Terrasse und Vorgarten: Pflaster mit Lack wie neu aussehen lassen


Vorgarten und Terrasse: Das Pflaster durch Lack für Pflastersteine wieder wie neu aussehen lassen. Wie Sie Ihr altes Pflaster durch den Lack für den Boden in neuem Glanz erscheinen lassen können.


Warum verwittern Pflastersteine überhaupt?

Solange alle Straßen und Wege mit Kopfsteinpflaster gepflastert waren, musste man sich über deren Verwitterung kaum Sorgen machen. Zwar wurden sie durch die Reibung von Schuhen oder Reifen nach und nach abgeschliffen, sodass sie im Winter spiegelglatt werden konnten.

Dafür behielten sie aber dauerhaft ihre attraktive Optik. Heute sind Gehweg- und Terrassenplatten deutlich offenporiger, um eine bessere Bodenhaftung und eine gute Drainagewirkung für Regenwasser zu bieten.

Allerdings kann sich so auch einiges an Schmutz anhaften und die Steine können durch den Gebrauch stumpf aussehen.

Angebot Ultrament Lasur Pflaster Frisch, Anthrazit
Lausitzer Farbwerke Betonfarbe Bodenfarbe traditionelle Fassadenfarbe für mineralische Untergründe (Stein, Mauer, Beton, Fassade, Putz, Zement usw.) Farbauswahl - streichen und versiegeln
Bodenfarbe Bodenbeschichtung Betonfarbe W700 Anthrazit Grau ähnl. RAL 7016-5L

Was kann man tun, um Terrassenplatten lange schön und sauber zu halten?

Grundsätzlich liegt es an den Materialeigenschaften, dass Gehwegplatten im Laufe der Zeit stumpf werden. Durch ihre offenporige Konsistenz besteht immer ein gewisser Materialabrieb an der Oberfläche, der durch Beanspruchung und Verschmutzung zusätzlich begünstigt werden kann.

Durch das Sauberhalten per Besen, Schrubber oder ggf. auch dem Hochdruckreiniger werden Schmutzanhaftungen frühzeitig beseitigt. So können sich auch keine Moose und Unkräuter festsetzen, die den Stein ebenfalls angreifen könnten.

Terrasse pflaster mit lack wie neu
Terrasse pflaster mit lack wie neu

Wie kann man die Steine durch Lackieren wieder auffrischen?

Tatsächlich gibt es einen speziellen Lack, der auf die Bodenplatten beziehungsweise Steine so aufgetragen werden kann, wie man es sonst von Wänden kennt. Mit einer Farbrolle werden die Steine behandelt und erhalten dadurch eine ganz neue Optik.

Hierbei kann aus einer Palette verschiedener Farben gewählt werden. Wenn der gleichmäßig aufgetragene Lack getrocknet ist, ist die Oberfläche der Steine quasi versiegelt und bietet damit deutlich weniger Möglichkeiten für die Anhaftung von Schmutz oder den Bewuchs durch Unkraut.

So ist es auch deutlich einfacher, die Steine sauber zu halten. Wenn der Lack richtig aufgetragen wurde, so kann er übrigens jahrelang halten.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"