Garten – Sichtschutz einfach und schnell montieren


Garten – Wir zeigen Ihnen wie Sie einen Sichtschutzfür Ihren Garten aufbauen. Der Aufbau eines Sichtschutzes ist auch im Vorgarten ganz leicht. Mit dieser Schritt für Schritt Anleitung können auch Sie einen Sichtschutz im Garten oder Vorgarten ganz leicht aufbauen.


Sichtschutz aufbauen

Die Sonne scheint in Ihr Gesicht und Sie sind entspannter denn je. Doch irgendwas lässt Sie nicht richtig zur Ruhe kommen.

Ist es der fehlende Sichtschutz? Vermutlich ja. Doch wie bauen Sie einen solchen Sichtschutz auf? Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Sichtschutz Schritt für Schritt aufbauen.

Welches Material Sie hierfür benötigen, verraten wir Ihnen natürlich auch. Schon in kurzer Zeit und in wenigen Arbeitsschritten steht Ihr Sichtschutz und Sie können zur Ruhe kommen.

Die Materialien

Natürlich benötigen Sie in erster Linie Ihren Sichtschutz. Damit Sie Ihre Arbeit sorgfältig ausführen können, benötigen Sie eine Wasserwaage, eine Mauerschnur und einen Zollstock.

Des Weiteren nutzen Sie einen Akkubohrer und einen Spaten. Um Ihren Sichtschutz im Boden zu verankern, benötigen Sie Zement und Pfostenträger.

Zu guter Letzt sollten Sie Schrauben und einen Vorschlaghammer zur Hand haben. Haben Sie alle Materialien beisammen, kann es bereits an die Praxis gehen.

Sichtschutz einfach und schnell montieren
Sichtschutz einfach und schnell montieren

Das Aufbauen des Sichtschutzes

Spannen Sie im ersten Schritt die Mauerschnur und heben Sie den Rasen aus. Der Rasen muss nur an den Stellen ausgehoben werden, an welcher die Pfostenträger verankert werden. Nun können Sie die Pfostenträger bereits an die Pfosten des Sichtschutzes anbringen.

Versenken Sie nun mithilfe des Vorschlaghammers den Pfosten an der gewünschten Stelle. Jetzt kann die Wand des Sichtschutzes an den zuvor versenkten Pfosten geschraubt werden. Überprüfen Sie mit der Wasserwaage, ob Sie bisher sorgfältig gearbeitet haben.

Ist die Wand verschraubt, kann auch der zweite Pfosten angebracht und versenkt werden. Zuletzt sollten die zuvor ausgehobenen Löcher mit Zement gefüllt werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"