Stuckleisten günstig kaufen

Jeder gut sortierte Baumarkt führt ein diverses Angebot an Zierleisten oder Eckleiste genannt bzw. Styropor Polystyrol Stuckleisten. Doch Leisten sind nicht gleich Leisten. Für jeden Bedarf des Do-it-yourself Heimwerkers sind Sockelleisten, Lichtleisten für LED-Lampen, Zierprofile oder Wandleisten erhältlich.

Bei einer Beratung sollte dies auf jeden Fall angesprochen werden, um auch wirklich die richtige Stuckleiste zu verwenden und für flexible Auswahlmöglichkeiten offen sein.

Für diejenigen, die bereits genau wissen, was verbaut werden soll, bieten sich auch diverse Online-Shops an. Ebenso ist eine direkte Bestellung bei den Herstellern inklusive einer Montage-Anleitung möglich.

Für Kurzentschlossene bietet sich aber auch die Möglichkeit von „Sofort Kaufen“ „Kostenloser Versand“ und „Lieferung am gleichen Tag“ als Prime Amazon Mitglied. Einige Baumärkte bieten diese Möglichkeit aber auch an und die Verfügbarkeit der Artikel kann man sich für die Bestellung anzeigen lassen.

Je Meter Stuckleisten günstig kaufen, cm oder 10 mm kann man je nach Verzierung mit 2,00 – 10,00  Eur rechnen und sollte auch bei Wand- oder Zierleisten die Dekoration der Ecken berücksichtigen. Auch eine Stuck- oder Styropor-Rosette um Lampen zu Verblenden oder eine indirekte Beleuchtungen zu schaffen.

Stuck gibt es zwischen 30 und 99 Euro. Für ausgefallene Wünsche ist ein Blick auf die Seite von Marbet Design lohnenswert, wo auch individuelle Wünsche erfüllt werden und man selbst flexibel in Gestaltungsideen reagieren kann.

Stuckleisten richtig schneiden

  • Um die Zierleisten genau einzupassen, müssen sie exakt geschnitten werden.

Hier gilt es besonders genau die Maße auf Decken- und Wandflächen zu übertragen. Zu beachten ist das Wandmaß und das Deckenmaß, welches den Abstand in Millimeter der Zierleiste zwischen Wand und Decke angibt. Diese Maße werden mit einem Meterstab auf Wand und Decke übertragen.

  • Die größte Herausforderung ist die Einpassung der Ecken

Diese müssen auf Gehrung geschnitten werden müssen. Das bedeutet, dass beide Zierleisten, um auf einen 90 Grad Winkel zu kommen, auf 45 Grad geschnitten werden müssen, um eine genaue Ecke zu bekommen, was gerade bei Altbauten eine gewisse Raffinesse erfordert.

Die richtigen Werkzeug zum Schneiden von Stuckleisten

Zubehör zum Stuckleisten bearbeiten

Die Winkellehre

Zusätzlich zur Gehrungslade, die nur auf 45 bzw. 90 Grad begrenzt ist, sollte eine Winkellehre verwendet werden, um die Eckwinkel exakt zu bestimmen. Diese wird an die gewünschte Ecke gehalten und beide Schenkel werden in Anschlag gebracht und befestigt. Das exakte Winkelmaß muss nun nur noch auf die Gehrungslade übertragen werden. Eine passgenaue Montage von Wandleisten oder Stuckleisten wird dadurch enorm erleichtert.

Bestseller Nr. 1
Trend - Digitale Winkel Regel 200mm - DAR/200
130 Bewertungen
Trend - Digitale Winkel Regel 200mm - DAR/200
  • Digitale Anzeige des Winkel - Messergebnisses
  • Messschenkel aus Stahl je 200 mm lang
  • Metrische & Zaoll-Skala

Gehrungslade

Um die Winkel bei Zierleisten Stuck perfekt einpassen zu können, sollte immer eine Gehrungslade verwendet werden. Die Raumecken sind nicht immer im absoluten 90 Grad Winkel gehalten und können variieren. Die Verwendung der Gehrungslade erleichtert dies enorm, da man sie frei einstellen kann und eignet sich für Profistuck wie auch Styroporstuck.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Stanley Gehrungslade aus Metall mit Säge, 560mm Länge, 95mm max. Höhe, 143mm max. Breite, 30°/45°/60°/90°, 1-20-800
54 Bewertungen
Stanley Gehrungslade aus Metall mit Säge, 560mm Länge, 95mm max. Höhe, 143mm max. Breite, 30°/45°/60°/90°, 1-20-800
  • •Druckgegossene Basis
  • •Speziell gehärtetes, austauschbares Sägeblatt mit extra feiner Universalzahnung
  • •Blatt-Spann-Schraube für einfaches Auswechseln der Klinge und zur Sicherung eines genauen Schnittes

Perfekter Schnitt – Die Säge

Meist wird zum Schneiden ein Fuchsschwanz empfohlen, doch es sollte auf jeden Fall ein feinzahniges und scharfes Blatt gewählt werden. Perfekte Schnitte erhält man nur mit einem scharfen Schnittblatt. Dies gilt für Gips- wie auch Styropor Polystyrol Leisten!

Stuckleisten Zierleisten im Innenbereich anbringen und kleben

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Orac FDP500 DecoFix Pro Acryl Kleber Kartusche 310 ml | Montagekleber Acrylkleber für Zierprofile Paneele Dekor-Elemente
35 Bewertungen
  • Werden Zimmerdecken mit Stuckleisten versehen, werden auch Eckelemente benötigt. Einfacher geht es mit Eckleisten, die es passend zu den gekauften Zierleisten zu finden gibt. Jeder Baumarkt oder Hersteller verkauft diesbezüglich auch Sets aus Leisten und Ecken.
  • Der Putz von Wand- und Deckenfeldern muss tragend sein und dementsprechend vorbereitet werden. Arbeiten Sie nur auf trockenen und staubfreien Untergründen.
  • Die Verblendungen der vorgesehenen Flächen werden immer in der Ecke begonnen bevor man die geraden Leisten einpasst.
  • Der Spezialkleber darf nie auf der Gesamtfläche aufgetragen werden, sondern nur punktuell oder in Strichform. Auch die Stoßflächen nicht vergessen, damit die anschließenden Teile gut halten.
  • Sollte überschüssiger Kleber zwischen den Stoßfugen herausquellen, kann man diesen vorsichtig mit einer Spachtel entfernen, bevor er festtrocknet.
  • Zum Abschluss müssen die Fugen zwischen Leiste und Decke wie Wand verschlossen werden. Hierzu verwendet man eine Klebepistole, um den Kleber einzubringen. Anschließend wird der Kleber mit einem feuchten Schwamm oder den Fingern geglättet.

Stuckleisten Zierleisten im Außenbereich anbringen und kleben

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Adefix Systemkleber für Stuck aus Polystyrol/PU (NMC-Markenkleber)
5 Bewertungen
  • Die Vorbereitungen für das Anbringen und Kleben von Zierleisten entsprechen denen, die für den Innenbereich gelten. Tragender Putz, trockene und staubfreie Wandflächen. Die genaue Maßübertragung ist auch hier von großer Wichtigkeit.
  • Für den Außenbereich eignet sich Montagekleber aus einer Kartusche/Pistole oder auch Spachtelkleber für Polystyrol.
  • Wie auch für Zierleisten im den Innenbereich, muss der Kleber auf die Rückseite der Leisten bzw. Verzierungen aufgetragen werden und auch die Stoßflächen müssen gut miteinander verklebt sein.
  • Den überschüssigen Kleber vorsichtig entfernen und auch hier die Fugen gut verschließen bevor er hart wird.
  • Am Ende müssen die Styropor-Leisten gut verputzt werden, damit die Oberfläche vor Witterungseinflüssen oder Beschädigungen geschützt ist.
  • Auf Wunsch fertigt die Firma NMC auch Sonderprofile von Stuckleistenstyropor für Fassaden an.

Stuckleisten streichen

Eine farbliche Gestaltung jeder Stuckleiste ist möglich und bringt ein wenig Leben in den Gesamteindruck. Bei der Farbwahl ist darauf zu achten, dass lösungsmittelfreie Dispersionsfarbe oder Acrylfarbe verwendet wird, da Toluol, Aceton oder Essigsäureethylester den Kunststoff beschädigen und auflösen.

Ein Blick auf das Etikett zeigt die gewünschten Informationen der Inhaltsstoffe und erspart böse Überraschungen.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1

Nutzen Sie lieber Lack als Farbe, muss vorab das Material mit Acrylfarbe vorbehandelt werden. Die Platten oder Zierleisten nehmen unbehandelt neue Farbe wie ein Schwamm auf und durch unebene Stellen und viele Poren wird die Farbe nicht gleichmäßig aufgenommen.

Auch eine Verdünnung von Wandfarbe trägt zu einem perfekten Ergebnis bei, wobei jedoch mehrfach nachgestrichen werden muss. Testen Sie es an einer unauffälligen Stelle oder an Resten, die beim Zuschneiden übrig geblieben sind.

Eine genaue Berechnung der zu streichenden Meter an Stuck- bzw. Styroporleisten ist daher unabdingbar. Auch die ungleichmäßige Verteilung von Kleber lässt diesen durch die Paneelen schimmern und sieht unprofessionell aus.

Abhilfe schafft man hier mit ein wenig Überstreichen mit normaler Wandfarbe verdünnt mit Wasser. Sind die Leisten an einigen Stellen nicht mit genug Kleber angebracht worden, so trägt man die Farbe mit einem Pinsel auf, da die Paneelen sonst abfallen, da der verwendete Kleber wasserlöslich ist.

Alles in allem sind Wandleisten in Stuck-Optik eine passende Dekoration und nicht nur für passionierte Handwerker leicht anzubringen. Ob nun indirekte LED-Beleuchtung, Halogen-Spots oder verspielte Optik, mit dem richtigen Zubehör wirkt es als Dekoration für jeden Außen- und Innenbereich.

Stuckleisten verarbeiten

Styroporleisten oder Rosetten aus Polystyrol Styropor oder Polyurethan werden hauptsächlich für Stuckarbeiten genutzt, die man für die Wohnungsdekoration, aber auch als Außenstuck zur Fassadendekoration, Fassadenstuck, Fassadenprofile und  Fassadenelemente zur Fassadenverzierung  verwenden kann.

Polystyrol Styropor ist unempfindlich, eignet sich zur leichten Be- und Verarbeitung wie zur Verbauung. Sie geben jedem Raum das gewisse Extra und auch bei der Außenansicht eines Hauses können Akzente gesetzt werden.

Styroporleisten sind praktisch, preiswert und einfach anzubringen. Sie können das Aussehen eines Raumes oder die Ansicht eines Hauses von außen positiv verändern. Es gibt sie es als Wand- und Deckenleisten und eignen sich auch hervorragend für Decken, Bücherregale und für Regale für DVD.

Stuckleisten sind auch geeignet zum Kabel verbegen von TV Geräten.

Säulen im Außenbereich oder als Verkleidung unschöner Gardinenstangen sind möglich.  Es lassen sich leicht hinter Zierprofile viele unschöne Ecken verstecken oder als Blickfang für indirekte LED-Beleuchtung und angenehmes Wohnambiente.

Bei der Auswahl sollte unbedingt Wert darauf gelegt werden, dass es nicht immer die ganz billigen Styroporleisten oder -elemente sind, denn man sieht schnell, dass es sich nicht um echten Stuck handelt.

Durch neue und moderne Herstellungsverfahren eignen sich die glatten und festen Oberflächen auch hervorragend zum Bemalen mit lösungsmittelfreien Farben. Auch adäquates Zubehör wie Kleber, Spachtel, Leiter für Zierleisten in der Höhe und Schneidewerkzeuge sollten von guter Qualität sein und lassen sich in jedem Baumarkt finden.

Stuckleisten findet Man auch als Sockelleiste und bietet auch schöne Ablüsse an Teppiche und für andere Bodenbeläge. Im Garten finden Sie selten Anwendung.

Merken

Ähnliche Suchanfragen:

Ebenfalls anschauen

Close
Close