Rasen – Überraschender Sieger im Praxistest der Akku-Rasentrimmer für den Garten


Rasen – im Test für Sie waren drei Akku-Rasentrimmer für den Garten. Im Test waren drei verschiedene Rasentrimmer für den Rasen im Garten. Welcher Rasentrimmer am besten Abschnitt, verraten sehen Sie bei der Siegerehrung.


Akku-Rasentrimmer im Test

Wer seinen Rasen liebt, der pflegt diesen natürlich auch regelmäßig. Doch was benötigen Sie für eine gute Rasenpflege? Richtig – einen Rasentrimmer. Doch ein Besuch im Baumarkt lässt vermutlich nur noch mehr Fragen aufkommen.

Welcher ist der beste Rasentrimmer? Was zeichnet einen guten Rasentrimmer überhaupt aus? Gib es überhaupt großartige Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen?

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir für Sie drei verschiedene Rasentrimmer getestet. Wie das Ergebnis ausfiel, verraten wir Ihnen jetzt.

Angebot Einhell Elektro-Rasentrimmer GC-ET 4530 Set (Motorkopf 4-fach neigbar & 180° drehbar, Alu-Führungsholm stufenlos teleskopierbar, Flowerguard)
Angebot GARDENA Elektro-Trimmer EasyCut 450/25: Rasentrimmer mit verstellbarem Griff abwinkelbarem Trimmerkopf und ausklappbarem Pflanzenschutzbügel, 250 mm Schnittkreis (9870-20)
Angebot Black+Decker Elektro-Rasentrimmer (550 W, 30 cm Schnittbreite, E-Drive mit Zahnradantrieb, Autoselect-Technologie Einzelfaden 9 m, ᴓ 1,6 mm, automatische Fadenverlängerung) ST5530

Die verschiedenen Modelle

Um Ihnen einen bestmöglichen Überblick zu verschaffen, haben wir drei verschiedene Modelle aus unterschiedlichen Preisklassen getestet. Das erste Modell ist der Rasentrimmer von Makita für 65 €. Das Gerät der Firma Makita ist circa 2,8 kg schwer.

Das zweite Modell ist ein Rasentrimmer der Firma Black+Decker. Dieser kostet 40 € und ist ebenfalls 2,8 kg schwer.

Der letzte Testkandidat ist der Rasentrimmer von Einhell. Dieser wiegt 2,5 kg und kostet 130 €. Dieser ist somit der teuerste Rasentrimmer in unserem Test. Wie die verschiedenen Rasentrimmer abgeschnitten haben, sagen wir Ihnen jetzt.

Drei verschiedene Akkutrimmer im Test
Drei verschiedene Akkutrimmer im Test

Die Rasentrimmer im Test

Der Trimmer von Makita besitzt eine sehr gute Handhabung. Die Schnittbreite bei diesem Modell beträgt 26 cm. Das Gerät von Einhell ist das einzige Modell mit einem Schneidemesser.

Dieses Modell verhakt sich dadurch leicht im Boden, hat man jedoch einmal den Dreh raus, läuft auch dieses Modell super. Mit einer Schneidebreite von 30 cm besitzt der Trimmer von Black+Decker die größte Schneidebreite.

Durch das in ihm integrierte Führungsrad lassen sich hiermit auch super Kanten schneiden. Alle Rasentrimmer schnitten im Praxistest sehr gut ab. Große Unterschiede gab es in unserem Test deshalb nicht.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"