Solaranlage: Photovoltaikanlage Lohnenswert? Verblüffende Bilanz der nach 2 Jahren

Solaranlage: Photovoltaikanlage Lohnenswert? Verblüffende Bilanz der nach 2 Jahren
Solaranlage: Photovoltaikanlage Lohnenswert? Verblüffende Bilanz der nach 2 Jahren
Photovoltaikanlage lohnenswert? Solaranlage lohnt Sie sich daher? Darum die verblüffende Bilanz von einem Besitzer einer Photovoltaikanlage nach 2 Jahren. Informieren Sie sich ob auch für Sie sich eine Solaranlage auf dem Dach lohnen kann.

Worauf ist vor der Installation einer Photovoltaikanlage zu achten?

Unter den Energiequellen, die den Menschen aktuell zur Verfügung stehen, ist die Sonne demzufolge eigentlich unschlagbar. Denn tagtäglich scheint die Sonne dabei zuverlässig. Sie schickt dafür ihre hellen, wärmenden Strahlen selbst durch die dickste Wolkendecke. Die Photovoltaikanlage lohnenswert zu machen ist demzufolge Ihre Aufgabe.

Die Photovoltaik ist dabei eine Möglichkeit, die Sonnenenergie zu nutzen und zu verstromen. Wichtig ist natürlich, dass man ein tragfähiges Dach zur Verfügung hat. Diese ist hierzu tendenziell nach Süden ausgerichtet. Außerdem muss die durchschnittliche Zahl der jährlichen Sonnenstunden beachtet werden. Je nach Region Kann Sie sehr unterschiedlich sein.

Im Schnitt liegt sie dabei jährlich zwischen 1.000 und 2.000 Stunden. Eine Photovoltaikanlage liefert zwar auch bei bewölktem Himmel Elektrizität, allerdings deutlich weniger als bei Sonnenschein.

Empfehlenswerte Solaranlage

Welche Produkte zu Solaranlage empfehlen Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt indessen die 5 bekanntesten Qualitätskriterien.

  • Erfahrungsberichte
  • Bewertungen
  • Anzahl der Käufe
  • Prüfzeichen
  • Gütesiegel.

Dazu nach Preis aufsteigend sortiert.

24V Offgridtec© Autark XXL-Master 1200W Solar - 3000W AC Leistung Solar Inselanlage Garten
  • Anschlussfertiges Solar Komplettsystem mit Allem, was benötigt wird, um Ihre 24V und 230V Verbraucher bis 3000W zu betreiben und den enthaltenen Akku aufzuladen --- Zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für USB-Verbraucher am Laderegler und Spannungswandler
  • Das ist drin: 6 x Offgridtec Solarmodul mit 200W Leistung Abmessungen 1500 x 680 x 35 mm --- 45A PWM Laderegler mit übersichtlichem LCD Display, USB Ladebuchsen und Lastausgang für 12V Verbraucher --- 2x 260Ah zyklenfester und absolut wartungsfreier AGM Akku von Offgridtec --- Profi Kabelkit für kinderleichten Anschluss --- 3000W Sinusspannungswandler (3000W 15min - 6000W Spitze) für Ihre 230V Verbraucher

Welcher Solaranlage wird am häufigsten gekauft?

Eine Empfehlung ist deswegen nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir im Folgenden in der Bestseller-Liste.

24V Offgridtec© Autark XXL-Master 1200W Solar - 3000W AC Leistung Solar Inselanlage Garten
Autarker Solarstrom - Selbstbau Photovoltaikanlage: So Entwerfen und Installieren Sie Ihr Eigenes Netzunabhängiges Photovoltaik-Solarstromsystem für Privathaushalte, Lieferwagen, Wohnmobile, Hütten
Autarker Solarstrom: Entwurf und Installation von Photovoltaikanlagen im Selbstbau für Privathaushalte, Off-Grid und Tiny Häuser

Was kostet eine Photovoltaikanlage?

Beispielsweise wird eine Photovoltaikanlage lohnenswert beschrieben, die eine maximale Leistung von rund 4.500 Watt liefert. Die Kosten für Anschaffung und Installation lagen hier insgesamt bei etwa 9.000 Euro.

Außerdem muss ein bürokratischer und damit auch zeitlicher Aufwand mit in die Rechnung einbezogen werden. Ebenfalls nicht unter den Tisch fallen dürfen rund 80 Euro Versicherungskosten pro Jahr. Diese haben sich aber bereits nach dem ersten Hagelschauer gelohnt.

solaranlage bilanz nach zwei Jahren
solaranlage bilanz nach zwei Jahren

Wie fällt die Bilanz nach zwei Jahren Betriebsdauer aus?

Im Beispiel werden pro Jahr rund 4.600 Kilowattstunden verbraucht. Von denen können etwa 1.600 selbst erzeugt werden. Dies senkt die jährliche Stromrechnung von 1.335 € auf 870 €.

Tatsächlich liefert die Anlage aber zeitweise sogar mehr Strom, als im selben Moment verbraucht wird. Dieser Strom wird verkauft und bringt jährlich noch einmal 480 €. Auch Abschreibungen können mit in die Rechnung einfließen. Sodass die Ersparnis pro Jahr bei rund 1.100 € liegt.

Ein Zwischenspeicher würde überschüssigen Strom speichern, der dann im Bedarfsmoment verbraucht wird. Allerdings würden sich die hohen Anschaffungs- und Installationskosten erst in ca. 30 Jahren amortisieren.

Würde man aber zum Beispiel ein Elektroauto immer dann aufladen, wenn die Sonne hoch am Himmel steht, so würde sich die Anlage auch ohne Stromspeicher noch mehr rechnen. So gerechnet ist daher eine Photovoltaikanlage Lohnenswert.

4.6/5 - (26 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"