Rückzugsort Schlafzimmer: In modernen Räumen Ruhe finden

Das Schlafzimmer – in diesem Raum sollten wir uns bestmöglich entspannen und zur Ruhe kommen können. Umso wichtiger ist es, dass wir diesen Ort individuell einrichten – so, dass wir uns rundum wohl fühlen. Dann ziehen wir uns gerne dorthin zurück und gleiten sanft in das Land der Träume. Ausreichend Stauraum sorgt dafür, dass sämtliche Utensilien darin verschwinden und eine aufgeräumte Optik entsteht. So gibt es keine störenden Elemente, die uns von unserer Ruhe ablenken.


Platz für Hosen, Blusen & Co.

Stilvolle und funktionale Kleiderschränke sorgen für ausreichend Stauraum und ein ansprechendes Design. Viele träumen von dem begehbaren Kleiderschrank, der jedoch aus Platzgründen nicht in jedem Schlafzimmer möglich ist.

Der Einbaukleiderschrank

Ein Einbaukleiderschrank kann beispielsweise in kleineren Räumen eine gelungene Alternative sein weil er jede Ecke optimal ausnutzt. Ein solcher sollte zusammen mit einem Schreiner professionell geplant werden, damit die Maße perfekt an den Raum angepasst sind. Der Vorteil liegt in diesem Fall zudem darin, dass man sich Materialien und Stil individuell aussuchen kann.

Das Kleiderschranksystem

Entsprechende Systeme bieten den Vorteil, dass Einlegeböden, Kleiderstangen oder Schubladen individuell gewählt werden können. Je nachdem, ob man beispielsweise mehr Blusen oder mehr Pullover besitzt, lassen sich entsprechende Elemente dafür gezielt auswählen. Immer häufiger zu sehen sind offene Kleiderschränke ohne Türen. Wer es lieber geschlossen mag, kann auch die Türen ganz nach Geschmack und passend zum Rest der Schlafzimmereinrichtung wählen. Modelle aus Milchglas in Kombination mit weißen Möbeln zaubern einen unkomplizierten und modernen Einrichtungsstil.

Ab ins Land der Träume

Das Bett ist sozusagen das Herzstück des Schlafzimmers. Wer ein neues Modell anschaffen möchte, sollte Folgendes beachten:

  • Dezente Ausführungen wirken schlicht und lassen sich hervorragend zu bereits vorhandenen Möbeln kombinieren.
  • Für kleine Räume eignen sich Betten mit Beinen, weil diese leichter und weniger pompös wirken.
  • Für einen nüchtern-modernen Stil sorgen Kastenbetten ohne Beine. Diese sind zudem praktisch, weil sie zusätzlichen Stauraum bieten.

Tipp: Wer Farbe und Material des Bettes auf den Rest der Einrichtung abstimmt, sorgt für eine visuelle und harmonische Einheit – beste Voraussetzung zum Abschalten und entspannen.

Ergänzende Stilelemente

Bettwäsche, Teppiche und Vorhänge verleihen dem Schlafzimmer eine warme Atmosphäre und eine gewisse Gemütlichkeit.

  • Bettwäsche: Hier sollte man auf angenehme Stoffe setzen, um sich darin Nacht für Nacht rundum wohl zu fühlen. Wer im Schlafzimmer für einen neuen Look sorgen möchte, tauscht einfach die Bettwäsche aus. Eine andere Farbe oder neue Muster bringen frischen Wind und lassen das Zimmer gleich anders wirken.
  • Teppiche: Sie sorgen für warme Füße und dienen zusätzlich als stilvolle Dekoelemente. Farben wie Beige, Blau oder Grau sorgen für einen klassisch-modernen Look. Hochfloor- oder Lammfellteppiche wirken besonders gemütlich.

Vorhänge: Helle und schlichte Farben unterstreichen eine ruhige Atmosphäre. Blickdichte Modelle sind die ideale Wahl für alle, die gerne dunkel schlafen.

Rückzugsort Schlafzimmer: In modernen Räumen Ruhe finden
5 (100%) 2 vote[s]

Autor: Peter Baumeister

Der Autor > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Close