Teppich säubern: Die besten Tricks

Teppich säubern: Die besten Tricks
Teppich säubern: Die besten Tricks
In einer Wohnung sorgen Teppiche für ein angenehmes Wohnklima. Sie werten den Raum nicht nur optisch auf, gerade im Winter sind sie toll. Mit einem Teppich wird der Fußboden nicht so kalt, man kann es sich auf dem Teppich richtig gemütlich machen und das Zimmer kühlt auch nicht so schnell aus.

Irgendwann werden Teppiche trotz fleißigem Staubsaugens dreckig. Wie du deinen Teppich wieder sauber bekommst verraten wir dir hier in unserem Ratgeber.

Am besten wird der Teppich gar nicht erst dreckig

Im Idealfall wird der Teppich natürlich gar nicht erst richtig dreckig. Wenn das Gewebe erstmal richtig verdreckt ist, gehen viele Flecken nämlich nur noch schwer raus. Daher sollten Flecken möglichst schnell behandelt werden, damit sie sich gar nicht erst festsetzen können.

Um einen Fleck von einem Teppich zu entfernen, muss vorsichtig gearbeitet werden. Rubbeln vergrößert den Fleck schlimmstenfalls noch und selbst wenn nicht, wird der Fleck nur noch tiefer ins Gewebe vordringen. Stattdessen sollte ein Fleck immer vorsichtig trocken getupft werden und bei großen Flecken immer von außen nach innen gearbeitet werden.

Für die Reinigung eines Teppichs ist vor allem eins nötig: Geduld. Denn die Reinigungsmittel brauchen immer relativ viel Zeit, um einzuwirken. Zuerst muss aber überprüft werden, ob der Teppich das Reinigungsmittel überhaupt verträgt. Hierfür probiert man das Reinigungsmittel am besten an einer unauffälligen Stelle aus, lässt es einziehen und wartet ab, ob sich der Teppich beispielsweise verfärbt. Wenn der Teppich das Mittel verträgt und nicht ausbleicht oder sich verfärbt, kann das Mittel auf dem Flecken aufgetragen werden und einwirken.

Empfehlenswerte Teppichreiniger

Welche Produkte zu Teppichreiniger empfehlen Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt die 5 bekanntesten Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Nach Preis aufsteigend sortiert:

Angebot
Bissell 1558N SpotClean Professional Flecken-Reinigungsgerät für Teppiche und Polster, tragbar, 750 W
  • Leistungsstarke Notfall-Fleckenreiniger - schnell und einfach beseitigt er alle Flecken, Verschüttetes und Schmutz - für Teppiche, Läufer, Polster, Autos und vieles mehr
  • Kraftvolle Leistung mit 750W, um schnell und mühelos Flecken zu entfernen
  • Tanks mit großer Kapazität, leicht zu füllen und zu entleeren - praktischer Griff und flache Füllbehälter ermöglichen schnelle Befüllung sowie einfache Entleerung.
  • Der integrierte 1,5 m Schlauch ermöglicht es, an jegliche Stellen zu gelangen, und das jederzeit, wann & wo SpotClean Pro Sie unterstützen kann
  • Einfache Aufbewahrung - das leichte, kompakte Design ermöglicht die Aufbewahrung in kleinen Schränken

Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Teppichreiniger

Brandneu und eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf alle Fälle anschauen.

Neu
CYGG Handmilbeentfernungsinstrument für den Haushaltsnutzung, geeignet für Matratzen, Kissen, Sofas, Vorhänge, Handtücher und Teppichreiniger
  • (Milben und Eier): Das Glas löst 253.7nm ultraviolettes Licht, das direkt in die Milben und Eiern eindringen kann, was zu tödlichen DNA-Schäden führt, das Acarizid wird sofort abfallen, und selbst die jungen Milben und Eier werden umarmt. Eingebaute 253.7nm-Kathodenröhre UV-C-Licht kann leicht absorbierte C-Band-Ultraviolettmilben, gezielte Milben lösen, die Inzidenz von Milben erreicht 99,9%, und der Effekt von Reinigungsmilben ist sichtbar.
  • (Geradedüse): Die Geradedüse kann sich direkt in die Oberfläche, den Dangel und die Haare auf der Oberfläche einatmen, Haarverkrämpfe und Blockade vermeiden und den Saugverlust verhindern.
  • (Statische Elektrizität verhindern): Antistatische Gegenstände fallen nach unten, die effektive Anklage auf Kleidung und Bettzeug verhindert statische Elektrizität und reinigt gründlicher.
Neu
HiGloss Polster- und Teppichreiniger 500ml Set (35,98€/Liter)
  • Hochwirksames Reinigungs-Shampoo-Konzentrat für nahezu alle Verschmutzungen - Natur- und Kunstfasergewebe - Teppichen und Teppichböden aller Art - Polster - Autositzen, Schonbezügen und Fußmatten - Autohimmel und Stoffverkleidungen - Kindersitzen - Matratzen, u.v.m. - Durch Zusatz besonderer Wirkstoffe verhindert der Teppich-& Polster Reiniger eine schnelle Neuverschmutzung
  • HiGloss Polster- und Teppichreiniger entfernt hartnäckige Verschmutzungen, wie: Lebensmittelreste - Schokolade - Eis - Limonade - Fett - Kaffee- und Wasserflecken - Verunreinigungen durch Tiere, uvm.
  • HiGloss Polster- und Teppichreiniger löst den Schmutz beim Einmassieren und zieht beim Abtrocknen mit den Tensiden in die Polymere ein.

Welcher Teppichreiniger wird am häufigsten gekauft?

Eine Empfehlung ist nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in der Bestseller-Liste.

Angebot Bissell 1558N SpotClean Professional Flecken-Reinigungsgerät für Teppiche und Polster, tragbar, 750 W
Angebot BISSELL 2072N Proheat 2x LiftOff Teppichreinigungsgerät mit abnehmbarem Flecken-Reinigungsgerät (800 W - 3.0 L)
Angebot Kärcher SE 4002 Waschsauger (2- in-1 intgerierter Sprühschlauch, extra Waschdüse zur Polsterreinigung, 230 mm Arbeitsbreite, Sprühdruck 1 bar, Sprühmenge 1 l/min)

Aber was, wenn grade kein Spezialmittel vorhanden ist?

Wenn gerade, wie so oft, kein spezielles Reinigungsmittel für den Teppich zur Hand ist, gibt es eine Reihe von zuverlässigen Hausmitteln.

Das überraschende Universalreinigungsmittel für Teppiche ist: Mineralwasser. Die meisten Flecken lassen sich gut mit Wasser entfernen, das mit Kohlensäure versetzt ist. Hierfür einfach den Flecken mit dem Wasser einweichen und anschließend den gelösten Schmutz mit einem Mikrofasertuch aufnehmen oder mit einem Staubsauer aufsaugen.

Auch praktisch in jedem Haushalt vorhanden und für die Teppichreinigung geeignet ist Backpulver. Das Natron im Backpulver macht hieraus ein Allzweck-Reinigungsmittel. Um den Teppich zu reinigen einfach das Backpulver auf den Teppich streuen und dann mit heißem, aber nicht kochendem Wasser, übergießen. Das Mittel lässt man am besten über Nacht, wenigstens aber einige Stunden einweichen. Danach tupft man das Pulver vorsichtig ab. Wenn die Reinigungswirkung nicht ausreicht kann das Prozedere wiederholt werden. Die Mischung kann auch mit Essig verstärkt werden. Aber Essig bleicht viele Teppiche auf, daher ist das Mittel eigentlich nur für helle Teppiche geeignet.

Wann sind Experten gefragt?

Wenn ein Teppich wirklich sauber werden soll, dann ist es besser einen Experten zu verständigen. Auf den Seiten dieser Teppichreinigung in Berlin sind die Vorteile einer professionellen passend beschrieben.

Wer seinen verdreckten Teppich unfachmännisch versucht zu reinigen riskiert entweder, diesen nie richtig sauber zu kriegen oder schadet dem Teppich. Ein Profi kann auch hartnäckige Verschmutzungen schonend aus einem Teppich lösen. Eine professionelle Teppichreinigung beseitigt auch die Bakterien, die sich über die Zeit in einem Teppich festsetzen. Wer einen wirklich sauberen und hygienischen Teppich bei sich zuhause haben möchte, der ist mit einer professionellen Reinigung gut beraten.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"