Rustikale Fliesen für den Boden

Gründe für Bodenfliesen

Nach einem langen Arbeitstag freut man sich auf sein Zuhause. Wer will seine kostbare Freizeit mit langem anstrengenden Putzen verbringen? Flecken auf einem Teppichboden können eine kleine Katastrophe darstellen. Zumal bekommt man nicht alle Flecken raus und mit Kindern sieht jeder Teppichboden nach einer Weile stark beansprucht aus. Milben und Staub halten sich ebenso gut im Teppich und sind für Allergiker eine große gesundheitliche Beeinträchtigung.

Verschüttet man aus Versehen etwas, ist das bei Bodenfliesen mit einem Wisch erledigt. Weder giftige Reiniger, noch anstrengendes „auf dem Boden kriechen und reiben“ nerven den Hausherren oder seine Frau. Es bleibt mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Bodenfliesen bleichen nicht aus und durch die leichte Reinigungsmöglichkeit sind sie auch für einen Haushalt mit vielen Kindern und oder Tieren besonders beliebt.

Fliesen, die etwas aushalten

Natürlich ist es ein Unterschied ob man einen Single Haushalt oder einen Haushalt einer Großfamilie führt. Wenn dann noch viele Haustiere, in Form von Hunden, Katzen und Hamstern dazugehören, überlegt man zweimal, welcher Boden am besten geeignet ist. Rustikale Fliesen können nicht nur übermäßig beansprucht werden, sondern sind auch leicht zu reinigen.

Natürlich sind die Geschmäcker verschieden, je nach Vorliebe gibt es sie in den unterschiedlichsten Oberflächenarten. Glänzend oder matt, glatte, gewellte oder geschieferte Oberflächen, die das Rutschen verhindern, was besonders beim Toben von Kindern praktisch ist. Der warme Farbton bringt auch automatisch den Wohlfülleffekt ins Haus. So hat man nicht nur praktisch, rustikale Fliesen, sondern auch etwas fürs Auge und das ziemlich lange, denn so leicht sind rustikale Fliesen auch bei starker Beanspruchung, nicht kaputt zu kriegen.

Ähnliche Suchanfragen:
Close