Rasen richtig pflegen – Die 5 wichtigsten Regeln für den Rasen damit er perfekt wird


Wie Sie den Rasen richtig pflegen. Beachten Sie die 5 wichtigsten Grundregeln um den Rasen perfekt Grün zu bekommen.Dann kann der Sommer kommen.


Warum ist ein gepflegter Rasen im Garten eigentlich so toll?

Zu einem Garten hierzulande gehört ein gepflegter Rasen fast untrennbar hinzu. Dies ist auch kein Wunder, denn er ist nicht nur optisch ein echtes Highlight. Er ist Spiel- und Sportplatz, Liegewiese und Partylocation. Er ist der Ort, an dem man eine Wäschespinne aufhängt, mit den Nachbarn plaudert oder es sich einfach mit einem Buch und einem Kaltgetränk gemütlich macht.

All diese Eigenschaften erfordern es, dass der Rasen möglichst kurz und griffig ist. Außerdem sollte er natürlich möglichst frei sein von Ungeziefer sowie von Wild- und Unkräutern. Um all dies zu gewährleisten, ist eine regelmäßige und gründliche Rasenpflege unumgänglich.

Angebot WOLF-Garten - 2-in-1: Unkrautvernichter plus Rasendünger SQ 450; 3840745
Angebot COMPO Rasen-Langzeitdünger, 3 Monate Langzeitwirkung, Feingranulat, 20 kg, 800 m²
Rasendünger Eco 12-5-5 25kg Startdünger Sommerdünger Herbstdünger Volldünger

Wie oft und auf welche Länge wird der Rasen gemäht?

Wie oft der Rasen gemäht werden muss, ist sehr von dessen Sorte und der Witterung vor Ort abhängig. Als Faustregel gilt, dass der Rasen bei jedem Schnitt auf eine Länge von 3,5 bis 6 Zentimeter gebracht werden soll.

Auch hierbei kommt es sehr auf die individuelle Nutzung der Rasenfläche sowie auf den Grad von deren Verschattung an. Wichtig ist, dass die Klingen des Rasenmähers eine optimale Schärfe aufweisen. Wenn kein sauberer Schnitt erfolgen kann, entstehen sonst unschöne Narben am Gras.

Nach und nach kann dabei der ganze Rasen in Mitleidenschaft gezogen werden.

Was ist für einen gepflegten Rasen außerdem zu beachten?

Neben dem regelmäßigen Mähen mit einem guten Rasenmäher kommt es natürlich auch darauf an, den Rasen regelmäßig zu düngen. Aufgrund der Unterschiede, die je nach Sorte und Jahreszeit zu beachten sind, kann vor dem Kauf des Düngers ein Beratungsgespräch beim Profi sinnvoll sein.

Ein ganz wichtiger Aspekt bei jedem Rasen ist natürlich das ebenfalls regelmäßige Wässern. Denn ein Grashalm besteht vor allem aus Wasser, daher braucht er auch permanenten Nachschub. Andernfalls wird er schnell braun und trocken.

mail.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"