Europaletten – Die Vorschriften

Abmessungen, Gewicht und Material

Die Maße für die Europalette sind ungefähr vorgeschrieben. Es existieren allerdings nur geringe Spielräume. Kein Wunder, denn damit das Tausch- und Logistiksystem des Ladungsträgers auch problemlos funktionieren kann, sind Standards wichtig, die nicht nur präzise, sondern auch zentimetergenau sind. Diese Einzelheiten beziehen sich auf die Gesamtgröße sowie die Einzelteile.

Planungsgrundlage vereinheitlicht

Damit ein einheitlicher Warenaustausch ermöglicht wird, wurde das EPAL-System von der europäischen Palette Vereinigung entwickelt. Diese einheitliche Regelung ermöglicht die Berechnung der benötigten Fläche für Lagerung und Transport.

Die Maße berücksichtigen ferner auch die Geräte, welche zur Fortbewegung und Verladung dieser Paletten benötigt werden. Auf diese Weise können Gabelstapler die Paletten ganz flexibel aufladen und sicher bewegen. Dem aktuellen Trend zum Bau von Palettenmöbeln kommen die standadisierten Abmessungen sehr zu Gute wie z.B. beim Bau eines Bett aus Europaletten.

Fläche und Deckaufbau

Die Europalette ist 120 Zentimeter lang, 80 Zentimeter breit und 14,4 Zentimeter hoch. Diese Maße entsprechen einer Auflagefläche von 0,96 Quadratmeter. Drei breite Hauptbretter machen die oberen Deckbretter aus während zwei schmalere Innenbretter den Innenteil der Hauptbretter ausmachen.

145 Zentimeter lang sind die zwei äußeren Deckbretter sowie das mittige Deckbrett, und zehn Zentimeter breit sind die Deckbretter, die sich dazwischen befinden. Das heißt, dass auf der gesamten Europapalette alle fünf Deckbretter in gleichmäßigen Abständen auf 80 Zentimeter Länge befestigt sein müssen. Die Deckbretter sind 22 Millimeter dick, und können eine Abweichung von bis zu zwei Millimeter besitzen.

Unterbau

Die Deckbretter enthalten an der Unterseite drei Querbretter, die 80 Zentimeter lang und 14,5 Zentimeter breit sind. Die Mittelklötze besitzen die gleiche Breite, und die Eckklötze 14,5 mal 10 Zentimeter. Die Querbretter besitzen eine Stärke von 22 bis 25 Zentimeter. Die mittleren Bodenbretter sind 14,5 Zentimeter breit wobei die seitlichen Bretter 10 Zentimeter breit sind und 120 Zentimeter Länge haben.

Höhenmaße und Abschrägungen

Wenn man die Europalette aufbaut, dann ergibt sich in der Summe eine Höhe von 14,4 Zentimeter. Diese setzt sich aus vier Einzelhöhen zusammen. 22 Millimeter Stärke haben die Deck- und Querbretter. Die Toleranz beträgt hier zwischen zwei und drei Millimeter. Die Holzklötze sind bis zu 7,8 Zentimeter hoch, und die Bodenbretter 2,2 Zentimeter lang. Grundsätzlich müssen alle Ecken der Paletten abgeschrägt sein.

Nur so können diese an den verschiedensten Orten eingesetzt werden. Die Bodenbretter brauchen Fasern, und zwar an sämtlichen nach oben ragenden Kanten. Die Europalette besitzt Grifflöcher für Gabelstapler und Hubwagen. Diese sind 227,5 Millimeter breit und 382,5 Millimeter lang.

Tipps & Tricks

Im Trockenzustand hat die Europalette ein Gewicht zwischen 20 und 24 Kilogramm. Die Europalette besitzt 78 Nägel, und wird nach einem einheitlichen Verfahren systematisch zusammengefügt.

Close