Reinigen von Gasgrill EINFACH – SCHNELL – SAUBER


Reinigen von dem Gasgrill SCHNELL, EINFACH und SAUBER erledigen. Wie sie Ihren Gasgrill für die nächste Grillfeier wieder in einwandfreien zustand bekommen ist oft die unangenehme Frage. Lassen Sie sich die Grilllaune nicht durch das nachträgliche reinigen des Grills vermiesen.


Warum muss ein Grill möglichst rasch nach dem Grillen gereinigt werden?

Grillen macht Spaß, ist aber keine vollkommen saubere Angelegenheit. Durch Fleisch, Fisch und anderes Grillgut kommen immer auch Fett und Marinade an den Grillrost, was man an dort zurückbleibenden Spuren auch gut erkennen kann. Außerdem lässt es sich auch nie komplett vermeiden, dass etwas in den Grill hineintropft.

Generell ist all dies kein Problem, sondern macht irgendwie sogar den Reiz des Grillens aus. Wenn diese Spuren aber nicht bald nach dem Grillen beseitigt werden, bilden sie hartnäckige Verkrustungen.

Das sieht nicht nur unschön aus, sondern schadet dem Material und bildet darüber hinaus eine Basis für neue Verkrustungen. Insbesondere nach dem letzten Grillen im Herbst ist es sinnvoll, den Gasgrill vor dem Einlagern gründlich zu säubern.

Dr. Becher Backofen und Grillreiniger Profireiniger
Grillreiniger Spezialreiniger zur Grill Reinigung nach dem Grillen | Profi-Reiniger zum Grill reinigen | Grillrost Reiniger & Aktiv-Reiniger | PREMIUM GRILL REINIGER - URBAN FOREST (500ml)
Maxxi Clean Backofenreiniger 1000 ml Gel Paste inkl. Backofen- und Grillreiniger Pinsel + Bonus agPLUS Fleece

Welches Zubehör wird zum Reinigen des Gasgrills benötigt?

Zahlreiche Hersteller bieten ein breites Spektrum an Grillreinigern an, die teilweise als echte Wundermittel offeriert werden. Allerdings kosten diese Mittel meist recht viel Geld und enthalten Chemikalien, die man eigentlich nicht mit seinem Essen in Kontakt kommen lassen möchte.
In der Praxis zeigt sich: Um einen Gasgrill gründlich zu reinigen, genügen einfachste Mittel wie eine Grillbürste, ein Schwamm sowie ein Eimer mit warmem Wasser und etwas Neutralreiniger. Solange die Schmutzreste nicht vollkommen verkrustet sind, lassen sie sich nach einer kurzen Einweichzeit gut abwischen.
Reinigen von Gasgrill einfach
Reinigen von Gasgrill einfach

Wie lässt sich ein Gasgrill vor dem Wiederverschmutzen schützen?

Das Auskleiden des Grills mit Alufolie wird immer wieder empfohlen, kann aber auch zur Gefahr werden, wenn sich auf der Folie regelrechte Seen aus Speisefett bilden. Schlimmstenfalls können diese nämlich in Brand geraten.
Das Abreiben des Grillrosts mit einer rohen, aufgeschnittenen Kartoffel kann Anhaftungen zumindest etwas reduzieren. Ansonsten kann eine Grillpfanne dafür sorgen, dass die Speisen gar nicht mit dem Grill in Kontakt kommen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"