Pool – Der externe OBERFLÄCHENSKIMMER von Steinbach im TEST


Pool – Die externen Oberflächenskimmer für Schwimmbecken sind eigentlich für den Einbau in einem Stahlrahmenpool gedacht. Man kann die Skimmer jedoch auch in einem sogenannten Frame Pool nutzen. Erfahren Sie wie der Oberflächenskimmer richtig im Schwimmbecken eingebaut und angeschlossen wird.


Wozu wird ein Oberflächenskimmer am Pool benötigt?

Der externe Oberflächenskimmer sorgt dafür, dass alle Verunreinigungen an der Wasseroberfläche eingesaugt werden, sodass das Poolwasser immer klar und sauber ist. Im Grunde genommen handelt es sich bei einem Oberflächenskimmer um eine Art Schnittstelle zwischen Pumpe und Filteranlage.

Der abgesaugte Schmutz wird an die Pumpe weitergeleitet oder aber in einem Siebkorb gesammelt. Dies sorgt dafür, dass der Pool nicht von Keimen und Algen regelrecht überwuchert wird, insbesondere dann, wenn er im Freien steht.

Nach dem Reinigen mit einer Sandfilteranlage wird das gereinigte Wasser wieder zurück in den Pool gepumpt.

Bestway Flowclear Einhängeskimmer, für Filtersysteme
Flowclear Einhängeskimmer für Filtersysteme ab 2.006 l/h
Angebot Buluri Professionelle Pool Skimmer, Poolkescher/Laubkescher - Fein Maschennetz - Robuste Rahmen - Poolzubehör für Spas, Swimming Pool, Whirlpools, Brunnen- Für Pool Reinigung

Die Funktionsweise des Oberflächenskimmers

Der Skimmer wird dabei am Poolrand befestigt und mit der verbauten Skimmerklappe saugt er permanent eine dünne Wasserschicht an und befreit diese von Verschmutzungen. Der Oberflächenskimmer lässt sich leicht nachträglich einbauen und ist speziell für externe Pumpen gedacht.

Der dazugehörige Skimmerkorb lässt sich leicht reinigen. Durch die einfache Montage kann der Oberflächenskimmer nahezu an jedem Pool befestigt werden, ohne dass man speziell einen Fachmann dafür benötigt.

Externer Oberflächenskimmer im Test
Externer Oberflächenskimmer im Test

Wie wird der externe Oberflächenskimmer eingebaut?

Mittels breiter Haken kann der Oberflächenskimmer ganz einfach an der Poolwand eingehängt werden. Möchte man mehr Stabilität erzielen, dann sollte man ihn mittels einer Wandmontage befestigen. Dazu bohrt man in Höhe der Wasseroberfläche ein Loch in die Poolwand und schraubt dort den Skimmer ein.

Nach der Befestigung des Skimmers wird dieser mit Dichtungen mit der Einlaufdüse verbunden. Wichtig ist es darauf zu achten, dass bei späteren Reinigungen des Pools keine Chlortabletten in den Skimmer gelangen können, denn dann droht die Gefahr, dass sich die Tablette zu schnell auflöst und es zu einer Überdosierung mit chlor kommen kann.

Nach der Badesaison wird das Wasser im Pool so weit abgelassen, dass sich der Wasserstand unter der Saugvorrichtung befindet. So ist sichergestellt, dass es nicht zu Beschädigungen des externen Oberflächenskimmers kommt und er im nächsten Jahr wieder einsatzbereit ist.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"