Was bedeuten die neuen Energieklassen bei Elektrogeräten?

Was ist die beste Energieeffizienzklasse 2022?

Was bedeuten die neuen Energieklassen bei Elektrogeräten?
Was bedeuten die neuen Energieklassen bei Elektrogeräten?
Seit März 2021 sind die früheren Plus-Klassen bei der Energieeffizienz abgeschafft. Die neue Energieklassen bei Elektrogeräten reicht ganz nach Ampelschema vom Dunkelgrünen A bis zum Dunkelroten G. Daraus lässt sich die Energieeffizienz auf den ersten Blick erkennen: A ist die beste Klasse mit dem niedrigsten Energieverbrauch, G mit dem höchsten Verbrauch die schlechteste Effizienzklasse.

Hierzu empfehlenswerte energiesparende Kühlschränke

Welche Produkte zu energiesparender Kühlschrank empfehlen zudem Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt indessen die 5 bekanntesten Qualitätskriterien.

  • Erfahrungsberichte
  • Bewertungen
  • Anzahl der Käufe
  • Prüfzeichen
  • Gütesiegel

Dazu nach Preis aufsteigend sortiert.

JUNG AIR TV06 mobiles Klimagerät mit Fernbedienung - TÜV geprüft - 3,6 KW / 12000 BTU - STROMSPAREND, GERÄUSCHARM -120m³ Raum Kühlung, Klimaanlage mobil leise
  • ✅ ENERGIESPAREND: Im Vergleich zu anderen Innenraumklimaanlage-n auf Amazon arbeitet das JUNG Raumkühlgerät stromsparend. Der Stromvebrauch je Stunde auf Stufe 3 beträgt 1,4 KWh, das entspricht 42 Cent / 0,42 € (ausgehend von einem Strompreis von 0,30 €/KWh). Die günstig -en Betriebskosten machen diesen Zimmerkühler zu einem Umwelt und Klima freundlichem Gerät. Energieeffizienz -klasse A, ein Prädikat welches den niedrigen Stromverbrauch widerspiegelt
  • ✅ LEISTUNG: Kühlleistung 12000 BTU/ 3,6 KW, EER 2,6 , 1350W Leistung, Max. Lautstärke 65 dBA (zum Vergleich Schlafzimmer bei Nacht 35 dBA), 3 Ventilationsstufen (High/Middle/Low), für Innenraum bis 120m³, Luftumwälzung: 450 m³/h, Kühlmittel: R290, Manuelle Temperatureinstellung von 16 – 31°C, Wassertank 0,5 L, Drainageschlauch-Anschlussmöglichkeit zur dauerhaften Kondenswasserableitung, 1,5m Abluftschlauch mit Adpater. Es handelt sich um kein Splitgerät, lediglich ein Innen-gerät
  • ✅ MULTITALENT: Neben der Innen-raumkühlung punktet das Gerät zudem als Ventilator und Raumluftentfeuchter. 3 in 1 Funktionen sind leicht über die mitgelieferte Fernbedienung oder am Gerät zuschaltbar. Mit dem eingebauten 24 Std. Timer können Sie die Ein- und Abschaltzeit definieren. Durch bewegliche Rollen ist das Klimagerät lokal transportabel, zudem geeignet für die Mitnahme im Wohnmobil / Caravan, Camper oder auf einem Boot

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich energiesparender Kühlschrank

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
Wohnung Klimaanlage - 7 Bunte Lichter Mobile Klimaanlage, Niedriger Energieverbrauch KlimageräTe Mobile - füR FamilienreisebüRo
  • 【4 in 1 Multi Powerful Function】Eine Kombination aus Luftkühler, Luftbefeuchter, Luftreiniger und Aromadiffusor, mit der Sie eine persönliche Komfortzone schaffen können. Sie kann Trockenheit fernhalten und die Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgen.
  • 【3 Gänge und 7 Farblichter】Diese mobile Klimaanlage hat drei Windgeschwindigkeiten (hoch, mittel, niedrig) und die 90-Grad-Windrichtung kann eingestellt werden. Und das eingebaute bunte, weiche LED-Licht,Sie können die Luftkühlung einstellen Lüfter auf einer gewünschten Farbe, 7 Farbzyklus-Modi oder direkt ausschalten.
  • 【USB-Netzteil und einfach zu bedienen】Um den kühlen Wind zu spüren, müssen Sie nur Wasser oder Eiswürfel in den Wassertank des Air Cooler Fan geben und mit einem USB-Anschluss an die Stromversorgung anschließen, dann drücken Sie die Ein-Aus-Taste Taste.

Welchen energiesparenden Kühlschrank kaufen Kunden dazu am häufigsten?

Eine Empfehlung ist deswegen nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir im Folgenden in der Bestseller-Liste.

JUNG AIR TV06 mobiles Klimagerät mit Fernbedienung - TÜV geprüft - 3,6 KW / 12000 BTU - STROMSPAREND, GERÄUSCHARM -120m³ Raum Kühlung, Klimaanlage mobil leise
Angebot Comfee Mobiles Klimagerät MPPH-07CRN7, 7000 BTU 2,0kW, Kühlen&Ventilieren&Entfeuchten, Raumgröße bis 68m³(25㎡), Mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch
Angebot Brandson - mobiler Luftkühler mit Wasserkühlung - Testsieger - 55 W mit 5L Wassertank – Klimagerät Luftbefeuchter Ventilator Standventilator - leise - Wasserkühlung - Timer - Verdunstungskühler

Was bedeuten die neuen Energieklassen bei Elektrogeräten?

Die Energieeffizienzklasse bei Elektrogeräten ist keine neue Erfindung. Bereits seit 1992 werden elektrische Geräte, die in der Europäischen Union in den Handel kommen, dazu mit diesem Label gekennzeichnet. Dies soll es Verbrauchern einerseits ermöglichen, Energie und damit Kosten zu sparen. Außerdem dient das Label auf diese Weise dem Umwelt- und Klimaschutz.

Allerdings wurde die Deklarierung zunehmend unverständlich. Moderne und dabei besonders effiziente Geräte machten oftmals Energieeffizienzklassen wie A+, A++ oder A+++ notwendig. Seit März 2021 gibt es nur noch die Energieeffizienzklassen A bis G. Womit die Übersichtlichkeit dementsprechend wiederhergestellt wurde. Im tatsächlichen Verbrauch der Geräte ändert sich durch diese neue Klassifizierung also nichts. Aallerdings können Geräte nun womöglich niedriger klassifiziert werden als zuvor.

Was ist eine gute Energieeffizienzklasse?

Um neue Energieklassen bei Elektrogeräten auf den ersten Blick zu erkennen, hat man sich europaweit auf ein Ampelschema verständigt. Gute Energieeffizienzklassen erkennt man an der grünen Färbung, schlechte hingegen sind rot gefärbt. Das dunkelgrüne A steht für eine „sehr gute“ Energieeffizienz, die etwas heller hinterlegten Klassen B und C lassen sich noch als „gut“ einstufen.

Gemäß dem beschriebenen Schema folgen anschließend die mittleren Klassen D und E in gelber beziehungsweise oranger Koloration, bevor zuletzt die schlechten und daher roten Klassen F und G folgen. Grundsätzlich gilt es immer anzustreben, Geräte mit möglichst guter Energieeffizienz zu kaufen und zu betreiben. Im Vergleich zu den anderen Klassen sind diese auch verträglicher für die Umwelt und das Klima.

Praxiswissen: Wie sind die Energieeffizienzklssen aufgeteilt

Welche Energieklasse bei Elektrogeräten?

Bis März 2021 war die alte Einteilung irreführend, da sie mit den sogenannten Plus-Klassen A+, A++ und A+++ einen besonders großen grünen Farbblock zeigte. Dieser spiegelte die Realität allerdings nur unzureichend wider, sodass vormals „im grünen Bereich“ angesiedelte Geräte in der neuen Aufteilung (A bis G) häufig in den gelben oder orangen Bereich abgerutscht sind.

Grundsätzlich sollte man natürlich vordergründig Geräte mit guter bis sehr guter Energieeffizienz betreiben. Allerdings ist der tatsächliche Energieverbrauch im Vergleich der verschiedenen Klassen manchmal recht gering. Gerade bei selten genutzten Geräten kann es sich also lohnen, ein Produkt mit mittlerer Energieeffizienz zu einem deutlich niedrigeren Kaufpreis zu erwerben.

Welches ist das beste Energielabel?

Bereits das alte Energielabel zeigte ein recht verständliches Ampelschema, bei dem gute und sehr gute Klassen mit grüner, mittlere mit gelber und schlechtere mit roter Farbe deklariert waren. Allerdings sorgten die Plus-Klassen A+, A++ und A+++ zuletzt für einen besonders großen grünen Block, der so nicht mehr die Realität abbildete.

Durch die neue Aufteilung in Klassen von A bis G wird das Prinzip auch für Verbraucher ohne technisches Vorwissen wieder verständlich. Durch den nun zusätzlich aufgedruckten QR-Code können Verbraucher sich noch weiterreichend über die technischen Daten eines Geräts informieren und diese Informationen in die Kaufentscheidung mit einbeziehen. Somit kann das neue, bessere Energielabel auch zum Klima- und Umweltschutz beitragen.

Jetzt bewerten

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"