Reinigung: Hausmittel um verstopften Abfluss an Dusche und Waschbecken frei bekommen


Reinigung von Abluss – Im Laufe der Zeit kommt es immer wieder zu einem verstopften Abfluss. Gerade bei Dusche oder Waschbecken sind oftmals Haare die Verursacher.

Reinigung mit Backpulver und Essigessenz

Dazu gibt man 4 Esslöffel Backpulver in den verstopften Abfluss und gießt sofort eine halbe Tasse Essigessenz dazu. Die beiden Substanzen beginnen sich zu vermischen, was man an einem sprudelnden Geräusch hört.

Sobald das Sprudeln aufgehört hat, sollte man heißes Wasser in den Abfluss gießen. Dies sorgt dafür, dass der gelöste Schmutz weggespült wird.

Anstatt Backpulver kann man auch Natron oder Waschsoda verwenden. Die Vorgehensweise ist hierbei die Gleiche.

Drano (Mr Muscle) Power Gel Rohrfrei Abflussreiniger, Rohrreiniger, für Küche & Bad, entfernt Verstopfungen, 1er Pack (1 x 1000 ml)
Angebot bio-chem Haar-weg Abfluss-Frei Sparpack 2x1000 ml Abflussreiniger Rohrreiniger
Angebot bio-chem Haar-weg Abfluss-Frei 1000 ml Abflussreiniger Rohrreiniger chlorfrei

Verwendung eines Pömpels

Vielen ist der Pömpel noch ein Begriff. Es handelt sich hierbei um meine Gummisaugglocke mit einem Holzstiel. Der Pömpel wird hierbei mittig auf den Abfluss gesetzt und fest nach unten gedrückt.

Dabei sollte man den Überlauf mit einem feuchten Tuch abdichten, damit keine Luft entweichen kann. Durch regelmäßiges Pumpen mit dem Pömpel sorgt man dann für einen Unterdruck, der wiederum den festsitzenden schmutz löst.

Nach einigen Pumpvorgängen nimmt man den Pömpel vom Abfluss und lässt heißes Wasser nachlaufen. Eventuell muss man den Vorgang noch 1 bis 2 mal wiederholen, was auf den Grad der Verstopfung ankommt.

Reinigung verstopften Abfluss an Dusche und Waschbecken frei bekommen
Reinigung verstopften Abfluss an Dusche und Waschbecken frei bekommen

Nutzen einer Rohrspirale

Einen verstopften Abfluss kann man auch mit einer Rohrspirale wieder frei bekommen. Dazu führt man die spirale vorsichtig in den Abfluss ein. Beim Drehen an der Kurbel wird ein leichter Druck auf die Spirale ausgeübt.

Sobald man auf einen festen Widerstand stößt, sollte man die Spirale Richtung Abfluss wieder aus dem Rohr ziehen. Mit ein wenig Glück. Hängt an der Spirale das, was den Abfluss verstopft hat.

Ansonsten einfach ein zweites Mal den kompletten Durchgang vollführen. Sobald man Haare und sonstige Ablagerungen aus dem Rohr entfernt hat, sollte man mit heißem Wasser nachspülen, damit sich eventuelle Reste lösen und weggespült werden können.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button