Wie Raum auf 60°C zur Schädlingsbekämpfung aufheizen?

Wie Raum auf 60°C zur Schädlingsbekämpfung aufheizen?
Wie Raum auf 60°C zur Schädlingsbekämpfung aufheizen?
Insekten bestehen zu einem großen Teil aus Proteinen. Dies gilt genauso für Bettwanzen und andere Schädlinge.Daher ist das der Punkt, an dem zur Beseitigung der Schädlinge angesetzt wird. Steigen dabei die Temperaturen in Bereiche oberhalb von 42 Grad, verenden die Tiere. Wie dazu Raum auf 60°C aufheizen? Um den tatsächlichen Erfolg zu gewährleisten, steigern Hochtemperaturheizgeräte die Raumtemperatur sogar auf 50 oder gar auf 60 Grad.


Wärmeentwesung wie vom Kammerjäger durch Hochleistungslüfter

Hochleistung Heizlüfter mit einer Heizleistung von über 60 Grad zur Wärmeentwesung, bei einem Befall von Bettwanzen, können Sie auch günstig mieten. Vor allem im gewerblichen Bereich ist der Einsatz dieser Geräte dringend empfohlen.

Nur so gehen Sie sicher das die Schädlinge inkl. abgelegter Eier komplett entfernt werden. Einen günstigen und zuverlässigen Anbieter finden Sie hier.

Hier Heizgerät günstig mieten

Welches Heizgerät zum Aufheizen von Raum zur Schädlingsbekämpfung?

Mit herkömmlichen Heizmethoden ist eine Steigerung der Raumtemperatur folglich nur bedingt möglich. Sowohl die Zentralheizung als auch zusätzlich in den Raum gestellte Heizlüfter können die Temperatur im gesamten Raum allenfalls auf Werte zwischen 30 und 40 Grad steigern. Zwar lassen sich bestimmte befallene Bereiche gezielt mit Wärme bestrahlen, sodass auch mit diesen Geräten ein gewisser Erfolg erzielt werden kann. Allerdings muss man immer davon ausgehen, dass die Parasiten auch anderswo im Raum versteckt sind.

Nur ein Hochtemperaturheizgerät ist in der Lage, die Raumluft dazu auf die notwendigen Werte aufzuheizen. Das Gerät wird dafür so im Raum platziert, dass das Gerät im Umluftverfahren arbeiten und die Raumluft kontinuierlich erwärmen kann.

Patronus Anti Bettwanzen-Spray zur Bettwanzen-Bekämpfung 500ml - Mittel gegen Bettwanzen - geruchsneutral, hochwirksam und laborgeprüft
  • ✅ HOCHWIRKSAM: Patronus Bettwanzenspray sorgt dank Sofort- & Langzeitwirkung für ein reines Bett, ein durchweg gutes Gefühl und schützt dich effektiv vor Neubefall mit bis zu 12 Wochen Langzeitschutz.
  • ✅ ALLESKÖNNER: Das Wanzen-Spray liefert Bettwanzenschutz in der Wohnung für Matratzen, Betten, Polstermöbel oder andere Textilien, kommt mit einem hochqualitativem Sprühkopf und ist kinderleicht einzusetzen.

Wo bekomme ich ein Hochtemperaturheizgerät?

Hochtemperaturheizgeräte, die sich dabei zur Bekämpfung von Schädlingen eignen, kann man bei einigen niedergelassenen Fachhändlern kaufen. Ein Blick ins Internet lohnt sich ebenfalls. Dort findet man zahlreiche Händler, die sich auf den Vertrieb solcher Geräte spezialisiert haben. Einige Hersteller haben sogar einen eigenen, auch für Endverbraucher zugänglichen Shop.

Darum ist eine Alternative, ein Hochtemperaturheizgerät auszuleihen. Das geht sogar bei bestimmten Maschinenverleihern vor Ort. Andere Verleiher versenden ein Hochtemperaturheizgerät sogar im Paket. Das ist sehr praktisch, wenn man sich nicht selber auf den Weg machen kann oder will.

Selbstverständlich gehören Hochtemperaturheizgeräte ebenfalls zum Equipment eines Kammerjägers. Wenn man einen solchen mit der Bekämpfung von Bettwanzen oder anderen parasitären Insekten beauftragt, wird dieser wahrscheinlich auch ein solches Gerät einsetzen. Der Einsatz des Fachunternehmens ist aber vergleichsweise teuer.

Was ist bei der Vorbereitung bei Raum aufheizen zu beachten?

Vor dem Aufheizen des Raumes ist es jedoch notwendig, alle temperaturempfindlichen Möbel und Gegenstände aus dem Raum zu holen.

Damit die Heißluft gut zirkulieren kann, werden zudem alle Fenster und Türen verschlossen, ggf. vorhandene Spalten und Ritzen sogar abgeklebt.

Zudem muss man prüfen, ob eine für das Hochleistungsheizgerät ausreichend leistungsstarke Steckdose im Raum verfügbar ist. Es gibt Hochleistungsheizgeräte mit unterschiedlicher Leistungsaufnahme, sodass man generell eine Wärmeentwesung vornehmen kann. Falls ein Verlängerungskabel aus einem anderen Zimmer in den Raum geführt werden muss, wird diese Durchleitung ebenfalls vor Luftbewegungen gesichert.

Je nach Möblierung des Raumes muss während des Aufheizens eine Umräumung stattfinden.

Welche Aufheizzeiten müssen eingehalten werden?

Das Hochleistungsheizgerät wärmt dazu die Raumluft kontinuierlich im Umluftverfahren auf. Die Wärme verteilt sich dabei nach und nach in alle Winkel des Raumes. Allerdings braucht dieses Vorgehen eine gewisse Zeit. In den meisten Fällen wird eine Betriebszeit von mindestens 24 Stunden empfohlen, manchmal sogar bis zu 48 Stunden. Nur so ist gewährleistet, dass alle versteckten Parasiten sowie eventuell vorhandene Eier erreicht und unschädlich gemacht werden.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"