Holzlatten – Welche es gibt und was sie kosten

Holzlatten – Welche es gibt und was sie kosten
Holzlatten – Welche es gibt und was sie kosten
Holzlatten zählen im Baumarkt zu den Standardprodukten, die in zahlreichen Variationen immer vorrätig sind. Darüber hinaus findet man spezialisierte Holzhändler, über die man Holzlatten sogar in deutlich größerer Quantität beziehen kann. Großverbraucher können auch direkt im Sägewerk einkaufen, um auf diese Weise Kosten für den Zwischenhandel zu sparen.

Was sind Holzlatten?

Holzlatten gehören zum Bauholz. Bei dieser Produktgruppe handelt es sich um Materialien, die zur Errichtung von Bauwerken eingesetzt werden können. Während es sich bei einigen anderen Produkten dieser Gruppe um verleimte oder anderweitig zusammengefügte Werkstoffe handelt (Brettschichtholz oder Holzwerkstoff), sind Holzlatten stets aus Vollholz.

So bezeichnet werden Hölzer, die komplett dem Stamm entnommen werden, ohne dass man dafür das Holzgefüge verändern müsste. Vollholz kann entweder als Schnittholz oder als Rundholz angeboten werden, wobei Holzlatten zur erstgenannten Kategorie gehören. Holzlatten müssen gemäß Normvorschrift eine minimale Stärke von 6 mm aufweisen und eine rechteckige Form besitzen. Wenn die Holzlatten für tragende Zwecke eingesetzt werden sollen, etwa zur Konstruktion von Dachstühlen, so müssen diese der Norm DIN 4074 entsprechen. Diese Norm definiert die hohen Qualitätskriterien, die aus baustatischen Gründen vorgeschrieben sind.

Holzlatten werden in unterschiedlichen Längen angeboten. Das theoretische Maximum ergibt sich durch die Länge des zur Herstellung von Holzlatten nutzbaren Stammabschnittes. In den meisten Fällen werden Holzlatten allerdings auf 200, 210, 250 oder 300 cm gekürzt, da dies die Handhabung und den Transport deutlich vereinfacht.

Die am häufigsten angebotene und am vielseitigsten nutzbare Form von Holzlatten ist die Dachlatte. Diese findet man im Handel oftmals unter der Kurzbezeichnung „Latte“. Übliche Breiten sind 48 und 58 mm, bei den Stärken kann man in der Regel auswählen zwischen 18, 24, 28 und 38 mm.

Üblicherweise bestehen Holzlatten aus europäischen Nadelhölzern. Andere Holzarten werden nur in seltenen Fällen zu Holzlatten verarbeitet. Es handelt sich also um speziell angefertigte Produkte, die eigens in der benötigten Menge bestellt werden müssen. Für die Dachkonstruktion kommen derlei Speziallatten allerdings nicht zum Einsatz, da sie in der Regel deutlich schwerer sind als Produkte aus Nadelholz.

Checkliste für den Kauf von Holzlatten

  • Aus welchem Holz bestehen Holzlatten? Für die Herstellung von Holzlatten wird hierzulande regional verfügbares Nadelholz verwendet. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um das Holz von der Fichte oder der Tanne. Manchmal werden auch Kiefer und Douglasie verarbeitet.
  • Sind Holzlatten immer gehobelt? Nein, dies ist in der Regel auch nicht notwendig. Da es sich bei den meisten Holzlatten um Bau- beziehungsweise Konstruktionsholz handelt, das nach dem Einbau hinter anderen Materialien verschwindet, muss das Holz keine glatten Kanten aufweisen. Üblich ist die Variante „sägerau“. Für spezielle Verwendungen kann man auch gehobelte Holzlatten kaufen. Diese sind allerdings deutlich teurer als die sägeraue Variante.
  • Muss ich Holzlatten selber imprägnieren? Nein, normalerweise nicht. Holzlatten werden häufig vorimprägniert angeboten. Je nach Verwendungszweck kann man auf eine Imprägnierung aber auch komplett verzichten und sich für unbehandeltes Holz entscheiden. Holzlatten, die später als Sichtholz eingesetzt werden, kann man auch unbehandelt kaufen und anschließend so imprägnieren und streichen, wie man es selbst bevorzugt.
  • Wie wetterfest sind Holzlatten? Holzlatten bestehen aus Nadelholz, das nur bedingt witterungsbeständig ist. Daher werden sie durch den Hersteller häufig bereits imprägniert (erkennbar durch die charakteristische grüne Farbe). Allerdings sollte auch imprägniertes Nadelholz der Witterung im Idealfall nicht unmittelbar ausgesetzt sein. Andernfalls ist ein Prozess der Vergrauung und Verwitterung im Verlauf weniger Jahre unumgänglich.
  • Welche Holzlatten benötige ich für meinen Zweck? Holzlatten kann man in vielfältigen Ausführungen bekommen, sodass man für jeden Zweck das ideale Produkt finden kann. Genauere Informationen dazu kann man online finden, im Handel kann man sich natürlich auch an einen Fachberater wenden. Überall dort, wo Holzlatten eine tragende Konstruktion bilden sollen, ist das Einholen der entsprechenden Informationen schon aus Gründen der Sicherheit unbedingt angeraten.
  • Sind Holzlatten dauerhaft haltbar und sicher? Wenn die Holzlatten der Witterung unmittelbar ausgesetzt sind, bieten sie nur für wenige Jahre verlässlich Halt und gleichzeitig eine schöne Optik. Dort, wo sie als Bauholz, idealerweise sogar im Trockenbau verwendet werden, ist ihre Stabilität quasi unbegrenzt gewährleistet. Dies beweisen zum Beispiel Dachstühle von historischen Gebäuden, die bereits vor Jahrhunderten gebaut wurden.
  • Ist die Verwendung von Holzlatten nachhaltig? Holz ist ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff. Als solcher sollte er natürlich trotzdem mit Bedacht eingesetzt werden. Allerdings sind in Deutschland durch Trockenheitsperioden und Unwetter sehr viele Nadelwälder so in Mitleidenschaft gezogen worden, dass sie gefällt werden mussten oder müssen. Es ist also durchaus zu begrüßen, wenn dieses Holz nun als Bauholz Verwendung finden kann.
  • Kann ich Holzlatten auch aus Hartholz kaufen? Hartholz ist im Baumarkt in der Regel kaum zu finden. Auch im Sägewerk und im Holzhandel ist es in der Regel nur auf Bestellung erhältlich. Ein wesentlicher Grund ist, dass sich Hartholz als Bauholz schon aufgrund seines Gewichtes nicht so gut eignet wie Nadelholz.

Empfehlenswerte Holzlatten

Welche Produkte zu Holzlatten empfehlen Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt die 5 bekanntesten Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Nach Preis aufsteigend sortiert:

Naturbelassenes Holz 10 Stück B/C - Ware KVH Rahmenholz 24mm x 44mm x 2000mm Fichte Leisten gehobelt gefast Gartenzaun Zaun Kleintiergehege
  • ⭐ 10 Stück a 2,00m lang universell einsetzbar tech. getrocknet gehobelt
  • ⭐ 24mm x 44mm in 200cm Länge, Holzart B/C Fichte (aus nachhaltige Forstwirtschaft)
  • ⭐ aktuelle Neuware aus laufender Produktion in zweiter Wahl Qualität B/C mögliche Fehler siehe Bilder
  • ⭐ Holz ist ein lebendes Naturprodukt. Toleranzen in Form, Farbe, Abmaße usw. sind als natürliche Eigenschaften anzusehen.
  • ⭐ Achtung jedes Holz weist Fehler auf muss min einen Fehler oder mehrere haben

Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Holzlatten

Brandneu und eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf alle Fälle anschauen.

Neu
banjado® Küchenrückwand Glas als Spritzschutz Küche 60x40cm – Fliesenspiegel mit Motiv Blaue Holzlatten – Nischenrückwand selbstklebend ohne Bohren Sicherheitsglas - magnetisch & beschreibbar
  • FUNKTIONALITÄT: Die banjado selbstklebende Küchenrückwand für die Küche schützt vor Fettspritzern beim Kochen und vor Wasserflecken beim Abwasch. Der Spritzschutz Küche ist magnetisch und beschreibbar mit Kreidestiften.
  • MOTIV: Leuchtende Motive sowie ein hochwertiges Glas machen den Küchenspiegel zu einem funktionalen Highlight in Ihrer Küche. Abgerundete Kanten sowie ein 4mm Sicherheitsglas garantieren einen langen und sicheren Einsatz.
  • DETAILS: Die banjado Nischenverkleidung kommt als Komplettpaket: gehärtetes Sicherheitsglas, selbstklebendes Spiegelklebeband für die Anbringung, 4 Neodym-Magnete für Notizen/ Rezepte und ein Kreidestift zum Beschriften.
Neu
LIU UK Kurzer Holzzaun, Holzlatten gartenzaun Im Freien Landschaftskanten Flexibler Dekorativer Rahmen Gartenzaun Kanten Rasen
  • Kreieren Sie Ihre eigenen einzigartigen Designs mit flexiblen Rasenkanten aus Holz, die Ihre Blumenbeete, Gartenbeete, Landschaften, Rasengrenzen und Gehwege wunderschön akzentuieren.
  • Rostfreies, langlebiges, pflegeleichtes Recyclingholz ist von Natur aus rostbeständig, wetterbeständig, stark und langlebig, um Saison für Saison zu überstehen.
  • Fest und stabil, exquisite Verarbeitung. Es ist mit Schrauben befestigt, hochwertiges Hardware-Zubehör, nicht leicht zu rosten. längerer Einsatz im Freien und verblasst nicht.

Welche Holzlatten werden am häufigsten gekauft?

Eine Empfehlung ist nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in der Bestseller-Liste.

Naturbelassenes Holz 10 Stück B/C - Ware KVH Rahmenholz 24mm x 44mm x 2000mm Fichte Leisten gehobelt gefast Gartenzaun Zaun Kleintiergehege
Holzlatten zum Anlehnen (kreativ.kompakt.): Ideen für drinnen und draußen
10 Dachlatten 2 Meter lang 3x5cm Lattung Bauholz Kantholz Latten

Was kosten Holzlatten?

Holzlatten gehören zu den preiswertesten Produkten aus der Kategorie Bauholz. Da sich Holzlatten recht einfach herstellen lassen und hierzulande aufgrund des verfügbaren Baumbestandes nahezu überall produziert werden können, sind lange Transportwege nicht notwendig. Auch die große Nachfrage aufgrund der vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Holzlatten sorgen für ein breites Angebot zu vergleichsweise niedrigen Kosten. Wie eingangs bereits angedeutet, kann man durch den Kauf an der richtigen Adresse bereits eine Menge Geld sparen.

Im Baumarkt kann man von einer recht großen Auswahl profitieren und bei Bedarf dennoch nur einzelne Latten erwerben. Die Preise liegen hier pro lfd. Meter, je nach Querschnittsgröße der Latten, etwa zwischen 0,60 und 1,50 €.

Ein spezialisierter Holzhandel, ein Baustoffhändler oder ein Sägewerk bietet Holzlatten oft für einen geringeren Preis an, auch eine Lieferung kann optional vereinbart werden. Allerdings setzt man hier eine entsprechend große Abnahmemenge voraus.

Wie werden Holzlatten imprägniert?

Holzlatten und vergleichbare Holzbaustoffe werden sowohl in imprägnierter als auch in gänzlich unbehandelter Ausfertigung angeboten. Zur besseren Erkennbarkeit der imprägnierten Hölzer werden diese gleichzeitig mit der Imprägnierung auch eingefärbt. Dies kann auch auf der Baustelle oder am jeweiligen Einsatzort des Holzes von Bedeutung sein, wenn dort sowohl die imprägnierten als auch die unbehandelten Latten verwendet werden. Die charakteristische, übliche Farbe von behandelten Holzlatten ist grün.

Da das bei vielen anderen Holzelementen (zum Beispiel bei Gartenmöbeln) übliche Kesseldruckverfahren für die Imprägnierung von Fichte, Tanne und anderen Weichhölzern nicht in jedem Fall geeignet ist, geschieht die Behandlung hier in der Regel im Tauchverfahren. Die Latten werden dabei vollständig in das Holzschutzmittel eingetaucht. Je nach Beschaffenheit der Latten und gewünschter Wirksamkeit der Imprägnierung dauert dieser Vorgang einige Minuten bis mehrere Stunden. Beim sogenannten Kurztauchen, das bereits nach wenigen Sekunden abgeschlossen ist, wird eine lediglich sehr oberflächliche Imprägnierung der Latten erreicht.

Grundsätzlich ist es möglich, Latten auch selber zu imprägnieren. Da allerdings nicht jedes Holzschutzmittel auf jeder zuvor aufgetragenen Imprägnierung haftet, verwendet man hierfür idealerweise vollständig unbehandeltes Holz. In der Regel wird geraten, das Holz vor dem Streichen oder Spritzen zu wässern. Auf diese Weise kann die Eindringtiefe des Holzschutzmittels optimiert werden. Im Handel findet man für diese Imprägnierung Mittel auf Öl- oder Glykolbasis. Darüber hinaus gibt es wasserlösliche und wasseremulgierte Holzschutzmittel. Welches Holzschutzmittel am ehesten geeignet ist, hängt von den individuellen Gegebenheiten ab. Holzlatten, die als Bauholz verwendet werden und der Witterung nicht unmittelbar ausgesetzt sind, können normalerweise vorimprägniert gekauft werden. In vielen anderen Fällen hingegen bietet es sich tatsächlich an, die geeignete Imprägnierung selbst vorzunehmen. Unter Umständen ist es auch zu empfehlen, die Holzlatten zu hobeln beziehungsweise in gehobelter Ausfertigung zu kaufen: Durch die glatte Oberfläche können Schmutz und witterungsbedingte Feuchtigkeit schlechter in das Holz eindringen, sodass dieses länger geschützt ist.

Was bedeutet Holzlatten sägerau?

Holzlatten kann man sowohl in gehobelter als auch in sogenannter sägerauer Ausfertigung bekommen. Der Unterschied ist schnell erklärt: Bei Holzlatten sägerau handelt es sich um Latten, die lediglich durch sägen in Form gebracht wurden. Sie besitzen also eine „sägeraue“ Oberfläche. Diese birgt zwar die Gefahr, sich bei der Arbeit mit bloßen Händen Splitter zu ziehen. Für alle Konstruktionen, bei denen die Latten nicht offenliegen und nicht unmittelbar der Witterung oder anderen Feuchtigkeitseinflüssen ausgesetzt sind, ist die sägeraue Ausfertigung allerdings vollkommen ausreichend.

Latten, die bereits gehobelt angeboten werden, setzt man hingegen gerne offenliegend ein, etwa bei der Konstruktion von Mobiliar oder anderer Inneneinrichtung. Unter bestimmten Voraussetzungen macht man sich auch die Tatsache zunutze, dass eine glatte, gehobelte Oberfläche bereits eine gewisse Grundversiegelung und damit einen Schutz vor Feuchtigkeit und Witterungseinflüssen darstellt. Durch einen zusätzlichen Schutzanstrich kann man also einen länger anhaltenden Witterungsschutz gewährleisten.

Im Handel werden imprägnierte Holzlatten standardmäßig in der sägerauen Variante angeboten. Dies ist auch der Tatsache geschuldet, dass gehobelte Latten in der Regel beim oder vor dem Einbau ausführlicher und umfassender behandelt werden. Hier wird also viel individueller entschieden, welche Optik die Latten bekommen sollen.

Da bei sägerauen Holzlatten der Arbeitsschritt des Hobelns entfällt, sind sie deutlich preisgünstiger zu haben. Auch sind hier einige „Schönheitsfehler“ wie Astlöcher nicht unüblich, solange diese nur die Optik, nicht aber die Stabilität des Materials beeinträchtigen.

Welche Holzlatten für Unterkonstruktion verwenden?

Bei einer Unterkonstruktion handelt es sich immer um einen Aufbau, der nicht offenliegt, also keinen unmittelbaren Kontakt mit Feuchtigkeit und Witterungseinflüssen hat. Lediglich bei Feuchträumen kann es wichtig sein, dass auch die in der Unterkonstruktion genutzten Latten imprägniert sind. Ansonsten kann man hier auf das einfachste, sägeraue Material setzen. Die in der Unterkonstruktion verwendeten Latten können also sägerau und unbehandelt sein. Die bereits erwähnten Schönheitsfehler des Materials spielen hier absolut keine Rolle, sofern man auf die Stabilität und die Tragfähigkeit des genutzten Materials achtet.

Natürlich gilt es bei jeder Unterkonstruktion, die Gesetze der Statik und, damit zusammenhängend, etwaige gesetzliche Vorschriften zu beachten. Profi-Handwerker wissen genau, welches Material sie für welches Einsatzgebiet benötigen. Heimwerker finden online oder im Fachhandel die notwendigen Informationen.

Am falschen Ende zu sparen lohnt sich hier ganz und gar nicht: Sägeraue, nicht imprägnierte Holzlatten kosten nur wenig Geld. Sie gewährleisten aber, wenn sie korrekt gewählt und ebenso verbaut wurden, langfristig eine verlässliche Stabilität der gesamten Konstruktion.

Fazit: Was beim Kauf von Holzlatten gehobelt beachten?

Holzlatten gehobelt werden eigentlich nur dort eingesetzt, wo man sie sehen und mit bloßen Händen berühren kann. Sie besitzen eine glatte, nicht splitternde Oberfläche, die sich gut streichen oder anderweitig behandeln lässt. Man verwendet sie gerne zum Bau von Möbeln oder anderem Interieur.

Man kann Holzlatten gehobelt auch der direkten Witterung aussetzen, was allerdings nur in seltenen Fällen geschieht (zum Beispiel, wenn es optische Anforderungen dazu gibt). Allerdings muss dann eine Imprägnierung oder ein Schutzanstrich selber aufgebracht werden, denn gehobelte Holzlatten werden ohne Imprägnierung angeboten.

Gehobelte Holzlatten sind im Handel deutlich teurer als Holzlatten sägerau. Sofern man hochwertige und ansehnliche Holzlatten sägerau bekommt, kann man diese möglicherweise auch selber hobeln und auf diese Weise Geld sparen. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Holz nicht zwingend an allen Seiten glatt gehobelt sein muss.

 

Holzlatten… Vorteile Nachteile
…imprägniert guter Witterungsschutz

 

lange Haltbarkeit

grüne Färbung

 

nur schwierig umzufärben

 

teurer als unbehandelte Latten

…sägerau sehr preisgünstig

 

stabil und vielseitig einsetzbar

 

Imprägnierung kann bei Bedarf selbst aufgetragen werden

 

kein Witterungsschutz vorhanden

 

häufig mit Schönheitsfehlern versehen (Astlöcher etc.)

…gehobelt schöne Optik

 

individuell zu bearbeiten und zu behandeln

 

ungefährliche, glatte Oberfläche

 

Bei Verwendung im Innenbereich sehr langlebig

relativ teuer

 

Latten dunkeln nach

 

keine vorimprägnierten Latten im Handel vorrätig

Jetzt bewerten

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"