohe Polierpaste gewählt wird das Ergebnis wohl mangelhaft ausfallen.

Das Risiko etwas zu ruinieren ist mit einer Exzenter-Poliermaschine sicherlich geringer. Durch die ellipsenförmigen Bewegungen ist die Poliermaschine immer „in Bewegung“.

Allerdings sind Exzenter-Poliermaschinen in der Anschaffung geringfügig teurer. Da eine Poliermaschine eine langfristige Investition ist sollte der Preisunterschied in Kauf genommen werden.

Rotationsmaschine haben eine bessere Leistungsausbeute. Profis bevorzugen solche Modelle. Ein gleichmässig verteilter Druck auf die Maschine verhindert Hologramme zu schleifen.

Auch geübte Leute arbeiten an Rundungen, Ecken und Kanten lieber von Hand um kein Risiko von Beschädigungen einzugehen. Poliermaschinen mit der Möglichkeit die Drehzahl zu verändern sind eindeutig im Vorteil. In kritischen Partien kann die Drehzahl gedrosselt werden, bei grösseren Flächen kann „Vollgas“ gegeben werden.

Wird mit einer reinen Polierpaste gearbeitet ist es empfehlenswert eine schützende Wachsschicht aufzutragen. Wie Schleifarbeiten sind auch Polierarbeiten an sich nicht so schwierig. Etwas Feingefühl und die richtige Wahl von den Hilfsmitteln reicht aus.

Immer in Bewegung bleiben und nie länger auf der gleichen Stelle polieren ist sicherlich die wichtigste Voraussetzung ein tolles Ergebnis zu erzielen.

Was kann ich alles mit der Poliermaschine polieren

Die Anwendungsmöglichkeiten für Poliermaschinen sind sehr umfangreich. Nebst der klassischen Politur von Autos lassen sich natürlich auch Boote ja sogar Grossraumflugzeuge auf Hochglanz bringen.

Teile in Edelstahl, Chrom, Messing, Kupfer wie auch Küchenabdeckungen und Böden in Marmor, Granit und auch Kunststein lassen sich mit einer fachgerechten Politur verschönern und veredeln.

Das Grundprinzip ist gleichbleibend, Arbeitsabläufe und Poliermaschinen und Politurmasse sind unterschiedlich. Polieren bedeutet Schutz gegen Umwelteinflüsse, Verschönerung und Werterhaltung.

Was ist beim polieren von meinem Auto zu beachten

Notfalls könnte theoretisch auch eine ganz normale Bohrmaschine eine Poliermaschine ersetzen. Ein Polierteller in das Bohrfutter einspannen, ein Polierpad drauf und los geht es.

Davon ist aber dringendst abzuraten. Die Risiken Schaden anzurichten sind ungleich hoch. Wer auf Nummer-Sicher gehen möchte ist mit einer rein für diesen Zweck gebauten Poliermaschine besser beraten.

Fachleute und Experten neigen gleichermassen dazu, Anfängern eine Exzenter Poliermaschine zu empfehlen. Idealerweise lässt sich die Drehzahl stufenlos regeln. Vollprofis hingegen bevorzugen Poliermaschinen mit runder Rotation. Damit lässt es sich schneller arbeiten, aber halt eben nur wenn man sein Handwerk versteht.

Bei der Wahl von Polierpad und Polierpaste kann es nicht verkehrt sein, anfänglich erst einmal einen Fachmann zu den geeigneten Utensilien zu befragen. Der Zustand des Lacks gibt vor, welche Polierpaste erfolgversprechend ist.

Poliermaschine – Tiefenglanz auf Knopfdruck
5 (100%) 1 vote

Letzte Aktualisierung am 7.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Peter Baumeister

Der Autor > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Close