Sichtschutz am Balkon befestigen ohne Bohren – einfach & schnell

Seitenmarkise 200 x 350 cm (H x L) für Balkon und Terrasse

9.8

GESAMTBEWERTUNG

9.8/10

Positiv

  • Leicht aufzubauen
  • Wasserabweisend und reissfest
  • für Terrasse und Balkon
  • Bis zu 3,5 Meter Sichtschutz
  • aus rostfreiem Qualitätsaluminium

Negativ

  • keine Bekannt

Welche Möglichkeiten eines Sichtschutzes für den Balkon ohne Bohren gibt es?

Ob Sie Eigentum besitzen oder Mieter sind, fremde Blicke mag sicherlich niemand gern. Der morgendliche Kaffee auf dem Balkon oder das Feierabendbier am Abend verlegen Sie seit geraumer Zeit lieber in Ihre vier Wände. Auf Ihrem Balkon treffen Sie immer häufiger fremde Blicke, sodass das Entspannen auf Ihrem Balkon zur Qual wird. Es ist Zeit, dass Sie sich für einen Sichtschutz entscheiden. Doch welcher Sichtschutz eignet sich für Sie am besten?


Gerade in Mietwohnungen kann nicht einfach drauf losgebohrt werden, da das Bohren in das Mauerwerk meist strengstens untersagt ist. Seien Sie jedoch beruhigt, es gibt mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie einen Sichtschutz ganz ohne Bohren anbringen können. Ein Sichtschutz aus Stoff wird meist beispielsweise ganz ohne Bohren angebracht. Auch ein Sichtschutz aus Pflanzen kommt ganz ohne Bohren aus.

Des Weiteren gibt es spezielle Sichtschutzwände oder Rankgitter, welche ganz einfach aufgestellt werden. Auch Seitenmarkisen werden oftmals ganz ohne Bohren befestigt. Sie sehen, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Ihren Balkon vor fremden Blicken schützen – ganz ohne Bohren. Auch für Sie wird mit großer Sicherheit ein geeigneter Sichtschutz dabei sein.

Wie wird ein Sichtschutz ohne Bohren am Balkon richtig befestigt?

Im vorherigen Abschnitt haben Sie bereits einige Möglichkeiten kennengelernt, wie Sie sich vor fremden Blicken, ganz ohne Bohren, schützen können. Möchten Sie Ihre Privatsphäre auf Ihrem Balkon mit Stoff schützen? Stoff als Sichtschutz wird meist ganz leicht mit Kabelbindern an Ihrem Balkongeländer angebracht. Haben Sie einen großen Balkon, stellen Sie ganz bequem einige Blumenkübel mit geeigneten Pflanzen auf. Hierfür eignet sich Bambus hervorragend.

Bambus ist sehr wetterbständig und somit sehr langlebig. Bambus wächst zudem sehr schnell und schützt Sie somit gut vor fremden Blicken. Ein toller Nebeneffekt des Bambus ist nicht zuletzt sein tolles Aussehen. Des Weiteren gibt es Sichtschutzwände, welche Sie ganz einfach aufstellen. Ein Beispiel hierfür wäre eine Standmarkise. Seitenmarkisen hingegen werden oft am Geländer befestigt, sodass auch diese vollkommen rückstandslos entfernt werden  können.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, einen Sichtschutz ganz ohne Bohren zu schaffen. Ganz egal für welche Variante Sie sich entschieden, vor fremden Blicken schützt Sie jede der genannten Möglichkeiten. Einem morgendlichen Kaffee oder einem Feierabendbier am Abend sollte schon bald nichts mehr im Wege stehen.

Wie befestige ich einen Sichtschutz am Balkongeländer?

Wie Sie bereits wissen, gibt es einige Sichtschutze, welche Sie ganz leicht an dem Geländer Ihres Balkons befestigen können. Stoffe werden dabei ganz leicht mit einem Kabelbinder an den einzelnen Gitterstäben des Geländers befestigt. Anders ist es jedoch bei Seitenmarkisen.

Seitenmarkisen werden mithilfe eines Rings an das Geländer geschraubt. Hierbei wird jedoch nicht Ihr Geländer verschraubt, sondern lediglich der Ring. Der Ring wird geöffnet, um Ihr Geländer gelegt und dann wieder verschlossen. So ist Ihre Seitenmarkise auch bei Wind standhaft und bleibt genau da, wo sie soll. Nun sollten Sie bestens gegen fremde Blicke geschützt sein. 

Angebot Sekey Balkon Sichtschutz Balkonabdeckung Balkonsichtschutz Balkonverkleidung blickdichte Windschutz 90 x 600cm, mit Ösen, Nylon Kabelbinder und Kordel, 100% Privatsphäre, Anthrazit
suntura® Balkon Sichtschutz [90x600cm] | inkl. Kabelbinder und Seil | UV-Schutz | Windschutz | Leicht Transparent | Balkonsichtschutz auch für Terrasse & Zaun
casa pura Balkon Sichtschutz UV-Schutz | 90x500cm | wetterbeständiges und pflegeleichtes HDPE-Spezialgewebe | grau-weiß gestreift

Wie wird eine Senkrechtmarkise am Balkon ohne Bohren befestigt?

Eine Senkrechtmarkise wird selbstverständlich auch ganz leicht ohne Bohren angebracht. Die Funktionsweise einer Senkrechtmarkise ist meist ähnlich wie die eines Rollos. Sie können die Senkrechtmarkise also entweder oben oder unten haben. Möchten Sie also einen Blick ins Grüne werfen, können Sie die Senkrechtmarkise ganz leicht einfahren.

Eine Senkrechtmarkise wird oftmals zwischen dem Boden oder Geländer und der Decke Ihres Balkons gespannt. Die Senkrechtmarkise besitzt so einen festen Stand und ist somit auch bei starkem Regen oder Wind standfest. Möchten Sie die Senkrechtmarkise entfernen, ist dies natürlich ganz leicht rückstandslos möglich.


Fazit: Wohnen Sie zur Miete oder möchten Sie nicht in das Mauerwerk bohren, ist ein Sichtschutz ohne Bohren eine tolle Möglichkeit, wie Sie sich vor fremden Blicken schützen können. Vor Allem im World Wide Web gibt es bereits zahlreiche Möglichkeiten des Sichtschutzes ohne Bohren. Ob ein Sichtschutz aus Stoff, aus Pflanzen oder verschiedenste Markisen – auch für Sie gibt es ganz sicher einen perfekten Sichtschutz.

Möchten Sie Ihren Sichtschutz entfernen, ist dies bei allen genannten Möglichkeiten rückstandslos möglich. Neben den ganzen Vorteilen eines Sichtschutzes ohne Bohren, existieren jedoch natürlich auch Nachteile. Denn obwohl die genannten Möglichkeiten leicht befestigt werden können, ist das Befestigen durch Bohren sicherer. Bei starken Stürmen oder starken Regenfall besteht die Gefahr, dass sich ein Sichtschutz ohne Bohren lösen kann. Löst sich ein solcher Sichtschutz, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Ein Sachschaden wäre in diesem Fall das wohl kleinste Übel. Obwohl dies selbstverständlich nur selten der Fall ist, sollten Sie darauf hingewiesen werden. Ganz egal, für welchen Sichtschutz Sie sich letztendlich entscheiden, in wenigen Arbeitsschritten können Sie Ihren Kaffee oder Ihr Feierabendbier genießen – ganz ohne fremde Blicke.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"