Schwimmbecken – SOFORTHILFE bei GRÜNEM WASSER im Pool


Schwimmbecken – Die SOFORTHILFE für Sie bei GRÜNEN WASSER durch Algen im Pool. Jeder Poolbesitzer kennt diese Gefahr: Ein Pool kann innerhalb kürzester Zeit kippen und sich grün verfärben. Allerdings gibt es einige Tricks, um dies schon frühzeitig zu verhindern.


Warum kippt ein Pool überhaupt?

Ein Pool ist nicht nur für Menschen sehr einladend, sondern auch für die Flora und Fauna. Gerade die Algen machen sich genau die Aspekte zunutze, die den Pool eigentlich für Menschen so angenehm machen:

Durch Sonnenlicht wird das Wasser erwärmt und erzeugt dadurch aus für die Algen eine echte Wohlfühlsituation. Binnen kürzester Zeit können sich die winzigen grünen Pflänzchen im Wasser des Pools vermehren und ihn eher wie einen Tümpel ausschauen lassen.

Wenn Tierchen, Pollen oder Pflanzenteile in den Pool gelangen, wird dieser Effekt sogar noch beschleunigt.

5 L Höfer Chemie® Pool Algenvernichter - Präventives Anti Algenmittel für Schwimmbad & Pool - gegen Algen
Höfer Chemie 10 L Pool Algenvernichter - Präventives Anti Algenmittel für Schwimmbad & Pool - gegen Algen
Bayrol Desalgin Poolpflegeprodukt, Algizid, Algenverhüter, Antialgenmittel, Blau

So kann ein Pool vor dem Kippen geschützt werden

Die wichtigste Regel ist, den Pool bei Nichtgebrauch und über Nacht abzudecken. So wird das Wasser geschützt und dessen Temperatur weitgehend gehalten.

Das sogenannte Skimmer-Netz beziehungsweise -Sieb sorgt dafür, den Schmutz aus dem Wasser zu filtern.

Mittels Zugabe von Chlorgranulat, natürlich exakt auf die Wassermenge abgestimmt, werden die vor allem an den Rändern und am Boden festsitzenden Algen wirksam bekämpft.

Innerhalb von wenigen Stunden wird das Wasser nahezu klar.

Schwimmbecken SOFORTHILFE bei GRUENEM WASSER im Pool
Schwimmbecken SOFORTHILFE bei GRUENEM WASSER im Pool

Welche weiteren Tricks sollte man als Poolbesitzer kennen?

Natürlich löst sich der Schmutz nicht einfach auf, sondern sammelt sich im Filter. Um diesen zu unterstützen, kann man die Algen mit einem speziellen Gerät zusätzlich absaugen.

Um einen erneuten Algenbewuchs zu verhindern, kann man mit einem speziellen Gerät alle notwendigen Werte messen. Dazu gehören etwa die Chlorkonzentration und der PH-Wert des Wassers. Wenn die Werte vom Sollzustand deutlich abweichen, kann man gleich gegensteuern.

Dabei ist auch die zum Gerät gehörige App sehr hilfreich, da sie einen mit nützlichen Tipps versorgt.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"