Quick-Up-Pools – Die günstigen Garten Pools

Mit einem aufblasbaren Pool sich den Traum verwirklichen

Easy Set Aufstellpool

8.7

GESAMTBEWERTUNG

8.7/10

Positiv

  • Ø 305 x 76 cm
  • Drei Lagen Super-Tough Material
  • Luftventil mit Rückschlagschutz
  • Zwei-fach gesichertes Entleerungsventil
  • Absperrvorrichtung für Filteranlage

Negativ

  • keine Bekannt

Nicht jeder hat die Möglichkeit einen richtigen Pool in seinem Garten zu bauen. Allerdings brauchen diese nicht auf den Badespaß außerhalb des Schwimmbades verzichten.


Eine gute und günstige Alternative stellen Quick-Up-Pools dar. Hierbei handelt es sich um Pools die sehr einfach aufzubauen sind, lediglich die Seitenränder müssen mit Luft gefüllt werden. Anschließend kann man damit beginnen den Pool mit Wasser zu befüllen. Er errichtet sich dann von ganz alleine.

Angebot Intex Easy Set Aufstellpool, blau, Ø 457 x 122 cm
Intex Easy Set Pool - Aufstellpool - Ø 244 x 76 cm - Mit Filteranlage
Intex Easy Set Pool - Aufstellpool, 366cm x 366cm x 76cm

Wir empfehlen vor dem Aufbau darauf zu achten, das der Pool auf einer ebenen Fläche aufgebaut wird. Ansonsten steht der Quick-Up-Pool nicht stabil und Zubehör wir etwa eine Polleiter können bei Verwendung schnell umkippen.

Auf was sollte man bei dem Kauf eines Quick-Up-Pool achten?

Eine wichtiges Produktmerkmal ist natürlich die Größe des Pools. Man sollte sich vor dem Kauf die Frage stellen ob man ein kleines Planschbecken für die Kinder haben möchte oder einen größeren Pool in dem die ganze Familie Platz finden kann.

Angebot Miweba MSpa aufblasbarer Whirlpool Aurora D-AU06 Outdoor - inkl. LED RGB - für 6 Personen - 138 Düsen - 204 x 70 cm - Tüv GS geprüft - 930 Liter - Pool aufblasbar (Delight Aurora 6 Personen)
Intex Whirlpool Pure SPA Bubble Massage - Ø 216 cm x 71 cm, für 6 Personen, Fassungsvermögen 1.098 l, beige, 28428
Miweba MSpa aufblasbarer Whirlpool Outdoor - 6 Personen – 132 Düsen - 185x185 cm – Tüv GS geprüft - Alpine D-AL06 – 930 Liter

Auch bei der Hygiene gibt es erhebliche Unterschiede. Früher war es noch üblich das Wasser eines Pools vor dem Badegang auszutauschen. Mittlerweile gibt es aber aufblasbare Pools die mit einem Filtersystem ausgestattet sind. Der Filter sorgt für eine optimale Wasserreinigung und man braucht nicht jedes mal das Wasser zu entsorgen.

Wir haben die aktuellen Modelle für Sie getestet und zeigen welche davon für eine dauerhafte Nutzung geeignet sind. Wir haben die Angebote in „Kleine Pools“, Mittlere Pools und Große Pools gegliedert. Außerdem stellen wir Modelle mit und ohne Filter vor. So erhalten Sie einen guten Überblick welcher Quick-Up-Pool für Sie der richtige ist.

Kleiner Pool mit Filter

Der Wehncke Quick-Up-Pool hat die Maße Ø 300 x 68 cm und ist somit ideal für den Badespaß von Groß und Klein. Besonders für Kinder die noch die Aufsicht eines Erwachsenen benötigen werden an dem Pool Ihre Freude haben.

Angebot Steinbach Active Balls 50 Filteranlage, Blau
KESSER® Sandfilter Sandfilteranlage 10 m³/h - Poolfilter Filteranlage Filterkessel für Pool Schwimmbecken 4-Wege Ventil, einfache Steuerung, Blau
Hecht Sandfilter Sandfilteranlagen 4,54 m³/h – 7 m³/h –14,4 m³/h – Poolfilteranlage Sandfilterpumpe für Gartenpool Schwimmbecken Reinigung mit Vorfilter – 4-Wege Ventil, 7-Wege Ventil (H31)

Der Aufbau ist, wie bei alles Quick-Up-Pools sehr einfach. Man sucht sich eine Ebene Fläche, befüllt die Seitenränder mit Luft und beginnt mit dem auffüllen. Der Pool richtet sich anschließend alleine auf. Besonders hervorzuheben ist der Anschlußstutzen für den Gartenschlauch. Der Pool kann damit befüllt und entleert werden ohne das man direkt daneben stehen muss. Bei diesem Poolset bekommt man den Quick-Up-Pool, die Filteranlage und eine Abdeckplane. Nach dem Baden kann man durch die Plane dafür sorgen das keine Blätter oder andere große Dinge in den Pool hineinfallen.

Unser Fazit

Man benötigt nicht unbedingt einen Pool aus Beton oder ähnlichem Material. Auch mit einem Quick-Up-Pool kann man den vollen Badespaß im eigenen Garten bekommen. Zudem sind moderne Geräte mit einem Filtersystem ausgestattet, das sorgt für eine senkung der Betriebskosten. Diese Pools lassen sich im Frühjahr schnell aufbauen und nach der Badesaison ebenso schnell wieder verstauen.

Der Aufbau geht bei allen vorgestellten Quick-Up-Pool gleich. Man benötigt eine Ebene Fläche und füllt den Seitenring mit Luft. Sobald man beginnt den Pool mit Wasser zu befüllen stellt sich dieser wie von selbst auf. Uns konnten die Pools als günstige Alternative absolut überzeugen.

Durch den heißen Sommer diesen Jahr hat sich der Trend von den Quickuppools weiter durchgestetzt.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"