Getränkekistenregal – Selber bauen oder kaufen

Getränkekistenregal für 3 Kästen

9.8

GESAMTBEWERTUNG

9.8/10

Positiv

  • für alle gängigen Getränkekisten
  • Kisten werden platzsparend lagern
  • Kastenständers (BxHxT): ca. 50 x 116 x 33 cm
  • Metallregal erweiterbar
  • simple und schnelle Montage

Negativ

  • keine Bekannt

Wer kennt nicht das Problem, dass die Getränkekisten chaotisch in der Vorratskammer oder in der Garage bzw. im Keller stehen? Mit einem Getränkekistenregal kann man schnell und einfach Ordnung schaffen. Einige Modelle der Getränkekistenregale lassen sich erweitern, sodass man nach und nach immer mehr Getränkekisten der verschiedensten Größen ordentlich aufbewahren kann.

Welche Arten von Getränkekistenregalen gibt es?

Das Getränkekistenregal ist in der Regel für alle gängigen Getränkekisten nutzbar, sodass man auch unterschiedliche Kastenformate übersichtlich lagern kann. Die Kisten werden dabei schräg in dem Regal positioniert, damit die Flaschen leicht zugänglich sind.

Im Großen und Ganzen lassen sich Getränkekistenregale in zwei Arten unterscheiden. Zum einen gibt es Regale aus Holz und zum anderen auch welche aus Edelstahl. Beide Arten haben ihre Vor- und Nachteile, die man bereits vor dem Kauf kennen sollte, damit es im Nachhinein nicht zu Enttäuschungen kommt. Des Weiteren gibt es die Regale in verschiedenen Größen und in unterschiedlichen Preisklassen.

Letzteres hat nicht selten mit dem Material zu tun, denn zum einen ist ist Metall günstiger als ein Regal aus Holz. Es gibt auch recht günstige Getränkekistenregale, welche aus Kunststoff bestehen. Hier besteht jedoch viel mehr die Gefahr, dass das Regal nicht ausreichend Stabilität aufweist und im schlimmsten Fall zusammenbricht.

Ribelli Flaschenkastenregal für genormte Getränkekisten,Euroboxen o. Klappboxen - Getränkekistenregal aus grau lackiertem Stahlrohrgestell - Anzahl Kisten (6 Kisten grau)
axentia Getränkekistenregal für 3 Kästen, Regal aus Metall, Boxen-Regal zur platzsparenden Kastenhalterung, Kistenregal flexibel erweiterbar, grau
Spetebo Getränkekistenregal für 3 Getränkekästen - weiß - Kastenregal, Kastenständer
Art Getränkekistenregal Vorteile Nachteile
Getränkekistenregal aus Metall robust hohes Eigengewicht, muss zusätzlich gesichert werden, damit es nicht umkippt
Getränkekistenregal aus Stahl geringes Eigengewicht muss zwingend zusätzlich gegen Umkippen gesichert werden
Getränkekistenregal aus Holz geringes Eigengewicht ideal für Holzliebhaber kann leichter brechen und ist meist nicht so stabil
Getränkekistenregal aus Kunststoff geringes Eigengewicht und meist günstig in der Anschaffung sehr oft instabil und neigt leicht zum Kippen; vielfach kann es nicht an einer Wand zur Sicherheit befestigt werden, da keine Befestigungsmöglichkeit vorhanden oder das Kunststoff bricht

Was ist bei einem Getränkekistenregal aus Holz zu beachten?

Nach wie vor ist das Getränkekistenregal aus Holz am wenigsten auf dem markt zu finden. Möchte man dennoch ein Getränkekistenregal aus Holz nutzen, sollte man beim Kauf bereits darauf achten, dass das Holz nicht nur massiv, sondern auch sehr gut verarbeitet ist, denn das Regal muss dem recht hohen Flaschengewicht standhalten.

Holzliebhaber werden ich zumeist für das Getränkekistenregal aus Holz entscheiden. Haben die Holzliebhaber ein passendes Regal gefunden, müssen sie zumeist die Einzelteile anhand der mitgelieferten Bauanleitung zusammenschrauben. Hier sollte sehr sorgfältig vorgehen und darauf achten, dass die Schrauben ausreichend Halt bieten und es beim Einschrauben nicht zu Schäden am Holz kommt, denn dies kann eine Instabilität zur Folge haben.

Möchte man ganz auf Nummer sicher gehen, kann man das Getränkekistenregal aus Holz zusätzlich mit Winkeln an der Wand befestigen. So wird verhindert, dass es kopflastig wird und nach vorne überkippt, insbesondere dann, wenn nur im oberen Bereich Kisten gelagert werden.

Welche Größen an Getränkekistenregalen gibt es?

In der Regel bekommt man Getränkekistenregale in verschiedenen Größen. Neben dem Allround Getränkekistenregal, welches auch zur Ablage von einzelnen Flaschen genutzt werden kann, gibt auch noch andere Standardgrößen.

Da wäre das

  • Getränkekistenregal für 2 Kästen
  • Getränkekistenregal für 3 Kästen
  • Getränkekistenregal für 4 Kästen
  • Getränkekistenregal für 6 Kästen
  • Getränkekistenregal für 9 Kästen
  • Getränkekistenregal für Gewerbe oder für Großfamilien

Getränkekistenregal für 2 Kisten (Beschreibung, Maße, usw.)

Das Getränkekistenregal für 2 Kisten gibt es unter anderem aus matt-gebürstetem Edelstahl, aus Metall in Chromoptik oder aus einem pulverbeschichteten Stahl. Das Regal bietet nicht nur Platz für zwei handelsüblichen Getränkekisten, sondern auch für Euroboxen bzw. Universalboxen, wenn Flaschen einzeln gekauft werden.

Das standfeste Regal hat eine Breite von ca. 47 cm bei einer Tiefe von 31 cm und einer Höhe von 91 cm. In diesem Regal haben Getränkekisten mit einer maximalen Kistenbreite von 41 cm bequem Platz. Das Regal hat ein Gewicht von ca. 8 kg und wird demontiert geliefert. Durch die schräge Positionierung der Kisten können die Flaschen einzeln entnommen werden und auch wieder zurückgestellt.

Getränkekistenregal für 4 Kisten (Beschreibung, Maße, usw.)

Das Getränkekistenregal für 4 Kisten mit zwei Fachböden ist nicht nur funktionell, sondern auch sehr belastbar und standfest. Das Regal besteht aus pulverbeschichteten Stahlrohren, die sich leicht reinigen lassen. Dank der Gummifüße bekommt das Regal einen sicheren Stand und zudem wird der Boden geschont. Die beiden Metallböden bestehen auch aus pulverbeschichtetem Metall.

Alles in allem handelt es sich um ein stabiles Getränkekistenregal – Made in Germany. Es kommen keine chemischen Zusatzstoffe und Weichmacher bei der Herstellung zum Einsatz. Das Regal hat ein Gesamtgewicht von 3,6 kg und demontiert geliefert. Die Tiefe des Regals beträgt ca. 40 cm bei einer Breite von ca. 75 cm und einer Höhe von ca. 95 cm. Der Zugriff zu den einzelnen Falschen ist jederzeit einfach und bequem.

Getränkekistenregal für 6 Kisten (Beschreibung, Maße, usw.)

Das hochwertige Getränkekistenregal für 6 Kisten ist Made in Germany und besteht aus hochwertigem Metall in Industriequalität. Im Regal können nicht nur Getränkekisten verstaut werden, sondern auch Euroboxen oder Pappkartons. Die etwa 2 mm starken Getränkestreben sorgen für eine Fachlast von ca. 150 kg, sodass das Getränkekistenregal überaus stabil und langlebig ist.

Das Regal wird demontiert geliefert, jedoch ist der Aufbau schnell, einfach und selbsterklärend, denn die Grundelemente stammen aus dem Regalbau. Das Getränkekistenregal hat eine Höhe von 100 cm bei einer Breite von ca. 106 cm und einer Tiefe von 34 cm mit 2 Getränkeebenen, sodass auf jede Ebene 3 Kisten oder Kartons gestellt werden können.

Was kostet ein Getränkekistenregal?

Das Getränkekistenregal gibt es zu verschiedenen Preisen. Abhängig ist dies von der Größe, vom Material und natürlich auch von den Anbietern oder ob es sich aktuell um ein Angebot handelt.

Typ Preis
Getränkekistenregal für 3 Kisten zwischen 15 und 120 Euro
Getränkekistenregal für 6 Kisten zwischen 20 und 130 Euro
Getränkekistenregal für 9 Kisten zwischen 45 und 150 Euro
Getränkekistenregal für mehr als 10 Kisten ab 130 Euro und mehr

Vielfach bekommt man das Getränkekistenregal mit dem Hinweis Made in Germany. Es handelt ich hierbei um ein qualitativ hochwertiges Produkt, das natürlich auch einen Preis hat, was wiederum an der Entwicklung und an der Erfahrung des Herstellers liegt. Die bekanntesten Hersteller sind:

  • Schulte
  • Accentia
  • Vesalia
  • Horges
  • Lagerknecht

Zumeist bekommt man diese Regale direkt vom Hersteller oder in einem Baumarkt.

Wo kaufe ich ein Getränkekistenregal am besten?

Ein Getränkekistenregal kann man praktisch überall kaufen. Teilweise bekommt man es zu speziellen Anlässen im Discounter und natürlich auch in den diversen online Shops im Internet. Möchte man das Getränkekistenregal vor Ort kaufen, gibt es ebenfalls eine Reihe von Möglichkeiten.

axentia Getränkekistenregal für 6 Kästen, Regal aus Metall, Boxen-Regal zur platzsparenden Kastenhalterung, Kistenregal flexibel erweiterbar, grau
Novaliv Weinregal für 72 Flaschen | Flaschenregal grau | aus stabilem Kunststoff (Anthrazit, 12)
KS-DIREKT Kistenregal Flaschenkastenregal für 6 Kisten Regal für Getränkekästen 116 x 34 x 96 cm
  • Getränkekistenregal von Obi

Bei Obi bekommt man das Getränkekistenregal für 3 Kisten. Jeder Boden hat bei diesem Regal eine Tragkraft von bis zu 17 kg, sodass das gesamte Regal eine Tragkraft von bis zu 51 kg aufweist und sich somit auch für bis zu 3 Bierkästen eignet. Das gleiche Regal gibt es auch für 6 Kisten. Selbstverständlich bietet OBI eine Reihe von unterschiedlichen Getränkekistenregalen an. Hat man Interesse, dann sollte man sich direkt vor Ort oder aber im online Shop von OBI umschauen, denn die Auswahl ist riesig, sodass jeder das passende Regal findet.

  • Getränkekistenregal von Ikea

Auch bei IKEA findet man verschiedene Regale, die man durchaus alle als Getränkekistenregal einsetzen kann. Die Regale gibt es in verschiedenen Ausführungen, wobei sehr viele der Regale aus Holz sind, was gerade die Holzliebhaber ansprechen dürfte. Je nach Regal sind die Tragfähigkeiten unterschiedlich groß, sodass man sowohl Regale für wenig Gewicht wie auch welche für höhere Belastungen bei IKEA finden wird. Hier lohnt ein Besuch vor Ort oder aber ein Blick in den online Shop.

  • Getränkekistenregal von Bauhaus

Bauhaus bietet die verschiedensten Modelle von Getränkekistenregalen an. Es gibt Getränkekistenregale für 2 Kisten oder auch für 6 und mehr Kisten. Somit kann man bereits im Vorfeld entscheiden, welche Regalgröße man benötigt. Neben den sehr hochwertigen Getränkekistenregalen bei Bauhaus, die aus Metall bestehen, bekommt man dort auch welche aus Kunststoff und vereinzelt Modelle aus Holz. Ist man sich nicht sicher, welches Regal man möchte, sollte man direkt vor Ort suchen oder aber sich im online Shop des Anbieters umschauen.

Worauf beim Getränkekistenregal selbst bauen achten?

Sicherlich kann jeder mit ein wenig handwerkliches Geschick ein Getränkekistenregal selbst bauen. Dies bietet die Möglichkeit, dass das Getränkekistenregal individuell passt und man sich nicht auf Vorgaben von Herstellern verlassen muss.

Baut man das Getränkekistenregal selbst, sollte man sehr genau darauf achten, dass dies auch stabil ist.

Des Weiteren sollte man bereits im Vorfeld möglichst exakt wissen, wie schwer das Regal beladen werden soll. Nachdem man ich alle benötigten Materialien besorgt hat, kann es mit dem Selbstbau des Regals losgehen. Soll das fertige Getränkekistenregal höher als 1 Meter sein, dann muss aus zwingend an der Wand mit Schrauben, Dübeln und Winkeln befestigt werden, damit es nicht kopflastig wird, wenn es nur im oberen Bereich befüllt wird.

Warum ein Getränkekistenregal aus Edelstahl kaufen?

Das Getränkekistenregal aus Edelstahl hat sich in vielerlei Hinsicht bewährt. Zum einen kann man davon ausgehen, dass das Regal eine gute Stabilität hat, denn je nach Anzahl der Kisten, die man im Getränkekistenregal lagern möchte, kommt doch einiges an Gewicht zusammen.  Bei der Gewichtbestimmung ist es wichtig, dass man von gefüllten Kästen und Flaschen ausgeht, denn diese sind natürlich deutlich schwerer als leere Kisten und Flaschen. In seinen Gedanken um die Stabilität sollte man auch mit einbeziehen, dass man möglichst mit Glasflaschen rechnet und nicht mit PET-Flaschen, die um ein Vielfaches leichter sind.

Im Vergleich mit einem Kunststoffregal garantiert das Metallregal oder das Regal aus Edelstahl eine lange Lebensdauer, denn es kommt meist nicht zu einer Materialermüdung und zu einem Bruch der Regalböden oder des Regalgestells. Ebenfalls ein großer Vorteil des Regals aus Edelstahl ist es, dass dies nicht rostet. Dieser Umstand ist immer dann von größter Wichtigkeit, wenn das Getränkekistenregal in einer Garage, einem Schuppen oder einem feuchten Keller seinen festen Standplatz findet.

Durch Feuchtigkeit aus der Luft oder wenn eine Flasche zerbricht, beginnen einfache Stahlregale leicht zu rosten, was sich wiederum negativ auf die Lebensdauer auswirkt. Gerade an den Roststellen kann zu einem Bruch kommen. Edelstahl ist besonders behandelt, sodass es hier in der Regel nicht zu Rost kommt. Bestenfalls lagert sich Flugrost ab, der aber nicht zu weiteren Schäden führt. Sicherlich ist das Getränkekistenregal aus Edelstahl etwas teurer in er Anschaffung. Jedoch lohnt sich das Mehr an Kosten, wenn man bedenkt, dass man das Regal nicht so oft tauschen muss und dass es auch nicht zwingend zu einem Bruch der gelagerten Flaschen kommt, weil das Regal an den Roststellen instabil wird.

Fazit: Was ist bei einem stabilen Getränkekistenregal zu beachten?

Möchte man bei seinem Getränkekistenregal auf Nummer sicher gehen, sollte man möglichst zu einem stabilen Regal aus Metall oder Stahl greifen. Wichtig bei einem Getränkekistenregal, das höher als ein Meter ist, ist die zusätzliche Befestigung an der Wand, denn sonst kann das Regal bei falscher Beladung kopflastig werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"